DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Großauftrag vom anderen Ende der Welt

Nachricht vom 15.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: init innovation in traffic systems SE / Schlagwort(e): Sonstiges

init innovation in traffic systems SE: Großauftrag vom anderen Ende der Welt
15.05.2017 / 11:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Neun neuseeländische Verkehrsbetriebe entscheidensich für Ticketing-System von init

Smart Ticketing, die kundenorientierte Integration von traditionellen und digitalen Bezahllösungen, ist heute eine Schlüsseltechnologie für den Öffentlichen Personennahverkehr weltweit. Immer stärker erkennen Verkehrsbetriebe die Vorteile, die ein solch effizientes Ticketing-System für sie bringt. Die Karlsruher init innovation in traffic systems SE (ISIN DE 0005759807) ist mit ihren Lösungen hier der führende Anbieter in Deutschland, den USA - und demnächst auch am anderen Ende der Welt, in Neuseeland. Neun Regionen haben init ausgewählt und mit der Installation, dem technischen Betrieb und der Wartung eines solchen Systems beauftragt.

Die Service-Netzwerke in den neun Regionen umfassen fast ganz Neuseeland und erstrecken sich über eine Nord-Süd-Distanz von über 1.500 Kilometern. Dabei werden höchst unterschiedliche Klimazonen durchmessen, von der Halbwüste auf der Nordinsel bis zum kühlen Fjordland auf der Südinsel. Doch nicht nur bezüglich der räumlichen Ausdehnung und der klimatischen Bedingungen stellt der neue Großauftrag für init eine Besonderheit dar, sondern auch hinsichtlich der technischen Anforderungen. Die neun Regionen haben sich zum Ziel gesetzt, bis Juni 2018 das modernste Ticketing-System Neuseelands aufzubauen und in Betrieb zu nehmen.

Dazu müssen 444 Busse, 23 Depots, 54 stationäre und zahlreiche mobile Verkaufsstellen mit neuer Hard- und Software ausgestattet werden. Fahrgäste sollen dann sowohl herkömmlich mit Bargeld, online, aber auch mittels Guthaben auf einer Smartcard Tickets kaufen können. init wird dabei nicht nur das gesamte Datenmanagement, sondern auch die finanzielle Abwicklung bis hin zur Verrechnung der Verkaufserlöse zwischen den einzelnen Verkehrsbetrieben übernehmen. Denn, auch in Neuseeland ist angekommen, dass init als Komplettanbieter zunehmend weitere Dienstleistungen für Verkehrsbetriebe anbietet.

So etwa nicht nur den Software-Support 24/7, sondern auch das Hosting der zentralen Systeme, den technischen Betrieb und die Wartung der Systeme bis hin zur Hardware-Reparatur im Bedarfsfall. Dazu wird init in Neuseeland auch einen eigenen «Service-Desk» aufbauen und Service-Partner auf den Inseln schulen. Dabei kommt dem Unternehmen zugute, dass man bereits seit 2009 in Neuseeland vertreten ist, als erstmals in der Region Christchurch-Canterbury ein Ticketing-System installiert wurde.

"Dieses System wird ein Meilenstein für den gesamten Asiatisch-Pazifischen Raum. Wir können in diesem Projekt nicht nur die Vorteile von Smart-Ticketing-Lösungen demonstrieren, sondern auch, dass es sich für Verkehrsbetriebe lohnt, das Hosting und den technischen Betrieb der Systeme auszulagern", so init-Vertriebsvorstand Dr. Jürgen Greschner.

 
 
 
 

Kontakt:
Mitteilende Person:
Simone Fritz
Investor Relations
ir@initse.com










15.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
init innovation in traffic systems SE

Käppelestraße 4-10

76131 Karlsruhe


Deutschland
Telefon:
+49 (0)721 6100 0
Fax:
+49 (0)721 6100 399
E-Mail:
ir@initse.com
Internet:
www.initse.com
ISIN:
DE0005759807
WKN:
575980
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




573603  15.05.2017 





Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR