ALBIS Leasing Gruppe mit gutem Geschäftsergebnis

Nachricht vom 19.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 19.05.2017 / 08:30

- Konzerngewinn IFRS plangemäß bei EUR 3,4 Mio.

- Jahresüberschuss nach handelsrechtlichen Grundsätzen EUR 2,5 Mio.

- Dividendenvorschlag von EUR 0,04 je Aktie

- Ausgabe von sog. Gratisaktien im Verhältnis 10:1

- Deutliches Wachstum 2017: Neugeschäftsanstieg im ersten Quartal um 35 %

Die ALBIS Leasing AG (Konzern) schließt das Geschäftsjahr mit einem Überschuss nach IFRS von EUR 3,4 Mio. und erwirtschaftet in dem nach handelsrechtlichen Grundsätzen aufgestellten Einzelabschluss ein positives Ergebnis von 2,5 Mio. Die in der letztjährigen Hauptversammlung angehobenen prognostizierten Ergebniswerte wurden somit vollumfänglich erreicht.

Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung 2016 hat die Verwaltung beschlossen, der am 20. Juli 2017 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung wie im Vorjahr eine Dividende in Höhe von 0,04 Euro je Aktie vorzuschlagen.

Der Vorstand der ALBIS Leasing AG hat sich bei seiner Dividendenentscheidung an dem nachhaltig zur freien Verfügung stehenden operativen Mittelzufluss orientiert. Ziel des Vorstands ist es, das Dividendenniveau zukünftig zu erhöhen.

Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Unternehmensentwicklung haben sich Vorstand und Aufsichtsrat für die Ausgabe von sogenannten Gratisaktien an ihre Aktionäre entschieden. Das Ausgabeverhältnis der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln wird 10:1 betragen. Entsprechend erhält der Aktionär auf je zehn alte Aktien eine neue Aktie. Dies wird eine bessere Marktgängigkeit der Aktie am Kapitalmarkt und damit eine weitere Stärkung der Position des Unternehmens in den kommenden Jahren bedeuten.

Der Hauptversammlung am 20. Juli 2017 wird daher vorgeschlagen, das Grundkapital der Gesellschaft durch eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln von EUR 16.860.000,00 um EUR 1.686.000,00 auf EUR 18.546.000,00 zu erhöhen. Zu diesem Zwecke wird ein Teilbetrag von EUR 1.686.000,00 der im Jahresabschluss zum 31. Dezember 2016 ausgewiesenen anderen Gewinnrücklagen in gezeichnetes Kapital umgewandelt. Da sämtliche Aktien der Gesellschaft girosammelverwahrt werden, brauchen die Aktionäre hinsichtlich der Zuteilung der Gratisaktien nichts weiter zu veranlassen. Die Handelbarkeit der aktuellen und der neuen Aktien bleibt im bisherigen Umfang voll erhalten.

"Das Ergebnis ist zufriedenstellend" führt Bernd Dähling, Sprecher des Vorstands, aus. "Unsere Ziele, margenstarkes Neugeschäft und die Steigerung der Nebenerlöse, werden wir konsequent und erfolgreich weiterverfolgen. Die Zeichen stehen auf Wachstum."

Der Wachstumskurs setzt sich auch im ersten Quartal 2017 fort. Bereits hier zeigt sich gegenüber dem Vorjahr ein nochmals deutlicher Anstieg des Neugeschäftsvolumens von 35 %. Der Vorstand erwartet für das 2. Quartal 2017 weiterhin deutlich über dem Markttrend zu wachsen.



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: ALBIS Leasing AG
Schlagwort(e): Finanzen
19.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ALBIS Leasing AG

Ifflandstraße 4

22087 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 40-808 100-100
Fax:
+49 (0) 40-808 100-179
E-Mail:
info@albis-leasing.de
Internet:
www.albis-leasing.de
ISIN:
DE0006569403
WKN:
656940
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


575383  19.05.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR