DGAP-News: AlphaPet Ventures schließt Finanzierungsrunde über 13 Mio. EUR ab und etabliert sich als digitaler Markenhersteller im Heimtiersegment

Nachricht vom 02.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Alphapet Ventures GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung/Expansion

AlphaPet Ventures schließt Finanzierungsrunde über 13 Mio. EUR ab und etabliert sich als digitaler Markenhersteller im Heimtiersegment (News mit Zusatzmaterial)
02.06.2017 / 12:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AlphaPet Ventures schließt Finanzierungsrunde über 13 Mio. EUR ab und etabliert sich als digitaler Markenhersteller im HeimtiersegmentMünchen, 2. Juni 2017 - Das Münchner Digitalunternehmen AlphaPet Ventures GmbH, bekannt als Betreiber der Premium-Heimtierplattformen www.petspremium.de sowie www.hundeland.de, hat im Mai 2017 eine Wachstumsfinanzierung über 13 Mio. EUR abgeschlossen. Davon wurden zehn Mio. EUR als Eigenkapital von namhaften Family Offices mit Konsumgüterhintergrund, sowie von Altgesellschaftern investiert. Darüber hinaus stellt die Deutsche Handelsbank als starker Wachstumspartner drei Mio. EUR Working Capital zur Verfügung.

Das Unternehmen war im letzten Jahr in einem Zusammenschluss der beiden eCommerce-Unternehmen pets Premium GmbH und ePetWorld GmbH entstanden und hat sich seither als digitaler Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb etabliert. Dieses Jahr wird die Umsatzmarke von 50 Millionen EUR überschritten. In der jetzigen Finanzierungsrunde konnten neben dem bereits stark investierten Family Office Reimann Investors weitere internationale Family Offices mit Konsumgüterhintergrund als Investoren gewonnen werden. Diese werden AlphaPet als digitalen Markenentwickler mit ihrer Kompetenz in den Themen Brand Building und Retail ebenfalls stark unterstützen. Darüber hinaus haben auch die Altgesellschafter Venture Stars, Mountain Partners und Heliad Equity Partners an der Runde teilgenommen.

Das Premium-Segment im Heimtierbereich entwickelt sich rasant und folgt dabei den menschlichen Ernährungstrends. Bio-Tiernahrung, Gesundheit, eine nachhaltige Herstellungsweise, natürliche Zutaten und Transparenz spielen dabei eine immer größere Rolle.

Stefan Pfannmöller, Partner bei Venture Stars und Geschäftsführer von AlphaPet Ventures führt hierzu aus: "Die Digitalisierung des Handels und das schnelle Wachstum im premium Heimtiermarkt sind zwei starke Trends in denen AlphaPet bestens positioniert ist um weitere Marktanteile zu gewinnen. Das eingenommene Kapital soll in erster Linie dem weiteren Ausbau der digitalen Markenstrategie dienen, um weitere innovative Brands in einem Multi-Channel-Ansatz am Markt zu etablieren. Die erste Marke der Gruppe macht nach gut einem Jahr bereits mittlere siebenstellige Jahresumsätze und wird in über 500 stationären Läden vertrieben."

Dr. Michael Riemenschneider von Reimann Investors: "Als Investor mit Konsumgüterhintergrund haben wir erkannt, dass Markenentwicklung heute anders funktioniert als früher. Markenaufbau und Vertrieb rücken näher zusammen, der direkte Kontakt zu einer Vielzahl von relevanten Kunden, sowie deren Verhaltensdaten und Feedback, ermöglicht eine direktere Markenentwicklung. Ohne diesen Zugang tun sich traditionelle Konsumgüterhersteller hier schwer. Deshalb ist AlphaPet Ventures gerade für Investoren mit Konsumgüterhintergrund als absoluter Marktführer im Premium Heimtiersegment ein spannendes Investment und ein Showcase für innovative, digitale Markenbildung."

Thomas Hanke CEO von Heliad Equity Partners fügt hinzu: "Das Team hat es geschafft, sich im Premium-Heimtiermarkt als Marktführer zu etablieren, eine skalierbare Organisation aufzusetzen und nun die Mittel, das Erfolgsmodell weiter auszubauen."

Simon Leicht, als Geschäftsführer verantwortlich für das Eigenmarkengeschäft der Gruppe und damit für die digitale Entwicklung und den Vertrieb der eigenen Marken: "Durch die Kombination von digitaler Markenentwicklung und eCommerce verfolgen wir ein dominantes Geschäftsmodell. Unser Zugang zur Online-Kundenbasis als Händler, unsere digitale DNA und unser Marktverständnis erlauben es uns, sehr effizient einen großen Teil der Wertschöpfungskette zu integrieren."

Bei der digitalen Markenentwicklung werden vier einfache Schritte verfolgt:

1. Identifikation von Trends über Handelsdaten von mehr als 500.000 Kunden

2. Rapid Prototyping mit der internen Markenbildungseinheit bestehend aus Markenexperten, Produktexperten und Designern

3. Verarbeitung von direktem Kundenfeedback der Meinungsbildner auf den Plattformen in mehreren Iterationsstufen

4. Schnelles Ausrollen und Vermarkten der neu geschaffenen Brands durch die Nutzung innovativer, digitaler Marketingkanäle

Beispielsweise haben die Daten vor Kurzem einen starken Anstieg im Bedarf nach halbfeuchtem Hundefutter signalisiert. Innerhalb von drei Monaten ist die Marke Primum Pure.Fresh.Soft, www.primum.pet, entstanden, welche bereits nach kurzer Zeit auf den relevanten Keywords etabliert ist und aus der Sicht des Unternehmens, nach Themen wie getreidefreie Tiernahrung und der Verarbeitung von Frischfleisch im Trockenfutter, eine der größten Innovationen in diesem Segment darstellt.

Marco Hierling, Gründer und Geschäftsführer der Gruppe führt aus: "Eine schnelle Post-Merger-Integration der Unternehmen pets Premium und ePetWorld hat es uns erlaubt, frühzeitig die Synergiepotentiale als größter Player im Premiumbereich des Online-Heimtiermarktes zu realisieren und weiteres Kunden- und Umsatzwachstum zu erzeugen. Wir freuen uns, dass wir uns nun in einer sehr attraktiven Marktposition befinden, die es uns weiterhin ermöglicht unser Geschäftsmodell zum digitalen Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb zu forcieren. Unsere neue Strategie der eigenen Marken und der Skalierung des Vertriebs im stationären Handel, wird mittelfristig über 50 Prozent unseres Umsatzes ausmachen und einen großen Teil zu unserer Profitabilität beitragen."
 

Über AlphaPet Ventures GmbH

AlphaPet Ventures ist ein digitaler Markenentwickler mit Multi-Channel-Vertrieb im Premium-Heimtiersegment. Neben dem starken Online-Geschäft mit den beiden größten unabhängigen Premium-eCommerce-Plattformen für Heimtierbedarf, petspremium.de und hundeland.de, ist das Markengeschäft mit fünf unabhängigen Marken wesentlicher Bestandteil des digitalen Geschäftsmodells. Die in Kollaboration mit dem Kunden und digital entwickelten Marken und Produkte werden neben dem Online-Vertrieb über eCommerce-Plattformen auch im stationären Handel vertrieben.

Über pets Premium GmbH

Die pets Premium GmbH wurde 2011 von Marco Hierling gegründet. pets Premium positioniert sich mit seinem Online-Shop www.petspremium.de und dem lokalen Münchner Flagship Store klar im Premium-Segment für Heimtierprodukte und als starker Partner der Marken. Das Angebot von ausschließlich hochwertiger Tiernahrung und Zubehör ist dabei Grundlage allen Handelns. pets Premium bietet ein breites Sortiment an ausschließlich hochwertigem Futter sowie Zubehör für Hunde und Katzen. Dabei ist die Qualität der angebotenen Produkte neben der individuellen Beratung und dem umfassenden Service ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Über ePetWorld GmbH

Die ePetWorld GmbH wurde 2011 von Stefan Pfannmöller gegründet. ePetWorld bietet allen Hunde- und Katzenliebhabern zwei Onlineshops für Futter und Zubehör und positioniert sich als Online-Fachhändler mit hochwertigem Sortiment am Markt. Die beiden Onlineshops www.hundeland.de und www.katzenland.de bieten ihren Kunden über 15.000 hochwertige Produkte und differenzieren sich durch ihre innovativen Online-Beratungstools wie z.B. den Futter-Finder.

Über Reimann Investors

Reimann Investors ist das Family Office von Mitgliedern der Unternehmerfamilie Reimann, die sich Ende der 90er Jahre von ihrer Beteiligung am früheren Familienunternehmen getrennt haben. Seit 2008 investiert Reimann Investors in junge, innovative und stark expandierende Unternehmen. Reimann Investors versteht sich als strategisch aktiver und langfristig orientierter Gesellschafter, der in enger Zusammenarbeit mit dem Management die Entwicklung von Unternehmen begleitet und fördert. Die Schwerpunkte der Beteiligungen des Family Office liegen in den Bereichen eCommerce, Digitalisierung, FinTech und Finanzdienstleistungen. So gehört neben AlphaPet Ventures z.B. auch die auf eCommerce und Zahlungsverkehr spezialisierte Deutsche Handelsbank zum Portfolio von Reimann Investors.

 

Über Venture Stars

Venture Stars ist ein Münchner Company-Builder und Venture-Capital-Fonds, der in internetbasierte Wachstumsunternehmen aus den Bereichen eCommerce, Online-Marktplätze und eServices investiert und operativ begleitet. Venture Stars wurde von den erfolgreichen Unternehmern Martin Junker, Florian Calmbach und Stefan Pfannmöller initiiert.

Über Mountain Partners

Mountain Partners, www.mountain.partners ist eine international tätige Investment- und Company-Building-Gruppe mit Sitz in Zürich (Schweiz). Durch die Gründung, Finanzierung und den Transfer von Technologien in andere Märkte hat Mountain Partners über 11.000 Arbeitsplätze in 22 Ländern geschaffen, über 500 Unternehmer geschult, sowie weit über 5.000 Wirtschaftsführer mit Unternehmern verbunden. Dieser Track-Record wird durch spezialisierte Divisionen und die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Co-Investoren und lokalen Partnern ermöglicht. Der Gründer von Mountain Partners, Dr. Cornelius ("Conny") Boersch, ist ein leidenschaftlicher Unternehmer und bekannt als einer der aktivsten und angesehensten Business-Angels in Europa, der die Start-up-Szene entscheidend mitgeprägt hat.

Über Heliad Equity Partners

Heliad ist eine Beteiligungsgesellschaft, die als Eigenkapitalpartner Wachstums- und Veränderungsphasen von Unternehmen begleitet. Besondere Merkmale der Investmentstrategie sind die aktive Unterstützung der Beteiligungen und die Möglichkeit, passende individuelle Finanzierungslösungen darzustellen. So investiert Heliad in börsennotierte sowie in nichtnotierte Unternehmen und kann Mehrheits- sowie Minderheitsbeteiligungen erwerben. Informationen zu Heliad sind unter www.heliad.com abrufbar.

Über Deutsche Handelsbank

Die Deutsche Handelsbank wurde als Bank für Online-Anbieter von erfahrenen eCommerce-Experten aufgebaut. Das Team der Deutschen Handelsbank hat neben der Bankexpertise einen unternehmerischen Fokus und kennt sehr gut die unterschiedlichen Geschäftsmodelle im Internet. Sie wurde mit der Zielsetzung gegründet, spezialisierte Produkte und Dienstleistungen für eCommerce-Unternehmen anzubieten sowie deren Wachstum als Partner zu begleiten und zu fördern. Die Deutsche Handelsbank ist eine Marke der Deutschen Kontor Privatbank AG.

Pressekontakt:

Marco Hierling
Landsberger Straße 234
80687 München
Tel.: 089 809 115 651
marco.hierling@alpha.pet


Zusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/epetworld/579971.htmlBildunterschrift: AlphaPet_Founders_and_CEOsDokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=JGNQHUSFPNDokumenttitel: AlphaPet_PetsPremium_ePet_CN_170602
02.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



579971  02.06.2017 





4investors-Livestream! Dr. Guntram Wolff, Direktor des Bruegel Instituts, zum Thema „Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union“ - zum Stream: hier klicken.

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
16.10.2017 - 4investors-Livestream: Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - GFT Technologies meldet Übernahme
16.10.2017 - HumanOptics: Investitionen belasten Ergebnis
16.10.2017 - Aves One investiert in weitere Container
16.10.2017 - Surteco holt sich 200 Millionen Euro


Chartanalysen

16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...
16.10.2017 - mutares Aktie: Es steht aktuell einiges auf dem Spiel
16.10.2017 - Berentzen Aktie: Läuft die Bodenbildung?
16.10.2017 - Geely Aktie: Auf des Messers Schneide!
16.10.2017 - QSC Aktie: Das könnte klappen!
13.10.2017 - Geely und BYD: Droht den Aktien ein Kurssturz?


Analystenschätzungen

16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck
16.10.2017 - SLM Solutions: Überarbeitung nicht ausgeschlossen
16.10.2017 - Grammer: Aktie wieder klar im Plus
16.10.2017 - Südzucker: Ein kleines Minus
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Nicht nur in die USA schauen


Kolumnen

16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne
13.10.2017 - DAX: 13.000-Punkte-Marke kurz überschritten - UBS Kolumne
12.10.2017 - Fed-Protokoll spricht im Saldo für höhere Leitzinsen - National-Bank
12.10.2017 - Rohstoffe: Angebot bestimmt die Preistrends - Commerzbank Kolumne
12.10.2017 - BASF Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR