EQS-Adhoc: ACRON HELVETIA III Immobilien AG: Geschäftsergebnis 2016 - Jahresgewinn positiv beeinflusst durch höhere Bewertung der Büroimmobilie.

Nachricht vom 06.06.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: ACRON HELVETIA III Immobilien AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Generalversammlung

ACRON HELVETIA III Immobilien AG: Geschäftsergebnis 2016 - Jahresgewinn positiv beeinflusst durch höhere Bewertung der Büroimmobilie.
06.06.2017 / 17:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR

Ad Hoc MitteilungACRON HELVETIA III Immobilien AG: Geschäftsergebnis 2016 - Jahresgewinn positiv beeinflusst durch höhere Bewertung der Büroimmobilie.
 

Münchenbuchsee, 6. Juni 2017 - Die ACRON HELVETIA III Immobilien AG (BX: AHCN), welche die Büroimmobilie T-Systems in Münchenbuchsee / Bern-Zollikofen hält, erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Jahresgewinn nach Swiss GAAP FER in Höhe von CHF 2 825 443 (Vorjahr: CHF 555 066). Der Hauptgrund für das sehr gute Ergebnis liegt in der höheren Bewertung auf CHF 30 350 000 (Vorjahr: CHF 26 190 000). Ebenfalls positiv beeinflusst wurde das Jahresergebnis durch das Finanzergebnis von CHF -146 238.
 

Basierend auf dem neuen Wertgutachten per 31. Dezember 2016 wurde der Bilanzwert der Büroliegenschaft in Zollikofen auf CHF 30 350 000 geändert. Die Werterhöhung gegenüber dem Vorjahr von CHF 26 190 000 konnte aufgrund der vorzeitigen Verlängerung des Mietvertrages mit T-Systems um weitere 10 Jahre bis 2028 erzielt werden.
 

Die Gesellschaft hat ihre Hypothekarschulden im Geschäftsjahr 2016 plangemäss um CHF 326 000 reduziert. Der Darlehensstand der Gesellschaft betrug per 31. Dezember 2016 CHF 15 732 250 (Vorjahr: CHF 16 058 250). Die Eigenkapitalquote konnte dadurch von 36, 2 Prozent auf 39,9 Prozent erhöht werden.
 

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 28. Juni 2017 beabsichtigt der Verwaltungsrat, den Aktionären eine Nennwertreduktion und Rückzahlung an die Aktionäre von CHF 5.25 pro Aktie zu beantragen. Bezogen auf den Geldkurs der Aktie per 31. Dezember 2016 (CHF 101.50) entspricht dies einer prozentualen Ausschüttung von 5,17 Prozent p.a.
 

Der vollständige Geschäftsbericht 2016 steht ab heute auf der Homepage der Gesellschaft unter www.acron-helvetia3.ch >Investor Relations > Publikationen zur Verfügung (http://www.acron-helvetia3.ch/cnt_investor/de_publikationen.php).
 

Über ACRON HELVETIA III Immobilien AG
Bei der Investitionsliegenschaft der ACRON HELVETIA III Immobilien AG handelt es sich um ein sechsgeschossiges Bürogebäude, das vollständig an die T-Systems Schweiz AG vermietet ist. Die mittelbare Tochter der Deutschen Telekom ist in der Geschäftskundensparte für hochwertige Informations- und Kommunikationstechnologie tätig. Das Gebäudekonzept wurde in Hinsicht auf eine vielseitige Nutzung entwickelt, so dass es auch nach einem per heute eher unwahrscheinlichen Auszug des Mieters T-Systems von anderen Mietern genutzt werden könnte.
 

Seit dem 30. Juni 2009 sind die Aktien der ACRON HELVETIA III Immobilien AG (Börsensymbol: AHCN) an der BX Berne eXchange kotiert.www.acron-helvetia3.ch





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=YWYJKGBYHPDokumenttitel: 170606_AHIII_Ad-hoc-Jahresergebnis 2016Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ACRON HELVETIA III Immobilien AG

c/o Notariat P. Brand, Fellenbergstr. 5

3053 Münchenbuchsee


Schweiz
Telefon:
+41 44 20 43 400
Fax:
+41 44 20 43 409
E-Mail:
info@acron-helvetia3.ch
Internet:
www.acron-helvetia3.ch
ISIN:
CH0025217453
Valorennummer:
A0M11U
Börsen:
BX Berne eXchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


580783  06.06.2017 CET/CEST




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR