DGAP-News: Aves One AG: Deutlicher Anstieg der Umsatzerlöse im ersten Quartal 2017

Nachricht vom 01.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Umsatzentwicklung

Aves One AG: Deutlicher Anstieg der Umsatzerlöse im ersten Quartal 2017
01.06.2017 / 13:03


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate NewsDeutlicher Anstieg der Umsatzerlöse im ersten Quartal 2017

Hamburg, 1. Juni 2017 - Der Aves One Konzern ist gut in das Geschäftsjahr 2017 gestartet. In den ersten drei Monaten 2017 ist es gelungen, die Umsatzerlöse deutlich auf EUR 12,0 Mio. zu erhöhen (im Vorjahresvergleichszeitraum EUR 6,8 Mio.) und die Auslastungsquote im Geschäftsbereich Container Equipment zu steigern. Die Erhöhung der Umsatzerlöse ist vor allem auf die Konsolidierung der ERR Rail Rent Vermietungs GmbH, Wien, sowie auf den Effekt aus der vollständigen Berücksichtigung der in 2016 unterjährig erworbenen Assets zurückzuführen.

Einhergehend mit der verbesserten Erlössituation konnte das operative Ergebnis (EBITDA) ebenfalls deutlich von EUR -3,9 Mio. im ersten Quartal des Vorjahres auf EUR 3,5 Mio. im ersten Quartal 2017 gesteigert werden. Das EBITDA im 1. Quartal 2017 ist durch Wechselkurseffekte, die im Wesentlichen den Bereich Container Equipment betreffen, infolge des erstarkten Euro im Vergleich zum US-Dollar beeinträchtigt. Diese Effekte der sogenannten funktionalen Währung sind im Wesentlichen auf die Stichtagsbewertung von EUR-Forderungen und Verbindlichkeiten zurückzuführen und sind somit größtenteils zum jetzigen Zeitpunkt nicht zahlungswirksam. Insgesamt ergeben sich für den Zeitraum bis 31. März 2017 saldierte Wechselkurseffekte in Höhe von EUR -2,2 Mio. (Vj. EUR -6,3 Mio.). Das um diese Währungseffekte bereinigte EBITDA beträgt für den Berichtszeitraum EUR 5,7 Mio. (Vj. EUR 2,5 Mio.) und konnte somit mehr als verdoppelt werden.

Durch Zugang der in 2016 angeschafften Assets, vor allem von Güterwagen im Geschäftsbereich Rail Equipment, stiegen die Abschreibungen auf EUR 4,1 Mio. (Vj. EUR 1,7 Mio.) an. Der Zinsaufwand stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal von EUR 3,4 Mio. auf EUR 5,1 Mio. an. Daraus ergibt sich ein EBT von EUR -5,4 Mio. (Vj. EUR - 8.7 Mio.) und ein wechselkursbereinigtes EBT von EUR -3,2 Mio. (Vj. EUR - 2,4 Mio.). Der Aves Konzern erzielte im Berichtszeitraum einen Konzernjahresfehlbetrag von EUR -6,3 Mio., der sich wechselkursbereinigt auf EUR -4,1 Mio. beläuft. Im Vorjahresquartal betrug der Konzernfehlbetrag EUR -6,3 Mio. und wechselkursbereinigt EUR 0,1 Mio., was jedoch durch einen positiven Steuereffekt im Volumen von EUR 2,5 Mio. beeinflusst war.

Für das laufende Geschäftsjahr 2017 erwartet der Vorstand gegenüber dem Vorjahr deutlich höhere Umsatzerlöse sowie ein stark verbessertes Konzernergebnis (vor Wechselkurseffekten).

Weitere Informationen können Sie der auf der Website veröffentlichten Quartalsmitteilung entnehmen.

Weitere Informationen: www.avesone.com

Kontakt
Aves One AG
Jürgen Bauer, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E ir@avesone.com











01.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Aves One AG

Große Elbstrasse 45

22767 Hamburg


Deutschland
Telefon:
040 696528 350
Fax:
040 696528 359
E-Mail:
ir@avesone.com
Internet:
www.avesone.com
ISIN:
DE000A168114
WKN:
A16811
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




579565  01.06.2017 





PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.08.2017 - Air Berlin und die Gerüchteküche: Was will die Lufthansa?
23.08.2017 - Nordex Aktie: Der Himmel verdüstert sich, aber…
23.08.2017 - Constantin Medien: Kogel und Hahn werfen hin
23.08.2017 - mic AG will sich neu fokussieren - Kosten sollen drastisch gesenkt werden
23.08.2017 - Baumot Aktie mit Kursrallye: Gute Nachrichten aus der Politik
23.08.2017 - mutares: Innerer Wert liegt deutlich über dem Aktienkurs
23.08.2017 - TAG Immobilien kündigt neue Wandelanleihe an
23.08.2017 - Karlsberg senkt operative Margenprognose für2017
23.08.2017 - Scout24 meldet Übernahme in der Autosparte
23.08.2017 - K+S Aktie: Heiße Spekulationen


Chartanalysen

23.08.2017 - Nordex Aktie: Der Himmel verdüstert sich, aber…
23.08.2017 - Aurelius Aktie: Die Ruhe vor ... ja wovor eigentlich?
23.08.2017 - Gazprom Aktie: Die Spannung steigt - Ausbruch bevor?
23.08.2017 - K+S Aktie: Ist der Boden erreicht?
23.08.2017 - Commerzbank Aktie: Zitterpartie! Geht das gut?
23.08.2017 - Medigene Aktie: Startet gerade eine Erholungsrallye?
22.08.2017 - Epigenomics Aktie: Comeback nach dem „Crash”?
22.08.2017 - Bitcoin Group Aktie: Die Ruhe vor dem nächsten Sturm?
22.08.2017 - Manz Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal?
22.08.2017 - QSC Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye Richtung 2,30 Euro?


Analystenschätzungen

23.08.2017 - Allianz Aktie: Nächste Bewertung als „Top-Pick”
23.08.2017 - Adva Aktie - Urteil: „Verkaufen”
23.08.2017 - USU Software: Kursziel der Aktie wird deutlich angehoben
23.08.2017 - Bayer Aktie: Das raten die Analysten
23.08.2017 - Borussia Dortmund: Kaufempfehlung für die Fußballaktie
22.08.2017 - Volkswagen Aktie: Bemerkenswerte Entscheidung
22.08.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Kaufempfehlung, aber…
22.08.2017 - Allianz Aktie: Interessante Lage
22.08.2017 - Aixtron Aktie: Gute News am Dienstag!
22.08.2017 - Singulus Aktie: Kurspotenzial, aber…


Kolumnen

23.08.2017 - Trump: Steuerreformpläne der US-Regierung werden diskutiert - National-Bank
23.08.2017 - Fitch stuft Griechenlands Langfristrating herauf - Commerzbank Kolumne
23.08.2017 - Bayer Aktie: Ende der Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
23.08.2017 - DAX: Der kräftige Aufwärtsimpuls stimmt positiv - UBS Kolumne
22.08.2017 - Krise in der Automobilindustrie lastet auf den Erwartungen - Nord LB Kolumne
22.08.2017 - Anleger erhoffen sich neue Impulse von dem Notenbankertreffen - National-Bank
22.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Weiteres Abwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.08.2017 - DAX: Der Abwärtsdruck hält an - UBS Kolumne
22.08.2017 - Knappes Angebot begünstigt spekulativen Preisanstieg von Basismetallen - Commerzbank Kolumne
21.08.2017 - Investoren zweifeln an der Umsetzung der Agenda der US-Regierung - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR