DGAP-News: Hauptversammlung der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Aktionäre zufrieden mit Geschäftsentwicklung - Dividende gestiegen

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 19.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Hauptversammlung der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Aktionäre zufrieden mit Geschäftsentwicklung - Dividende gestiegen
19.05.2017 / 15:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
P R E S S E M I T T E I L U N G Nr. 14/2017

Hauptversammlung der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft Aktionäre zufrieden mit Geschäftsentwicklung - Dividende gestiegen

- Aktionäre entlasten Vorstand und Aufsichtsrat

- Dividende für das Geschäftsjahr 2016 in Höhe von 0,25 Euro je Stammaktie

- Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat

Haselünne/Hannover, 19. Mai 2017 - Auf der heutigen Hauptversammlung der im regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN: DE0005201602) zeigten sich die Aktionäre in Hannover zufrieden mit der positiven Geschäftsentwicklung der Unternehmensgruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016. Insgesamt war der Konzernumsatz um 7,3 % auf 170,0 (2015: 158,5) Mio. Euro gestiegen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag mit 10,5 Mio. Euro sogar um 38,2 % höher als im Vorjahr (2015: 7,6 Mio. Euro). Die Anteilseigner entlasteten Vorstand und Aufsichtsrat heute entsprechend mit großer Mehrheit. Auf der Hauptversammlung waren 35,5 % des Grundkapitals der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft vertreten.

Die Aktionäre beschlossen außerdem die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,25 Euro je Stammaktie. Auf Basis des aktuellen Aktienkurses entspricht dies einer Rendite von rund 2,2 %. Für das Geschäftsjahr 2015 lag die Dividende noch bei 0,20 Euro je Stammaktie. Insgesamt werden damit rund 2,3 Mio. Euro an die Anteilseigner ausgeschüttet, im Vorjahr waren es rund 1,9 Mio. Euro.

Auf der Agenda der Hauptversammlung standen auch Ergänzungswahlen zum Aufsichtsrat. Die Aktionäre wählten in Hannover die Herren Daniël M.G. van Vlaardingen, Prof. Dr. Roland Klose, Hendrik H. van der Lof sowie den bisherigen Vorstandssprecher Frank Schübel in den Aufsichtsrat. Frank Schübel wurde in der anschließenden Aufsichtsratssitzung zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Er erklärte nach der Wahl: "Ich freue mich, die strategische Weichenstellung, die wir in den vergangenen Jahren vorgenommen haben, zukünftig als Mitglied des Aufsichtsrates begleiten zu können und damit einen Beitrag zur Sicherstellung von Kontinuität bei der Konzernentwicklung zu leisten." Mit Ablauf der Hauptversammlung endete auch das Vorstandsmandat von Frank Schübel. Neues Mitglied des Vorstands wird ab 1. Juni 2017 Herr Oliver Schwegmann, der die bisherigen Verantwortungsbereiche von Frank Schübel übernehmen wird.

Über die Berentzen-Gruppe:
Die Berentzen-Gruppe ist ein breit aufgestelltes Getränkeunternehmen mit den Geschäftsbereichen Spirituosen, Alkoholfreie Getränke und Frischsaftsysteme. Als einer der ältesten nationalen Hersteller von Spirituosen blickt die Berentzen-Gruppe auf eine Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zurück und ist heute mit bekannten Marken wie Berentzen und Puschkin sowie preisattraktiven Private-Label-Produkten in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Im Geschäftsbereich Alkoholfreie Getränke stellt die Unternehmensgruppe Mineralwässer, Limonaden und Erfrischungsgetränke eigener Marken her und verfügt zudem über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Konzessionsgeschäft, gegenwärtig als Lizenznehmerin für die Marke Sinalco. Unter der Marke Citrocasa bietet die Berentzen-Gruppe in ihrem dritten Geschäftsbereich darüber hinaus innovative Frischsaftsysteme an und bedient damit den Wachstumsmarkt der modernen, gesundheitsorientierten Getränke. Die Aktie der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN DE0005201602) ist im regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie unterwww.berentzen-gruppe.dewww.berentzen.deBerentzen-Gruppe Aktiengesellschaft
Thorsten Schmitt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 (0) 5961 502 215pr@berentzen.de











19.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft

Ritterstraße 7

49740 Haselünne


Deutschland
Telefon:
+49 (0)5961 502-0
Fax:
+49 (0)5961 502-550
E-Mail:
ir@berentzen.de
Internet:
www.berentzen-gruppe.de
ISIN:
DE0005201602, DE000A1RE1V3,
WKN:
520160, A1RE1V
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




575757  19.05.2017 





PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonSYGNIS: „Innova ist eine wichtige Ergänzung für uns“ - Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2017 - Sygnis Aktie: Starke Vorstellung, aber…
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Zwei Analysten stoppen die Kursrallye
26.05.2017 - Aurelius Aktie: Was für ein Wochen-Finish!
26.05.2017 - Rocket Internet Aktie: Interessante Entwicklung!
26.05.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Kleine Schwächezeichen bei den Aktien
26.05.2017 - QSC Aktie: Jetzt geht es abwärts, aber…
26.05.2017 - United Internet legt Übernahmeangebot für Drillisch vor - Annahmefrist startet
26.05.2017 - Daimler Aktie: Trump attackiert Autobauer erneut – was macht der Chart?
26.05.2017 - Aixtron Aktie: Ein Hammer!
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Volltreffer – wie geht es nun weiter?


Chartanalysen

26.05.2017 - Sygnis Aktie: Starke Vorstellung, aber…
26.05.2017 - Aurelius Aktie: Was für ein Wochen-Finish!
26.05.2017 - Rocket Internet Aktie: Interessante Entwicklung!
26.05.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Kleine Schwächezeichen bei den Aktien
26.05.2017 - QSC Aktie: Jetzt geht es abwärts, aber…
26.05.2017 - Aixtron Aktie: Ein Hammer!
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Volltreffer – wie geht es nun weiter?
26.05.2017 - Evotec Aktie: Trügerische Ruhe beim Hausse-Titel
25.05.2017 - Medigene Aktie: Aufpassen nach der Kursrallye!
25.05.2017 - Aurelius Aktie: Dramatische Lage


Analystenschätzungen

26.05.2017 - Aixtron Aktie: Alles dabei – suchen sie sich etwas aus
26.05.2017 - Daimler Aktie: Harter Gegenwind
26.05.2017 - USU Software: Aktie wird hochgestuft
26.05.2017 - ThyssenKrupp: Aktie bleibt ein Kauf
26.05.2017 - Grammer: Coverage startet wieder
26.05.2017 - Commerzbank: Zu viel Optimismus?
26.05.2017 - Siemens: Plus 1 Euro
26.05.2017 - Linde: Auf die Arbeitnehmer achten
26.05.2017 - Aixtron: Ein positiver Schritt
25.05.2017 - ArcelorMittal: Kursziel und Kurs unter Druck


Kolumnen

26.05.2017 - OPEC und Nicht-OPEC-Exporteure: Einigung auf Verlängerung der Förderkürzungen - Commerzbank Kolumne
26.05.2017 - US-Konjunkturdaten im Fokus - National-Bank Kolumne
26.05.2017 - BASF Aktie: Der mittelfristige Aufwärtstrend ist gebrochen - UBS Kolumne
26.05.2017 - DAX: Seitwärtsphase setzt sich fort - UBS Kolumne
25.05.2017 - Siemens Aktie: Richtungsentscheidung naht - UBS Kolumne
25.05.2017 - DAX: Handelstag mit Inside Day beendet - UBS Kolumne
24.05.2017 - „Die Fed betritt geldpolitisches Neuland“ - AXA IM Kolumne
24.05.2017 - Ifo auf Rekordjagd - Commerzbank Kolumne
24.05.2017 - Die Konjunktur im Euroraum bleibt in Fahrt - National-Bank Kolumne
24.05.2017 - Deutsche Post Aktie: Abwärtstrendbruch voraus - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR