SRC Research GmbH: Stefan Scharff gewinnt den Thomson Reuters Analyst Award 2017 für European Real Estate als Top Stock Picker

Nachricht vom 22.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 22.05.2017 / 12:15

SRC Research
SRC-Scharff Research und Consulting GmbH
Klingerstr. 23, D-60313 Frankfurt
Tel. +49 (0) 69 - 400 313-79
E-Mail: Mehl@src-research.de
Internet: www.src-research.de

Frankfurt, 23. Mai 2017
PRESSEMITTEILUNG:

Stefan Scharff gewinnt den Thomson Reuters Analyst Award 2017 für European Real Estate als Top Stock Picker

SRC Research gibt heute die sehr freudige Nachricht bekannt, dass unser Gründer und Geschäftsführer, Herr Diplom-Kaufmann Stefan Scharff, den Thomson Reuters Analyst Award 2017 in der Kategorie "European Real Estate" als "Top Stock Picker of the Year" gewonnen hat.

Stefan Scharff studierte Betriebswirtschaftslehre an der Gutenberg-Universität Mainz und an der University of California, Berkeley. Mit 25 Jahren fing er an, am Kapitalmarkt als Aktienanalyst zu arbeiten. Mit 30 Jahren, in 2003, gründete er mit SRC Research ein auf börsennotierte Immobiliengesellschaften aus der DACH-Region und ausgesuchte Finanzwerte spezialisiertes Analysehaus. Seit 2008 ist Stefan zudem Certified Real Estate Investment Analyst (CREA) der DVFA und der IREBS Business School (Regensburg).

Der 44-jährige Darmstädter setzte sich unter insgesamt 69 europäischen Immobilienanalysten durch und gewann mit einem Absolute Return seiner Empfehlungen von 29% im Jahre 2016. Er ist damit erst der zweite Deutsche, der diese prestigeträchtige Auszeichnung nach Deutschland holt.

Insgesamt gelang ihm der Erfolg mit 6 Aktienempfehlungen aus drei Ländern:

- VIB Vermögen (Deutschland)

- EYEMAXX Real Estate (Deutschland)

- CA Immo (Österreich)

- conwert Immobilien (Österreich)

- S IMMO (Österreich)

- Peach Property Group (Schweiz)

Wir vom SRC Research Team inklusive unserer Beiräte Frank Schmeichel und Patrick Fournier gratulieren Stefan auf das Herzlichste zu dieser fantastischen Leistung.

Der Preisträger Stefan Scharff kommentiert den Thomson Reuters Award 2017 selbst wie folgt:

"Mir liegt die europäische Immobilienbranche und besonders das Thema der Immobilienaktie am Herzen. Ich bin glücklich, dass es mir gelungen ist, mich gegen so viele namhaften Kollegen in einem absoluten Ausnahmejahr wie 2016 durchzusetzen. Gerade die oben genannten Aktien haben sich prächtig entwickelt und ich bin froh, dass es uns gelungen ist, auf kompakte Weise darüber zu informieren und die richtigen Empfehlungen auszusprechen. Eine solche Leistung basiert immer auf einer Teamarbeit. Daher bedanke ich mich für die wertvolle Unterstützung von sehr vielen Menschen.
Mich freut übrigens besonders, dass ein bankenunabhängiges Analysehaus gewonnen hat. Das Thema bankenunabhängiges Research ist klar im Vormarsch und das nach meiner Meinung auch völlig zu Recht. Und ich denke, durch die für 2018 anstehende MiFID II - Regulierung bei den Banken wird sich dieser Trend auch noch verstärken."

Ende der Mitteilung

Rückfragehinweis:
SRC Research
SRC - Scharff Reseach und Consulting GmbH

Vice President
Christopher Mehl, MBA
Tel.: +49-(0)69 - 400 313 - 79
Mail: Mehl@src-research.de

 

 



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/srcresearch/576013.htmlBildunterschrift: Stefan Scharff wins the Thomson Reuters Analyst Award 2017 for European Real Estate as Top Stock Picker Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=YTGCVUOBOODokumenttitel: Stefan Scharff gewinnt den Thomson Reuters Analyst Award 2017 für European Real Estate als Top Stock Picker
Emittent/Herausgeber: SRC Research GmbH
Schlagwort(e): Unternehmen
22.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

576013  22.05.2017 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Vonovia: Helene von Roeder in den Vorstand berufen
23.01.2018 - MeVis erwartet Umsatz- und Ergebnisrückgang
23.01.2018 - SMA Solar zieht neuen US-Partner an Land
23.01.2018 - Alno: Aus für die Anleihe naht
23.01.2018 - Steinhoff-Bonds: Zwei wichtige Termine!
23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein
23.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe nur für ausgewählte Investoren
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?


Chartanalysen

23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel


Kolumnen

23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR