DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Großauftrag vom anderen Ende der Welt

Nachricht vom 15.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: init innovation in traffic systems SE / Schlagwort(e): Sonstiges

init innovation in traffic systems SE: Großauftrag vom anderen Ende der Welt
15.05.2017 / 11:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Neun neuseeländische Verkehrsbetriebe entscheidensich für Ticketing-System von init

Smart Ticketing, die kundenorientierte Integration von traditionellen und digitalen Bezahllösungen, ist heute eine Schlüsseltechnologie für den Öffentlichen Personennahverkehr weltweit. Immer stärker erkennen Verkehrsbetriebe die Vorteile, die ein solch effizientes Ticketing-System für sie bringt. Die Karlsruher init innovation in traffic systems SE (ISIN DE 0005759807) ist mit ihren Lösungen hier der führende Anbieter in Deutschland, den USA - und demnächst auch am anderen Ende der Welt, in Neuseeland. Neun Regionen haben init ausgewählt und mit der Installation, dem technischen Betrieb und der Wartung eines solchen Systems beauftragt.

Die Service-Netzwerke in den neun Regionen umfassen fast ganz Neuseeland und erstrecken sich über eine Nord-Süd-Distanz von über 1.500 Kilometern. Dabei werden höchst unterschiedliche Klimazonen durchmessen, von der Halbwüste auf der Nordinsel bis zum kühlen Fjordland auf der Südinsel. Doch nicht nur bezüglich der räumlichen Ausdehnung und der klimatischen Bedingungen stellt der neue Großauftrag für init eine Besonderheit dar, sondern auch hinsichtlich der technischen Anforderungen. Die neun Regionen haben sich zum Ziel gesetzt, bis Juni 2018 das modernste Ticketing-System Neuseelands aufzubauen und in Betrieb zu nehmen.

Dazu müssen 444 Busse, 23 Depots, 54 stationäre und zahlreiche mobile Verkaufsstellen mit neuer Hard- und Software ausgestattet werden. Fahrgäste sollen dann sowohl herkömmlich mit Bargeld, online, aber auch mittels Guthaben auf einer Smartcard Tickets kaufen können. init wird dabei nicht nur das gesamte Datenmanagement, sondern auch die finanzielle Abwicklung bis hin zur Verrechnung der Verkaufserlöse zwischen den einzelnen Verkehrsbetrieben übernehmen. Denn, auch in Neuseeland ist angekommen, dass init als Komplettanbieter zunehmend weitere Dienstleistungen für Verkehrsbetriebe anbietet.

So etwa nicht nur den Software-Support 24/7, sondern auch das Hosting der zentralen Systeme, den technischen Betrieb und die Wartung der Systeme bis hin zur Hardware-Reparatur im Bedarfsfall. Dazu wird init in Neuseeland auch einen eigenen «Service-Desk» aufbauen und Service-Partner auf den Inseln schulen. Dabei kommt dem Unternehmen zugute, dass man bereits seit 2009 in Neuseeland vertreten ist, als erstmals in der Region Christchurch-Canterbury ein Ticketing-System installiert wurde.

"Dieses System wird ein Meilenstein für den gesamten Asiatisch-Pazifischen Raum. Wir können in diesem Projekt nicht nur die Vorteile von Smart-Ticketing-Lösungen demonstrieren, sondern auch, dass es sich für Verkehrsbetriebe lohnt, das Hosting und den technischen Betrieb der Systeme auszulagern", so init-Vertriebsvorstand Dr. Jürgen Greschner.

 
 
 
 

Kontakt:
Mitteilende Person:
Simone Fritz
Investor Relations
ir@initse.com










15.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
init innovation in traffic systems SE

Käppelestraße 4-10

76131 Karlsruhe


Deutschland
Telefon:
+49 (0)721 6100 0
Fax:
+49 (0)721 6100 399
E-Mail:
ir@initse.com
Internet:
www.initse.com
ISIN:
DE0005759807
WKN:
575980
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




573603  15.05.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - Software AG: Gewinn steigt dank Reform
18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie
18.01.2018 - Metro: Russland bremst
18.01.2018 - Volkswagen: Große Unterschiede bei der Einschätzung
18.01.2018 - Südzucker: Umfeld wird problematischer
18.01.2018 - Deutz: Hiller überzeugt
18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR