DGAP-Adhoc: OTI Greentech AG veröffentlicht Geschäftszahlen 2016 und Ausblick für 2017

Nachricht vom 17.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: OTI Greentech AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose

OTI Greentech AG veröffentlicht Geschäftszahlen 2016 und Ausblick für 2017
17.05.2017 / 11:45 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAROTI Greentech AG veröffentlicht Geschäftszahlen 2016 und Ausblick für 2017

Berlin, 17.05.2017 - Die OTI Greentech AG (WKN A0HNE8) hat das Geschäftsjahr 2016 nach testierten Konzernzahlen mit einem Umsatz von EUR 8,8 Mio. abgeschlossen. Dies entspricht einem Anstieg von 41% im Vergleich zum Berichtszeitraum 2015. Ungeachtet des Anstiegs ist der Erlös, unter anderem wegen Verzögerungen bei der Übernahme von Uniservice Unisafe S.r.l. und dem Abschluss der Kooperationsvereinbarung mit KMI Cleaning Solutions, Inc. hinter den Erwartungen von OTI Greentech zurückgeblieben. Zudem sind über das Jahr geplante Einnahmen aus Projekten der Tochter VTT Maritime in Norwegen und in Westafrika ausgeblieben.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, beläuft sich auf minus EUR 2,67 Mio., nach einem Minus von EUR 2,25 Mio. im Berichtszeitraum 2015. Das negative EBITDA resultiert zum einen aus dem verfehlten Umsatzziel. Zum anderen trugen Investitionen von rund 700.000 Euro in Zusammenhang mit dem Aufbau des neuen Joint Ventures in Westafrika hierzu bei.

Im Zuge des Jahresabschlusses hat OTI Greentech auf Konzernebene, zusätzlich zur planmäßigen Abschreibung von EUR 1,5 Mio., eine ausserplanmäßige Abschreibung des Geschäfts- oder Firmenwertes von EUR 2,0 Mio. vorgenommen, die auf Einzelabschluss Ebene der OTI Greentech AG in einer einmaligen Abschreibung von EUR 12,35 Mio. resultiert. Ungeachtet der Abschreibungen beläuft sich die Eigenkapitalquote per 31.12.2016 auf 40,3 Prozent auf Konzernebene. Der Konzernverlust vor Minderheiten beträgt (inklusive nicht Cashflow relevanter Abschreibungen gemäss HGB Rechnungslegung von EUR 4,14 Mio.) Minus EUR 7,65 Mio. Im ersten Quartal 2017 verzeichnete der Konzern nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatzanstieg von rund 40 % auf EUR 3,1 Mio. bei einem ausgeglichenen EBITDA.

Nach den in 2016 umgesetzten Maßnahmen zur Kostensenkung und zum Ausbau der bestehenden Geschäftsfelder sowie dem guten Start ins laufende Geschäftsjahr ist OTI Greentech zuversichtlich, das operative Ergebnis 2017 signifikant verbessern zu können. Erwartet wird für 2017 ein leicht positives EBITDA-Ergebnis bei einem Umsatz von EUR 16 Mio.

Der Konzerngeschäftsbericht 2016 steht im Laufe des heutigen Tages auf www.oti.ag unter der Rubrik Investor Relations als Download zur Verfügung.

Kontakt

OTI Greentech AG
Joe Armstrong, COO
info@oti.ag
Tel. +49 30 220 136 900
Potsdamer Platz 1, 7.OG
10785 Berlin

edicto GmbH
Axel Mühlhaus, Dr. Sönke Knop
amuehlhaus@edicto.de
Tel. +49 69 905505-52
Eschersheimer Landstr. 42-44
60322 Frankfurt







17.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


574745  17.05.2017 CET/CEST








PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Nordex Aktie: Hält die sehr wichtige Barriere den Bären stand?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR