DGAP-News: Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd-Aktionäre stimmen auf der Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten zu

Nachricht vom 29.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Hapag-Lloyd AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd-Aktionäre stimmen auf der Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten zu
29.05.2017 / 16:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hamburg, 29. Mai 2017Hapag-Lloyd-Aktionäre stimmen auf der Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten zu

Vorstand und Aufsichtsrat für 2016 entlastet / Neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt / Genehmigtes Kapital für geplante Kapitalerhöhung

Hapag-Lloyds Aktionäre haben auf der heutigen Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten zugestimmt. Insbesondere stimmten die Aktionäre einem neuen genehmigten Kapital für eine geplante Kapitalerhöhung in Höhe von umgerechnet 400 Mio. US-Dollar zu, die innerhalb von sechs Monaten nach dem Vollzug (Closing) des Zusammenschlusses mit der arabischen Linienreederei UASC durchgeführt werden soll. Das Closing ist am 24. Mai erfolgt. Die Kapitalerhöhung ist durch eine Backstop-Verpflichtung in Höhe von USD 400 Mio. abgesichert, die einige der Kerngesellschafter übernommen haben. Mit der Zustimmung der Aktionäre sind die wesentlichen Voraussetzungen für die Kapitalerhöhung zur Stärkung der Finanzposition des Unternehmens geschaffen.

Im Zuge des Zusammenschlusses mit der Linienreederei UASC erfolgte auch eine Erweiterung des Aufsichtsrates von zwölf auf 16 Mitglieder. Die Aktionäre wählten Scheich Ali bin Jassim Al-Thani und Dr. Nabeel M. Al-Amudi neu in den Aufsichtsrat der Hapag-Lloyd AG. Scheich Ali bin Jassim Al-Thani ist Berater des CEOs der Qatar Investment Authority (QIA), Dr. Nabeel M. Al-Amudi ist Präsident der Saudi Ports Authority.

"Hapag-Lloyd ist und bleibt ein aktiver Treiber der Branchenkonsolidierung. 2005 hatte Hapag-Lloyd mit CP Ships fusioniert, 2014 erfolgte der Zusammenschluss mit den

Containerlinienaktivitäten der CSAV. Der Zusammenschluss mit der United Arab Shipping Company wird jetzt für uns zu einem weiteren Meilenstein und einem entscheidenden strategischen Hebel, um nachhaltig profitabel zu sein", sagte Rolf Habben Jansen, Vorstandsvorsitzender der Hapag-Lloyd AG, in seiner Rede. "Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten für das Geschäftsjahr 2017 steht die Integration der UASC in den Hapag-Lloyd Konzern. Der Zusammenschluss macht uns nicht nur größer, stärker, flexibler und noch internationaler, sondern vor allem auch wettbewerbsfähiger. Hapag-Lloyd verfügt über langjähriges und umfangreiches Know-how bei Akquisitionen. Wir haben in der Vergangenheit bewiesen, dass wir in der Lage sind, Zusammenschlüsse und die darauf folgenden Integrationen schnell, effizient und gewinnbringend umzusetzen."

Die Aktionäre stimmten auch dem Vorschlag des Aufsichtsrates zu, die Amtszeiten der amtierenden Aufsichtsratsmitglieder Oscar Eduardo Hasbún Martínez und José Francisco Pérez Mackenna vorzeitig so zu verlängern, dass sie an die Laufzeiten der neuen Mitglieder angepasst sind.

Alle Abstimmungsergebnisse der heutigen Hauptversammlung können im Investor-Relations-Bereich auf der Website von Hapag-Lloyd eingesehen werden (www.hapag-lloyd.com/hv).

Über Hapag-Lloyd
Mit einer Flotte von 230 modernen Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,6 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd eine der weltweit führenden Linienreedereien. Das Unternehmen ist mit ca. 13.000 Mitarbeitern an Standorten in 125 Ländern präsent. Hapag-Lloyd verfügt über einen Containerbestand von 2,3 Millionen TEU - inklusive einer der größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Weltweit mehr als 130 Liniendienste sorgen für schnelle und zuverlässige Verbindungen zwischen allen Kontinenten. Hapag-Lloyd gehört in den Fahrtgebieten Transatlantik, Mittlerer Osten, Lateinamerika sowie Intra-Amerika zu den führenden Anbietern.

Kontakt:
Hapag-Lloyd Investor Relations
Hapag-Lloyd AG
Ballindamm 25
20095 Hamburg
Phone +49 40 3001-2896
Fax +49 40 3001-72896










29.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Hapag-Lloyd AG

Ballindamm 25

20095 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 40 3001 - 2896
Fax:
+49 (0) 40 3001 - 72896
E-Mail:
ir@hlag.com
Internet:
www.hapag-lloyd.com
ISIN:
DE000HLAG475, USD33048AA36
WKN:
HLAG47, A1E8QB
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




578287  29.05.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

13.12.2017 - Steinhoff: Der Druck auf den Konzern wächst
13.12.2017 - Süss Microtec: Auftragslage besser als erwartet
13.12.2017 - CompuGroup Medical: Gewinnwarnung für 2017
13.12.2017 - Deutsche Rohstoff: Deutlicher Förderanstieg bei Salt Creek
13.12.2017 - artec technologies meldet Neukunden für Cloud-Dienst
13.12.2017 - Steinhoff: Großaktionär kritisiert Unternehmen heftig
13.12.2017 - innogy Aktie stürzt ab - was ist hier los?
13.12.2017 - Phoenix Solar: Insolvenz angemeldet
13.12.2017 - Ferratum: Kooperation mit Thomas Cook - Aktie deutlich im Plus
13.12.2017 - Lufthansa: Die Übernahme ist geplatzt


Chartanalysen

13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?


Analystenschätzungen

13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien
13.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Anleger gehen im Fall Apple vom „worst case” aus
13.12.2017 - FinTech Group: Aktie bekommt Kaufempfehlung
13.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kaufempfehlung und Kaufsignal?
13.12.2017 - Wirecard Aktie: Das sagen Experten zum neuen Ausblick
12.12.2017 - E.On Aktie: Dreht der Trend jetzt nach oben?
12.12.2017 - Morphosys Aktie: Bildet sich hier ein Top?
12.12.2017 - SGL Carbon Aktie massiv im Plus: Was ist hier los?
12.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: besonders attraktives Profil


Kolumnen

13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne
13.12.2017 - DAX: Widerstand versperrt Weg nach oben - UBS Kolumne
13.12.2017 - SAP Aktie: Nächster Anlauf auf 100,00-Euro-Marke könnte bevorstehen - UBS Kolumne
13.12.2017 - Zinsen „rauf“ - Steuerreform stockt - Donner & Reuschel Kolumne
12.12.2017 - Finanzmarktexperten blicken optimistisch ins Jahr 2018 - Nord LB Kolumne
12.12.2017 - Platin zu Gold – eine Preislücke, die geschlossen wird? - Commerzbank Kolumne
12.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Jahreshoch noch möglich - UBS Kolumne
12.12.2017 - DAX: Rückfall in die Trading-Range - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR