DGAP-News: Extel, WirtschaftsWoche und DIRK prämieren Deutschlands beste Investor Relations

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 07.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: DIRK - Deutscher Investor Relations Verband / Schlagwort(e): Sonstiges

Extel, WirtschaftsWoche und DIRK prämieren Deutschlands beste Investor Relations
07.06.2017 / 13:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PressemitteilungExtel, WirtschaftsWoche und DIRK prämieren Deutschlands beste Investor RelationsFrankfurt am Main, 07. Juni 2017. WeConvene Extel, die WirtschaftsWoche und der DIRK - Deutscher Investor Relations Verband freuen sich, die Shortlist des "Deutschen Investor Relations Preises 2017" zu veröffentlichen. Mit diesem Preis wird alljährlich herausragende Investor Relations-Arbeit in Deutschland prämiert. Er wird dieses Jahr zum 17. Mal vergeben.

Die Gewinner werden im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung während der
20. DIRK-Konferenz am 13. Juni 2017 in Frankfurt am Main gekürt und die Preise feierlich überreicht.

Die Nominierten der einzelnen Kategorien sind in alphabetischer Reihenfolge:

DAX30
 
MDAX
 
SDAX
 
TecDAX
 
Continental AG
 
Hannover Rück SE
 
Rhön-Klinikum AG
 
QIAGEN N.V.
 
Deutsche Telekom AG
 
LANXESS AG
SAF-HOLLAND S.A.
Telefónica Deutschland Holding AG
Munich Re
LEG Immobilien AG
 
TAKKT AG
United Internet AG
IR-Manager DAX30
 
IR-Manager MDAX
 
IR-Manager SDAX
 
IR-Manager TecDAX
 
Christian Becker-Hussong
(Munich Re)
 
Burkhard Sawazki
(LEG Immobilien AG)
 
Stephan Haas
(SAF-HOLLAND S.A.)
 
Veronika Bunk-Sanderson
(Telefónica Deutschland Holding AG)
 
Hannes Wittig
(Deutsche Telekom AG)
Karl Steinle
(Hannover Rück SE)
 
Dr. Kai G. Klinger
(Rhön-Klinikum
AG)
 
John Gilardi
(QIAGEN N.V.)
 
Rolf Woller
(Continental AG)
 
Oliver Stratmann
(LANXESS AG)
 
Julia Klostermann
(Sixt SE)
 
Stephan Gramkow
(United Internet AG)
 

 

David Enticknap, Managing Director von WeConvene Extel: "In diesem Jahr führen wir zum zwölften Mal in Folge unsere Studie in äußerst erfolgreicher Zusammenarbeit mit dem DIRK durch und freuen uns sehr darüber."

"Privatanleger und Finanzjournalisten brauchen transparente, nachvollziehbare und aktuelle Informationen, um den Wert einer Aktie realistisch bewerten zu können. Gute IR-Manager liefern nicht nur diese Fakten, sondern helfen auch dabei, diese einzuordnen. Deshalb zeichnen wir zusammen mit dem DIRK Deutschlands beste IR-Manager aus", sagt Hauke Reimer, stellvertretender Chefredakteur der WirtschaftsWoche.

Kay Bommer, Geschäftsführer des DIRK, fügt hinzu: "Die IR-Arbeit deutscher Unternehmen genießt global ein hohes Ansehen und entwickelt sich zusehends weiter. Besonders die strategische Ausrichtung hat in den letzten Jahren zugenommen. Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnern Extel und der WirtschaftsWoche auch hinsichtlich der Qualität und der Unabhängigkeit bei der Bewertung dieser Arbeit den Maßstab setzen zu können."
 Für weitere Informationen:
DIRK - Deutscher Investor Relations Verband
Kay Bommer
Reuterweg 81
60323 Frankfurt
T. +49 (0) 69.9590 9490
M. +49 (0)173.2094 116kbommer@dirk.orgwww.dirk.org
 

Über den DIRK:
Der DIRK - Deutscher Investor Relations Verband ist der größte europäische Fachverband für die Verbindung von Unternehmen und Kapitalmärkten. Wir geben Investor Relations (IR) eine Stimme und repräsentieren rund 90% des börsengelisteten Kapitals in Deutschland. Als unabhängiger Kompetenzträger optimieren wir den Dialog zwischen Emittenten, Kapitalgebern sowie den relevanten Intermediären und setzen hierfür professionelle Qualitätsstandards. Unsere Mitglieder erhalten von uns fachliche Unterstützung und praxisnahes Wissen sowie Zugang zu Netzwerken und IR-Professionals aus aller Welt. Zugleich fördern wir den Berufsstand der Investor Relations und bieten umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung.
 Über WeConvene Extel:
We Convene Extel führt Marktstudien in ganz Europa durch, die alle drei Seiten der Investment-Community untersuchen und stellt ein umfassendes Angebot von Ranglisten, Markttrends und Einsichten in die aktuelle Stimmungslage zur Verfügung. Mit über 16.000 Teilnehmern ist WeConvene Extel Europe die weltweit größte Studie ihrer Art. Der Kompetenzbereich, das Branding und die professionelle Integrität von Extel ist bei Maklergesellschaften, Vermögensverwaltern und Unternehmen weltweit gleichermaßen anerkannt.
 Über die WirtschaftsWoche:
Die WirtschaftsWoche ist das große aktuelle, konsequent marktwirtschaftlich orientierte, weltoffene Wirtschaftsmagazin für Entscheider in Deutschland. An die 100 Redakteure, so viele wie bei keinem anderen Wirtschaftsmagazin, analysieren Woche für Woche die wesentlichen weltweiten Entwicklungen in Wirtschaft und Politik, auf den Finanzmärkten und im Management, in Technik und Wissenschaft. Die Redaktion stützt sich dabei auf Auslandsbüros in New York, Shanghai, São Paulo, Tokio, Brüssel, London, Paris und im Silicon Valley. Ergänzt wird die Berichterstattung durch das Online-Team von wiwo.de, das tagesaktuell Ereignisse präsentiert und analysiert.











07.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



580999  07.06.2017 





PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.06.2017 - Capital Stage: Grünes Licht bei Chorus Clean Energy
23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?
23.06.2017 - Nordex Aktie: Eigentlich unglaublich…
23.06.2017 - Evotec Aktie: Wann kommt die große Korrektur?
23.06.2017 - Commerzbank Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
23.06.2017 - Volkswagen Aktie: Das kann spannend werden!
22.06.2017 - Pfeiffer Vacuum stärkt die Position in den USA
22.06.2017 - Cancom: Akquisition in Aachen
22.06.2017 - OHB baut weitere Galileo-Satelliten
22.06.2017 - Wirecard: Neue Kooperation in Indien


Chartanalysen

23.06.2017 - Aurelius Aktie: War das die Einstiegschance?
23.06.2017 - Evotec Aktie: Wann kommt die große Korrektur?
23.06.2017 - Commerzbank Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
23.06.2017 - Volkswagen Aktie: Das kann spannend werden!
22.06.2017 - Gazprom Aktie: Wird das die große Wende?
22.06.2017 - Deutsche Bank Aktie: Die Bullen haben Chancen, aber…
22.06.2017 - LPKF Laser Aktie: Wende nach oben geschafft?
22.06.2017 - Paion Aktie auf der Kippe - wohin geht der Trend?
21.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Müssen die Bullen jetzt zittern?
21.06.2017 - Gazprom Aktie: Bärenfalle oder Bärenrausch - jetzt zählt es


Analystenschätzungen

23.06.2017 - Airbus: Paris stützt das Rating
23.06.2017 - E.On: Zweistelliges Kursziel
23.06.2017 - Deutz: Kaufempfehlung entfällt
23.06.2017 - ThyssenKrupp: Boote, Stahl und Kosten
23.06.2017 - Commerzbank: Das freut Investoren
23.06.2017 - Salzgitter: Deutliche Hochstufung der Aktie
23.06.2017 - UniCredit: Abschlag erscheint zu hoch
23.06.2017 - BASF: Coverage startet
22.06.2017 - Hugo Boss: Leichte Abwärtstendenz
22.06.2017 - Software AG und die Wechselkurse


Kolumnen

23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne
20.06.2017 - Europa funktioniert! – Bank Sarasin Kolumne
20.06.2017 - Kapitalmärkte bilden synchronen Weltwirtschaftsaufschwung ab - National-Bank Kolumne
20.06.2017 - Sinkende Inflationserwartungen am US-Bondmarkt – Korrekturgefahr steigt - Commerzbank-Kolumne
20.06.2017 - FMC Aktie: Konsolidierungsende naht - UBS Kolumne
20.06.2017 - DAX: Neues historisches Hoch in Reichweite - UBS Kolumne
19.06.2017 - Bund Future wird langfristigen Abwärtstrend vermutlich fortsetzen - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR