DGAP-Adhoc: Energiekontor AG beschließt Aktienrückkauf

Nachricht vom 30.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Energiekontor AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

Energiekontor AG beschließt Aktienrückkauf
30.05.2017 / 16:32 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad hoc-Mitteilung

Energiekontor AG beschließt Aktienrückkauf

Bremen, den 30.05.2017. Der Vorstand der Energiekontor AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, von der auf der ordentlichen Hauptversammlung vom 21. Mai 2015 beschlossenen Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG Gebrauch zu machen und im Zeitraum vom 1. Juni 2017 bis zum 31. Mai 2018 bis zu 100.000 Aktien zu erwerben, wobei der Rückkauf auf eine solche Anzahl von Aktien bzw. auf einen Gesamtkaufpreis von maximal EUR 3.000.000 begrenzt ist.

Der Erwerb soll über die Börse erfolgen. Der von der Gesellschaft gezahlte Gegenwert je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) darf den durchschnittlichen Schlusskurs für Aktien gleicher Ausstattung während der letzten drei Börsenhandelstage vor dem Erwerb um nicht mehr als 10% über- oder unterschreiten.

Der Rückkauf soll unter Führung eines Wertpapierhauses oder eines Kreditinstituts nach Maßgabe der Safe-Harbour-Regelungen des Artikels 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und Rates vom 16. April 2014 in Verbindung mit den Bestimmungen der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 erfolgen. Das beauftragte Wertpapierhaus oder Kreditinstitut trifft seine Entscheidungen über den Zeitpunkt des Aktienerwerbs unabhängig und unbeeinflusst von der Energiekontor AG.

Es ist beabsichtigt, die Aktien zum Zwecke einer Kapitalherabsetzung einzuziehen.

Alle Transaktionen werden nach ihrer Ausführung wöchentlich auf der Website der Gesellschaft (www.energiekontor.de) im Bereich Investor Relations bekannt gegeben.







30.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Energiekontor AG

Mary-Somerville-Straße 5

28359 Bremen


Deutschland
Telefon:
04 21/33 04-0
Fax:
04 21/33 04-4 44
E-Mail:
info@energiekontor.de
Internet:
www.energiekontor.de
ISIN:
DE0005313506
WKN:
531350
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



578707  30.05.2017 CET/CEST








PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.08.2017 - Laurel: Plan ist rechtskräftig
16.08.2017 - B+S legt Zahlen vor - Gewinn fast verdreifacht
16.08.2017 - Pyrolyx: Börsenpremiere in Australien
16.08.2017 - Evotec Aktie: Kursparty, oder doch nicht?
16.08.2017 - Teva Pharma Aktie nach dem Absturz: Kommt jetzt die große Kurserholung?
16.08.2017 - Nanogate hebt Prognose an - Halbjahreszahlen
16.08.2017 - Aixtron: Neuer Auftrag von Osram
16.08.2017 - Corestate Capital Holding: „Wir erwarten ein weiter steigendes Investitionsvolumen”
16.08.2017 - Sixt Leasing legt Halbjahreszahlen vor
16.08.2017 - Gigaset setzt auf stärkere zweite Jahreshälfte


Chartanalysen

16.08.2017 - Evotec Aktie: Kursparty, oder doch nicht?
16.08.2017 - Teva Pharma Aktie nach dem Absturz: Kommt jetzt die große Kurserholung?
16.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Drohen jetzt massive Kursverluste?
16.08.2017 - Pantaleon Aktie: Boden gefunden?
16.08.2017 - Lufthansa Aktie: Pleite von Air Berlin bringt Kaufsignal
16.08.2017 - Bitcoin Group Aktie: Tänzeln am Abgrund
15.08.2017 - Mologen Aktie: Absturz beendet, Gegenbewegung voraus?
15.08.2017 - K+S Aktie: Droht der Kurssturz?
15.08.2017 - Evotec Aktie: Doppeltop oder nächste Hausse-Etappe?
15.08.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Berechtigter Optimismus, oder eine Falle?


Analystenschätzungen

16.08.2017 - HHLA: Kommt eine neue Prognose?
16.08.2017 - Rheinmetall: Positiver Eindruck wird bestätigt
16.08.2017 - K+S: Commerzbank reduziert Kursziel
16.08.2017 - Innogy: Coverage wird aufgenommen
16.08.2017 - Morphosys: Fast 20 Prozent
16.08.2017 - Rocket Internet: Ein außergewöhnliches Kursziel!
16.08.2017 - RWE: Aussichten werden besser
16.08.2017 - K+S: Neue Stimmen zur Aktie
16.08.2017 - Deutsche Euroshop: Positives Marktumfeld
16.08.2017 - Lufthansa: Nach der Pleite


Kolumnen

16.08.2017 - Inflationsrate steigt erstmals seit 2012 wieder über 2% - Commerzbank Kolumne
16.08.2017 - US-Konsumenten senden ein Lebenszeichen - National-Bank Kolumne
16.08.2017 - Münchener Rück Aktie: Bearish Engulfing Pattern zeigt auf neue Tiefs - UBS Kolumne
16.08.2017 - DAX: Gegenbewegung geht Luft aus - UBS Kolumne
15.08.2017 - Deutschland - Konjunktur: Phantastische erste Halbzeit - Nord LB Kolumne
15.08.2017 - Japan überrascht mit starkem Wachstum im 2. Quartal - Commerzbank Kolumne
15.08.2017 - BASF Aktie: Schwankungsfreudig weiter seitwärts - UBS Kolumne
15.08.2017 - DAX: Mit Aufwärts-Gap in die neue Woche - UBS Kolumne
14.08.2017 - USA: Inflation kommt nicht recht in Schwung - National-Bank Kolumne
14.08.2017 - Japan: Boom-bastische Zahlen, aber hält der Schwung? - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR