IRprint: An den Federn erkennt man den Vogel - Das Potenzial gedruckter Geschäftsberichte

Nachricht vom 16.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 16.05.2017 / 14:51

Hamburg, 16. Mai 2017 - Der Geschäftsbericht stellt ein kraftvolles Kommunikationsinstrument dar, mit dem sich Unternehmen nach Außen professionell präsentieren. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung gewinnt der gedruckte Geschäftsbericht wieder mehr an Bedeutung, um sich von der Masse abzuheben.
 
In vielen Branchen wird das haptische Gefühl bei Lektüren bevorzugt und nach wie vor die papiergebundene Bereitstellung von Informationen erwartet. Mit einzigartigem Layout und personalisierter Druckveredelung werden Texte und Zahlenwerke für Stakeholder zum Leseerlebnis.
 

Nicht nur der Geschäftsbericht spiegelt das Unternehmen nach Außen wider, sondern auch die Unternehmensbroschüren reflektieren auf Konferenzen und Roadshows das Unternehmen und bleiben bei Investoren und Medienvertretern in Erinnerung. "Aus diesem Grund sollten Unternehmen das Potenzial des gedruckten Geschäftsberichts sowie der Unternehmenspräsentationen optimal nutzen und diese als Meisterstück präsentieren", betont Christian Hillermann, Geschäftsführer von IRprint, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Hillermann Consulting.
 

IRprint bietet börsennotierten Gesellschaften einen vollumfänglichen Service bei der Finanzmarktkommunikation an. Die exklusive Kooperation mit CEWE, Europas größer Digitaldruckerei im professionellen Digital- und Offsetdruck ermöglicht es, geschäftliche Dokumente, wie Finanz- und Nachhaltigkeitsberichte, Unternehmenspräsentationen, Hauptversammlungseinladungen sowie andere Unterlagen schnell und kostengünstig in professioneller Fotobuchqualität herzustellen, um mit ihnen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.
 

"Geschäftliche Finanzdokumente müssen höchste Ansprüche erfüllen, um Kapitalgeber zu überzeugen. Daher bieten wir bei IRprint einen Full-Service an, der die gesamte Auftragsabwicklung umfasst. Angefangen beim Redigieren und Übersetzen der Texte, u?ber die inhaltliche Konzeption bzw. grafische Gestaltung bis hin zum professionellen Druck und der schnellen Lieferung der geschäftlichen Dokumente", so weiter Christian Hillermann.
 

Um Verschwendung durch Lagerkosten und Überproduktion zu vermeiden, bietet IRprint Bestellungen ab kleinen Stückmengen an, sogar ab einer Auflage von 1 Stück. Werden im Nachhinein doch mehr Exemplare benötigt, ist eine kurzfristige Nachbestellung ohne weiteres möglich.
 

Christian Hillermann empfiehlt Unternehmen, die Vielzahl an Möglichkeiten zu nutzen, um seine Leserschaft optimal zu informieren. Um sie darüber hinaus zusätzlich emotional zu begeistern, sollte auf die Königsklasse einer Printausgabe allerdings nicht verzichtet werden.
 

"Mit einem hochwertigen Ausdruck hinterlassen Sie einen professionellen Eindruck und signalisieren Ihrer Leserschaft eine hohe Wertschätzung, was sich positiv auf Ihr Unternehmensimage auswirkt", erläutert Christian Hillermann abschließend.
 

-- Ende der Mitteilung -
 

Über IRprint
IRprint ist eine Tochtergesellschaft von Hillermann Consulting und Spezialist für professionelle Druckerzeugnisse mit Finanzmarktbezug. Sowohl börsennotierten als auch nicht börsennotierten Gesellschaften bietet IRprint einen vollumfänglichen Service bei der Erstellung und dem Druck geschäftlicher Dokumente an. Das Angebotsspektrum erstreckt sich dabei von der Übersetzung und dem Lektorieren von geschäftlichen Unterlagen bis hin zur Konzeption und Gestaltung von Unternehmensunterlagen. Mit der exklusiven Kooperation mit CEWE, Europas größer Digitaldruckerei im professionellen Digital- und Offsetdruck vervollständigt IRprint sein Full-Service Angebot und ermöglicht professionelle Ausdrucke geschäftlicher Unterlagen.
 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Investor Relations: Christian Hillermann, Hillermann Consulting
Telefon: +49 (0) 40 320 27 91-0

Marketing & PR: Elmas Gül
Telefon: +49 (0) 40 320 27 91-16

IRprint
Streit's Hof - Poststr. 14-16
D-20354 Hamburg

office@ir-print.dewww.ir-print.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber:
Schlagwort(e): Dienstleistungen
16.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:









 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


574461  16.05.2017 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR