DGAP-News: artec technologies AG veröffentlicht Jahresabschluss 2015

Nachricht vom 18.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: artec technologies AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

artec technologies AG veröffentlicht Jahresabschluss 2015
18.04.2016 / 09:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
artec technologies AG veröffentlicht Jahresabschluss 2015

+ Operativer Cashflow mit 1,0 Mio. Euro und Free Cashflow mit 0,2 Mio. Euro deutlich verbessert+ Umsatz und operatives Ergebnis kräftig gesteigert + Hohe Eigenkapitalquote nochmals von 84,1 % auf 92,1 % verbessert+ Ausblick 2016: Solides Umsatz- und Gewinnwachstum sowie Investitionen in die Zukunft+ Kapitalerhöhung zur Wachstumsbeschleunigung im März 2016 erfolgreich platziert

Diepholz/Bremen - 18. April 2016: Die artec technologies AG (ISIN DE0005209589), Spezialist für die Speicherung und Auswertung von Echtzeitinformationen aus unterschiedlichsten Quellen von Fernsehen bis Internet, hat heute den Jahresfinanzbericht 2015 veröffentlicht und die vorläufigen Geschäftszahlen bestätigt. Umsatz und operatives Ergebnis wurden in 2015 kräftig gesteigert. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eine starke Eigenkapitalquote und erzielte einen positiven Free Cashflow. Auch für das Jahr 2016 - und darüber hinaus - ist artec optimistisch.

Im Jahr 2015 hat artec den Umsatz von 2,4 Mio. Euro um 42,4 % auf 3,5 Mio. Euro und die Gesamtleistung von 2,89 Mio. Euro um 38 % auf 4,0 Mio. Euro gesteigert. Die positive operative Entwicklung wurde von allen Geschäftsfeldern getragen. Sowohl im Bereich Videosicherheitstechnik als auch bei Media & Broadcastsystemen profitiert artec von der hohen Nachfrage. Beim Ergebnis hat artec einen kräftigen Gewinnsprung verzeichnet. So kletterte das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 0,49 Mio. Euro auf 1,0 Mio. Euro und das EBIT von 0,11 Mio. Euro auf 0,64 Mio. Euro. Der Gewinn vor Steuern legte von 0,11 Mio. Euro auf 0,64 Mio. Euro zu. Der Gewinn nach Steuern lag 2015 bei 0,46 Mio. Euro. Aufgrund von steuerlichen Sondereffekten waren es im Jahr 2014 0,52 Mio. Euro.

Den operativen Cashflow hat artec im Jahr 2015 deutlich von 0,23 Mio. Euro auf 0,97 Mio. Euro verbessert. Auch der Free Cashflow war im Berichtszeitraum mit 0,24 Mio. Euro positiv, nach 0,0 Mio. Euro in 2014. Mit der positiven Geschäftsentwicklung hat artec die bereits starke Eigenkapitalquote nochmals von 84,1 % auf 92,1 % verbessert.

Ausblick 2016: Solides Umsatz- und Gewinnwachstum sowie Investitionen in die Zukunft

"Nach dem erfolgreichen Jahr 2015 wollen wir auch im laufenden Jahr unseren profitablen Wachstumskurs fortsetzen und darüber hinaus wichtige Investitionen tätigen", sagt Thomas Hoffmann, CEO der artec technologies AG. "Mit Sicherheit, IPTV und Big Data sind wir in sehr spannenden Märkten unterwegs. Dies zeigen auch die aktuellen Übernahmeaktivitäten in den Branchen Broadcast und Videosicherheit. Um die sich bietenden Wachstumschancen noch konsequenter zu nutzen, werden wir in 2016 unsere Mitarbeiterzahl deutlich erhöhen, um mehr - beziehungsweise größere - Aufträge umsetzen zu können und unsere technologische Führungsposition zu festigen." Mit der erfolgreichen Kapitalerhöhung im März 2016 hat sich artec die Wachstumsfinanzierung bereits gesichert.

Operativ erwartet artec für 2016 ein solides Umsatz- und Gewinnwachstum. Die Investitionen im laufenden Jahr sollten in 2017 und 2018 zu einer Wachstumsbeschleunigung führen.

Der Jahresfinanzbericht 2015 steht unter www.artec.de zum Download zur Verfügung.

Über die artec technologies AGDie artec technologies AG aus Diepholz/Deutschland ist Spezialist für die Speicherung, Auswertung und Auslieferung von Echtzeitinformationen aus Fernsehen, Video, Radio, Internet TV und anderen Quellen wie Social Media (Big Data Analyse). Das börsennotierte Unternehmen entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten in Netzwerken und Internet. Kunden nutzen seit dem Jahr 2000 die Produktplattformen MULTIEYE(R) für High Definition Videosicherheitslösungen und XENTAURIX(R) für Media & Broadcast Streaming und Recording Anwendungen. artec bietet seinen Kunden einen Komplettservice (Projektierung, Inbetriebnahme, Service & Support) sowohl für die Standardprodukte als auch die Sonderentwicklungen an. Weitere Informationen unter: www.artec.de

Kontakt Presse und Investor Relations:artec technologies AGFabian LorenzE-Mail: Investor.relations@artec.deTel.: +49 5441 5995-16Fax: +49 5441 599570








18.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

454987  18.04.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Paukenschlag zu Wochenbeginn
22.01.2018 - Deutsche Rohstoff: „Wir wollen nach Möglichkeit die Dividende steigern“
21.01.2018 - Steinhoff: Kommt der Verkauf von Poundland?
20.01.2018 - Steinhoff Aktie: Ein paar sehr interessante Details!
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR