DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad schließt Finanzierungsrunde mit AlphaPet Ventures ab

Nachricht vom 02.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad schließt Finanzierungsrunde mit AlphaPet Ventures ab
02.06.2017 / 18:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Heliad Portfoliounternehmen AlphaPet Ventures schließt Finanzierungsrunde über 13 Mio. EUR ab und etabliert sich als digitaler Markenhersteller im Heimtiersegment

Frankfurt am Main, 2. Juni 2017 - Das Münchner Digitalunternehmen AlphaPet Ventures GmbH, bekannt als Betreiber der Premium-Heimtierplattformen www.petspremium.de sowie www.hundeland.de, hat im Mai 2017 eine Wachstumsfinanzierung über 13 Mio. EUR abgeschlossen. Davon wurden zehn Mio. EUR als Eigenkapital von namhaften Family Offices mit Konsumgüterhintergrund, sowie von Altgesellschaftern investiert. Darüber hinaus stellt die Deutsche Handelsbank als starker Wachstumspartner drei Mio. EUR Working Capital zur Verfügung.

Das Unternehmen war im letzten Jahr in einem Zusammenschluss der beiden eCommerce-Unternehmen pets Premium GmbH und ePetWorld GmbH entstanden und hat sich seither als digitaler Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb etabliert. Dieses Jahr wird die Umsatzmarke von 50 Millionen EUR überschritten. In der jetzigen Finanzierungsrunde konnten neben dem bereits stark investierten Family Office Reimann Investors weitere internationale Family Offices mit Konsumgüterhintergrund als Investoren gewonnen werden. Diese werden AlphaPet als digitalen Markenentwickler mit ihrer Kompetenz in den Themen Brand Building und Retail ebenfalls stark unterstützen. Darüber hinaus haben auch die Altgesellschafter Heliad Equity Partners, Venture Stars, Mountain Partners an der Runde teilgenommen.

Thomas Hanke CEO von Heliad Equity Partners fügt hinzu: "Wir freuen uns, dass sich die Gesellschaft seit unserer Erstbeteiligung in 2014 sowohl operativ als auch investmentseitig so erfolgreich entwickelt. Das Team hat es geschafft, sich im Premium-Heimtiermarkt als Marktführer zu etablieren, eine skalierbare Organisation aufzusetzen und verfügt nun über die finanziellen Mittel, das Erfolgsmodell weiter auszubauen."

Das Premium-Segment im Heimtierbereich entwickelt sich rasant und folgt dabei den menschlichen Ernährungstrends. Bio-Tiernahrung, Gesundheit, eine nachhaltige Herstellungsweise, natürliche Zutaten und Transparenz spielen dabei eine immer größere Rolle.

Stefan Pfannmöller, Partner bei Venture Stars und Geschäftsführer von AlphaPet Ventures führt hierzu aus: "Die Digitalisierung des Handels und das schnelle Wachstum im premium Heimtiermarkt sind zwei starke Trends in denen AlphaPet bestens positioniert ist um weitere Marktanteile zu gewinnen. Das eingenommene Kapital soll in erster Linie dem weiteren Ausbau der digitalen Markenstrategie dienen, um weitere innovative Brands in einem Multi-Channel-Ansatz am Markt zu etablieren. Die erste Marke der Gruppe macht nach gut einem Jahr bereits mittlere siebenstellige Jahresumsätze und wird in über 500 stationären Läden vertrieben."

Simon Leicht, als Geschäftsführer verantwortlich für das Eigenmarkengeschäft der Gruppe und damit für die digitale Entwicklung und den Vertrieb der eigenen Marken: "Durch die Kombination von digitaler Markenentwicklung und eCommerce verfolgen wir ein dominantes Geschäftsmodell. Unser Zugang zur Online-Kundenbasis als Händler, unsere digitale DNA und unser Marktverständnis erlauben es uns, sehr effizient einen großen Teil der Wertschöpfungskette zu integrieren."

Marco Hierling, Gründer und Geschäftsführer der Gruppe führt aus: "Eine schnelle Post-Merger-Integration der Unternehmen pets Premium und ePetWorld hat es uns erlaubt, frühzeitig die Synergiepotentiale als größter Player im Premiumbereich des Online-Heimtiermarktes zu realisieren und weiteres Kunden- und Umsatzwachstum zu erzeugen. Wir freuen uns, dass wir uns nun in einer sehr attraktiven Marktposition befinden, die es uns weiterhin ermöglicht unser Geschäftsmodell zum digitalen Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb zu forcieren. Unsere neue Strategie der eigenen Marken und der Skalierung des Vertriebs im stationären Handel, wird mittelfristig über 50 Prozent unseres Umsatzes ausmachen und einen großen Teil zu unserer Profitabilität beitragen."

Über AlphaPet Ventures GmbH

AlphaPet Ventures ist ein digitaler Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb im Premium-Heimtiersegment. Neben dem starken Online-Geschäft mit den beiden größten unabhängigen Premium-eCommerce-Plattformen für Heimtierbedarf, petspremium.de und hundeland.de, ist das Markengeschäft mit fünf unabhängigen Marken wesentlicher Bestandteil des digitalen Geschäftsmodells. Die in Kollaboration mit dem Kunden und digital entwickelten Marken und Produkte werden neben dem Online-Vertrieb über eCommerce-Plattformen auch im stationären Handel vertrieben.

 

Über Heliad

Die Heliad (ISIN: DE000A0L1NN5 / Ticker: HPBK) ist eine börsengelistete Beteiligungsgesellschaft, die sich auf junge und wachstumsstarke nicht- börsennotierte und börsennotierte Unternehmen (private and listed equity) im deutschsprachigen Raum fokussiert.

Durch ihre "Evergreen"-Struktur kann die Heliad laufzeitungebunden agieren und Unternehmer auf Ihrem Weg flexibel, individuell und ausdauernd auf jeder Wachstumsstufe unterstützen. In Kombination mit einem aktiven, "hands-on" Investmentansatz ist die Heliad so in der Lage, deutliche Überrenditen im Verhältnis zu anderen Beteiligungsgesellschaften und Aktienfonds für ihre Aktionäre zu erzielen. Mit der Heliad-Aktie profitieren private und institutionelle Investoren somit mittels eines täglich liquiden Dividendentitels von den Chancen eines diversifizierten Portfolios der interessantesten disruptiven Wachstumsunternehmen im deutschsprachigen Raum. Informationen zu Heliad finden Sie unter www.heliad.com.

Kontakt
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 71 91 59 65 0
E-Mail: investor-relations@heliad.com











02.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 71 91 59 65 0
Fax:
+49 69 71 91 59 65 11
E-Mail:
info@heliad.com
Internet:
www.heliad.com
ISIN:
DE000A0L1NN5
WKN:
A0L1NN
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




580321  02.06.2017 





PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.08.2017 - Air Berlin und die Gerüchteküche: Was will die Lufthansa?
23.08.2017 - Nordex Aktie: Der Himmel verdüstert sich, aber…
23.08.2017 - Constantin Medien: Kogel und Hahn werfen hin
23.08.2017 - mic AG will sich neu fokussieren - Kosten sollen drastisch gesenkt werden
23.08.2017 - Baumot Aktie mit Kursrallye: Gute Nachrichten aus der Politik
23.08.2017 - mutares: Innerer Wert liegt deutlich über dem Aktienkurs
23.08.2017 - TAG Immobilien kündigt neue Wandelanleihe an
23.08.2017 - Karlsberg senkt operative Margenprognose für2017
23.08.2017 - Scout24 meldet Übernahme in der Autosparte
23.08.2017 - K+S Aktie: Heiße Spekulationen


Chartanalysen

23.08.2017 - Nordex Aktie: Der Himmel verdüstert sich, aber…
23.08.2017 - Aurelius Aktie: Die Ruhe vor ... ja wovor eigentlich?
23.08.2017 - Gazprom Aktie: Die Spannung steigt - Ausbruch bevor?
23.08.2017 - K+S Aktie: Ist der Boden erreicht?
23.08.2017 - Commerzbank Aktie: Zitterpartie! Geht das gut?
23.08.2017 - Medigene Aktie: Startet gerade eine Erholungsrallye?
22.08.2017 - Epigenomics Aktie: Comeback nach dem „Crash”?
22.08.2017 - Bitcoin Group Aktie: Die Ruhe vor dem nächsten Sturm?
22.08.2017 - Manz Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal?
22.08.2017 - QSC Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye Richtung 2,30 Euro?


Analystenschätzungen

23.08.2017 - Allianz Aktie: Nächste Bewertung als „Top-Pick”
23.08.2017 - Adva Aktie - Urteil: „Verkaufen”
23.08.2017 - USU Software: Kursziel der Aktie wird deutlich angehoben
23.08.2017 - Bayer Aktie: Das raten die Analysten
23.08.2017 - Borussia Dortmund: Kaufempfehlung für die Fußballaktie
22.08.2017 - Volkswagen Aktie: Bemerkenswerte Entscheidung
22.08.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Kaufempfehlung, aber…
22.08.2017 - Allianz Aktie: Interessante Lage
22.08.2017 - Aixtron Aktie: Gute News am Dienstag!
22.08.2017 - Singulus Aktie: Kurspotenzial, aber…


Kolumnen

23.08.2017 - Trump: Steuerreformpläne der US-Regierung werden diskutiert - National-Bank
23.08.2017 - Fitch stuft Griechenlands Langfristrating herauf - Commerzbank Kolumne
23.08.2017 - Bayer Aktie: Ende der Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
23.08.2017 - DAX: Der kräftige Aufwärtsimpuls stimmt positiv - UBS Kolumne
22.08.2017 - Krise in der Automobilindustrie lastet auf den Erwartungen - Nord LB Kolumne
22.08.2017 - Anleger erhoffen sich neue Impulse von dem Notenbankertreffen - National-Bank
22.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Weiteres Abwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.08.2017 - DAX: Der Abwärtsdruck hält an - UBS Kolumne
22.08.2017 - Knappes Angebot begünstigt spekulativen Preisanstieg von Basismetallen - Commerzbank Kolumne
21.08.2017 - Investoren zweifeln an der Umsetzung der Agenda der US-Regierung - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR