DGAP-News: UMT veröffentlicht freiwilligen Konzernabschluss 2016 und Ausblick 2017

Nachricht vom 01.06.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: UMT United Mobility Technology AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

UMT veröffentlicht freiwilligen Konzernabschluss 2016 und Ausblick 2017
01.06.2017 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München, 01.06.2017Corporate News

UMT veröffentlicht freiwilligen Konzernabschluss 2016 und Ausblick 2017

Die UMT United Mobility Technology AG hat ihren Geschäftsbericht 2016 veröffentlicht. Der erstmals als Konzernabschluss nach HGB erstellte Bericht ist auf der Website der Gesellschaft unter www.umt.ag verfügbar.
- Gesamtleistung um 109,2% auf TEUR 4.745 (Vorjahr: TEUR 2.268) gestiegen 
- Rohergebnis auf Konzernebene mehr als verdreifacht auf TEUR 3.759 (Vorjahr: TEUR 1.052)
- Konzernjahresüberschuss in Höhe von TEUR 207 (Vorjahr: TEUR -917)
mit einem Ergebnis je Aktie in Höhe von EUR 0,01 (Vorjahr: EUR -0,06)
- Das gezeichnete Kapital erhöhte sich um EUR 1.588.805 von EUR 15.888.051 auf
EUR 17.476.856
 

Ausblick:
Aufgrund der guten Auftragslage und der bestehenden Verhandlungen mit potenziellen Kunden geht das Management der UMT AG von einem Konzernumsatz- und Ertragswachstum im zweistelligen Prozentbereich für 2017 aus. "Bargeldloses Bezahlen, insbesondere Mobile Payment, ist ein unaufhaltsamer Megatrend. Dies lässt sich eindrucksvoll an unseren Geschäftszahlen ablesen. Die UMT United Mobility Technology AG konnte im Geschäftsjahr 2016 mit deutlichen Steigerungen bei Gesamtleistung, Gewinn und Eigenkapital ihre Kennzahlen wesentlich verbessern. Wir wollen diese Ausgangslage nutzen, um weiterhin dynamisch und nachhaltig zu wachsen", sagt Dr. Albert Wahl, CEO der UMT United Mobility Technology AG.

Über die UMT AG:

Die UMT United Mobility Technology AG ist als FinTech-Unternehmen auf die Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Mobile Payment-Lösungen, insbesondere für Großkunden wie z.B. PAYBACK (American Express Gruppe), spezialisiert. Das Unternehmen betreibt dabei als White-Label-Technologieanbieter eine der größten Mobile Payment Plattformen in Europa. Als zentrale Schnittstelle agiert die UMT zwischen allen relevanten Parteien wie großen Einzelhandelsketten, Banken, Bonusprogrammanbietern und Endverbrauchern. Die Technologie der UMT ist derzeit bei über 10.000 Filialen und 50.000 Kassen im Livebetrieb. Allein in Deutschland können 11 Mio. Nutzer die Mobile Payment Technologie der UMT nutzen. Ergänzend dazu bietet die UMT ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Kundenbindungsprogramme und Smart Data entlang der gesamten Wertschöpfungskette an.

Die Aktie der UMT United Mobility Technology AG (WKN 528610, ISIN DE0005286108) wird an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und ist im Basic Board der Deutschen Börse AG notiert.

 

Kontakt:

UMT United Mobility Technology AG
Investor Relations
Anna Kroh
Brienner Straße 7
80333 München
E-Mail: investor.relations@umt.ag
Tel.: +49 89 20500-680
Fax: +49 89 20500-555
www.umt.ag

 










01.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
UMT United Mobility Technology AG

Brienner Straße 7

80333 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 89 20 500 680
Fax:
+49 (0) 89 20 500 555
E-Mail:
info@umt.ag
Internet:
www.umt.ag
ISIN:
DE0005286108
WKN:
528610
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




579345  01.06.2017 





PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.08.2017 - Medigene Aktie: Startet gerade eine Erholungsrallye?
22.08.2017 - micData AG: Müller legt Amt nieder
22.08.2017 - Consus übernimmt die CG Gruppe zur Hälfte
22.08.2017 - mic AG: Müller und Damjakob gehen, Empl neuer Alleinvorstand
22.08.2017 - Bayer: Monsanto-Deal weiter in der Schwebe
22.08.2017 - Epigenomics Aktie: Comeback nach dem „Crash”?
22.08.2017 - Bitcoin Group Aktie: Die Ruhe vor dem nächsten Sturm?
22.08.2017 - UBM: Dreistelliger Millionendeal mit Münchener Projekt
22.08.2017 - JinkoSolar Aktie: Das war heftig!
22.08.2017 - Manz Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal?


Chartanalysen

23.08.2017 - Medigene Aktie: Startet gerade eine Erholungsrallye?
22.08.2017 - Epigenomics Aktie: Comeback nach dem „Crash”?
22.08.2017 - Bitcoin Group Aktie: Die Ruhe vor dem nächsten Sturm?
22.08.2017 - Manz Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal?
22.08.2017 - QSC Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye Richtung 2,30 Euro?
22.08.2017 - Medigene Aktie: Klappt nun die lang ersehnte Trendwende?
22.08.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Zeitenwende für den Aktienkurs?
22.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Droht jetzt ein Kurssturz?
22.08.2017 - E.On Aktie: Das wird eine ganz knappe Sache!
21.08.2017 - Snap Aktie: Das Ende der Leidenszeit?


Analystenschätzungen

22.08.2017 - Volkswagen Aktie: Bemerkenswerte Entscheidung
22.08.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Kaufempfehlung, aber…
22.08.2017 - Allianz Aktie: Interessante Lage
22.08.2017 - Aixtron Aktie: Gute News am Dienstag!
22.08.2017 - Singulus Aktie: Kurspotenzial, aber…
21.08.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Das raten die Analysten aktuell
21.08.2017 - E.On Aktie: Gute News zum Wochenauftakt, aber…
21.08.2017 - Stada Aktie: Verkaufsempfehlung nach der Kursrallye
18.08.2017 - Novo Nordisk Aktie: Semaglutid sorgt für Phantasie
18.08.2017 - Lufthansa Aktie kann aus Insolvenz von Air Berlin wohl Kapital schlagen


Kolumnen

23.08.2017 - Bayer Aktie: Ende der Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
23.08.2017 - DAX: Der kräftige Aufwärtsimpuls stimmt positiv - UBS Kolumne
22.08.2017 - Krise in der Automobilindustrie lastet auf den Erwartungen - Nord LB Kolumne
22.08.2017 - Anleger erhoffen sich neue Impulse von dem Notenbankertreffen - National-Bank
22.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Weiteres Abwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.08.2017 - DAX: Der Abwärtsdruck hält an - UBS Kolumne
22.08.2017 - Knappes Angebot begünstigt spekulativen Preisanstieg von Basismetallen - Commerzbank Kolumne
21.08.2017 - Investoren zweifeln an der Umsetzung der Agenda der US-Regierung - National-Bank
21.08.2017 - Apple Aktie: Aufwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
21.08.2017 - DAX: Unterstützung wird erneut verteidigt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR