DGAP-News: Stabilus präsentiert auf der Möbelmesse interzum neue POWERISE-Anwendungen und weitere innovative Lösungen für die Möbelindustrie

Nachricht vom 16.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges

Stabilus präsentiert auf der Möbelmesse interzum neue POWERISE-Anwendungen und weitere innovative Lösungen für die Möbelindustrie
16.05.2017 / 12:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Stabilus präsentiert auf der Möbelmesse interzum neue POWERISE(R)-Anwendungen und weitere innovative Lösungen für die Möbelindustrie

Luxemburg/Koblenz, 16. Mai 2017 - Die Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637) präsentiert vom 16. bis 19. Mai auf der Möbelmesse interzum in Köln modernste Technik und Innovationen aus den Bereichen Gasfedern, Dämpfer und elektromechanische Antriebe zur Bewegungssteuerung.

Darunter befindet sich erstmals eine Anwendung des elektromechanischen Spindelantriebs POWERISE(R) für Büromöbel, die in der Weiterentwicklung eines Tischklassikers, dem Confair-Falttisch von Wilkhahn, zum Einsatz kommt. Im Zusammenspiel mit zwei Gasfedern ermöglicht er das kinderleichte, intuitive und sichere automatische Auf- und Zusammenklappen des bis zu drei Meter langen Konferenztisches. Im Ergebnis lässt sich der Tisch von nur einer Person schnell und ohne Kraftaufwand auf- und abbauen. Der elektromechanische Antrieb wird dabei kabellos mit einem Akku betrieben. Damit wird das Möbelstück noch mobiler, es kann platzsparend verstaut und die Büroräume können somit flexibel genutzt werden.

Eine weitere Innovation, die Stabilus auf der Messe präsentiert, ist eine revolutionäre, neue Säulen-Technologie für Bürostühle, die es erlaubt, denselben Stuhl sowohl als mobilen Drehstuhl wie auch als fixe Stehhilfe zum Beispiel für das Arbeiten im Stehen zu verwenden. Die sogenannte Sit-Stand-Säule kommt jetzt erstmals exklusiv im BALANCE.CHAIR Bürostuhl von König + Neurath (K+N) zum Einsatz. Mit nur einem Handgriff können Nutzer den Drehstuhl durch Verstellen des freitragenden und beweglichen Rückenpolsters in eine Stehhilfe verwandeln. Die Stuhlsäule fährt dabei automatisch einen Stopper auf den Boden aus, der das Wegrollen des Stuhls beim Anlehnen verhindert und ihn zusätzlich stabilisiert. Mithilfe der von Stabilus entwickelten Technologie vereint der Stuhl damit die Funktionen Sitzen und Steh-Sitzen und bildet somit eine ideale Ergänzung zu jedem Steh-Sitz-Arbeitsplatz.

Dietmar Siemssen, CEO von Stabilus, sagte: "Die neuen Anwendungen unterstreichen unsere Kompetenz als Systemanbieter für Bewegungssteuerung. Gemeinsam mit den Herstellern entwickeln wir innovative Lösungen, die die Bedienung von Produkten erleichtern, ihre Funktionalität erhöhen und die gleichzeitig vollständig in das Gesamtkonzept integriert sind. Auch die Büromöbelindustrie folgt mit ihren Produkten dabei den Megatrends Ergonomie und Komfort."

Zum branchenübergreifenden Potenzial des POWERISE(R)-Antriebs ergänzte Siemssen: "Mit der zunehmenden Digitalisierung einher geht oft auch die Automatisierung vieler Funktionen, um den Bedienkomfort zu erhöhen und einen Mehrwert für die Nutzer zu schaffen. Mit POWERISE(R) verfügen wir über ein millionenfach bewährtes und vielseitig einsetzbares Produkt, das sich mehr und mehr auch außerhalb der Automobilindustrie als die bevorzugte Lösung zur elektromechanischen Bewegungssteuerung durchsetzt. Wir arbeiten bereits heute an weiteren Anwendungen."

Stabilus verfügt industrieübergreifend über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von Lösungen zur Bewegungssteuerung für unterschiedliche Branchen, von Automotive, Maschinenbau, Landwirtschaft über Büromöbel und Küchen bis hin zu Medizintechnik und erneuerbaren Energien. POWERISE(R) ist ein in der Autoindustrie erprobter Spindelantrieb. Er öffnet und schließt Heckklappen von Pkw. Die Technologie erfüllt höchste Qualitätsansprüche. Die Gasfedern, Dämpfer und elektromechanischen Antriebe von Stabilus sind klein, leicht und flexibel und können so gut wie jedes Öffnen, Schließen, Heben, Senken sowie Verstellen erleichtern oder automatisieren. Darüber hinaus können sie die Produkte vor Schwingungen und Vibrationen schützen.

Digitale Pressemappe http://www.stabilus.com/de/presse/interzum_2017/

Pressekontakt:
Ralf Krenzin
Tel.: +49 261 8900 502
E-Mail: rkrenzin@stabilus.com
Charles Barker Corporate Communications
Tobias Eberle
Tel.: +49 69 794090 24
E-Mail: Tobias.Eberle@charlesbarker.de
Investor Relations-Kontakt:
Andreas Schröder
Tel.: +352 286 770 21
E-Mail: anschroeder@stabilus.com
 

 

Über Stabilus

Als weltweit führender Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen Antrieben beweist Stabilus seine Expertise seit acht Jahrzehnten in der Automobilindustrie und vielen weiteren Branchen. Mit Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen POWERISE(R)-Antrieben optimiert Stabilus das Öffnen, Schließen, Heben, Senken sowie Verstellen und bietet Schutz vor Schwingungen und Vibrationen. Das Unternehmen hat sein Stammwerk in Koblenz und beschäftigt weltweit mehr als sechstausend Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Stabilus einen Umsatz von 737,5 Mio. Euro. Stabilus verfügt über ein globales Produktionsnetzwerk in neun Ländern. Durch Regionalbüros und Vertriebspartner ist Stabilus darüber hinaus in über fünfzig Ländern in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Die Stabilus S.A. notiert an der Deutschen Börse im Prime Standard und ist im SDAX-Index vertreten.

Wichtiger Hinweis

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Stabilus Gruppe und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen.











16.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Stabilus S.A.

2, rue Albert Borschette

L-1246 Luxemburg


Großherzogtum Luxemburg
Telefon:
+352 286 770 1
Fax:
+352 286 770 99
E-Mail:
info.lu@stabilus.com
Internet:
www.stabilus.com
ISIN:
LU1066226637
WKN:
A113Q5
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




574245  16.05.2017 





Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR