Alfmeier Präzision SE verdoppelt operatives Ergebnis im Geschäftsjahr 2016

Nachricht vom 24.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 24.05.2017 / 15:06

Pressemitteilung

Alfmeier Präzision SE verdoppelt operatives Ergebnis im Geschäftsjahr 2016

- Steigerung des EBIT von 8,2 Mio. Euro (2015) auf 16,9 Mio. Euro

- Deutlich verbesserter freier Cashflow von 13,1 Mio. Euro

- Neuer langfristig orientierter Eigenkapitalinvestor


Treuchtlingen, 24. Mai 2017 - Der Alfmeier-Konzern erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 mit 269,9 Mio. Euro erwartungsgemäß Umsatzerlöse auf dem Niveau des Vorjahres (270,7 Mio. Euro). Dabei konnten die durch die Veräußerung des Standortes Anderson in 2016 weggefallenen Umsätze (13 Mio. USD) vollständig durch Wachstum im Kerngeschäft kompensiert werden. Der Bereich Fluid Systems war Haupttreiber des Umsatzwachstums mit um 8,6% auf 109,9 Mio. gesteigerten Erlösen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wurde von 8,2 Mio. Euro im Vorjahr auf nunmehr 16,9 Mio. Euro mehr als verdoppelt. Dies entspricht einer EBIT-Marge von 6,3% (2015: 3,0%).

Dank eines deutlich von 18,2 Mio. Euro (2015) auf 27,1 Mio. Euro gestiegenen operativen Cashflows erreichte der freie Cashflow 13,1 Mio. Euro (Vorjahr: 5,7 Mio. Euro). Folglich erhöhten sich die liquiden Mittel per Jahresende von 18,3 Mio. Euro auf 24,4 Mio. Euro. Die bilanziellen Nettofinanzschulden gingen im Jahresverlauf von 32,9 Mio. Euro auf 24,2 Mio. Euro zurück.

Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet das Unternehmen ein den weltweiten Absatzprognosen folgendes Umsatzwachstum von ca. 2%. Die EBIT-Marge soll sich im Wesentlichen auf Vorjahresniveau bewegen, darüber hinaus wird aufgrund erhöhter Investitionen von einem ausgeglichenen freien Cashflow ausgegangen.

Im Gesellschafterkreis gab es zum 23. Mai 2017 eine deutliche Veränderung, als die ELBER GmbH die Anteile der AF Investment Fünf GmbH an der Alfmeier Präzision SE übernommen hat. Der AF Eigenkapitalfonds für deutschen Mittelstand GmbH & Co. KG, beraten von der Münchener AFINUM Management GmbH war in 2012 über die AF Investment Fünf GmbH in den Alfmeier-Konzern eingestiegen und hat insbesondere die kapitalintensive Wachstums- und Diversifizierungsphase der Alfmeier Unternehmensgruppe erfolgreich begleitet. Nachdem Alfmeier in den letzten Jahren erfolgreich seinen Umsatz und seine Ertragskraft steigern konnte, übernimmt nun die ELBER GmbH die Alfmeier-Gesellschaftsanteile i.H.v. 39,32% der AF Investment Fünf GmbH. Der Hauptaktionär der Alfmeier Präzision SE, die Gebhardt Holding, bleibt in unverändertem Umfang engagiert und wird zusammen mit der ELBER GmbH das erfolgreiche Geschäftsmodell der Alfmeier-Gruppe in der bestehenden Struktur weiter ausbauen. Die ELBER GmbH ist die Industrieholding einer Regensburger Immobilien-Unternehmensgruppe.

Markus Gebhardt, Mitgesellschafter und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Alfmeier Präzision SE: "2016 war bislang das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte. Verbunden mit dem Dank an AFINUM für die vertrauensvolle Zusammenarbeit blicken wir mit dem neuen, langfristig orientierten Gesellschafter optimistisch in die Zukunft."

Der Jahres- und der Konzernabschluss stehen ab dem 6. Juni 2017 auf unserer Homepage www.alfmeier.de zum Download bereit.



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=TDYFJTNCSADokumenttitel: Pressemitteilung Jahreszahlen 2016
Emittent/Herausgeber: Alfmeier Präzision SE
Schlagwort(e): Auto
24.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Alfmeier Präzision SE

Industriestraße 5

91757 Treuchtlingen


Deutschland
Telefon:
+49(0)9142 / 700
Fax:
+49(0)9142 / 977 999
E-Mail:
info@alfmeier.de
Internet:
www.alfmeier.de
ISIN:
DE000A1X3MA5
WKN:
A1X3MA
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


577277  24.05.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor
16.02.2018 - Vossloh setzt ab 2019 auf Belebung in China
16.02.2018 - adesso: 2017 besser als erwartet


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR