DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG veröffentlicht vorläufige Zahlen 2016

Nachricht vom 12.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

PANTALEON Entertainment AG veröffentlicht vorläufige Zahlen 2016
12.05.2017 / 11:47


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PANTALEON Entertainment AG veröffentlicht vorläufige Zahlen 2016

- Erträge aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von 16,3 Mio. Euro

- Weitere Unternehmensentwicklung voll im Plan

- Globaler PANTAFLIX Roll-Out läuft auf Hochtouren

Kronberg im Taunus, 12.05.2017 - Die PANTALEON Gruppe (XETRA: PAL, ISIN: DE000A12UPJ7) hat auf Basis der vorliegenden Einzelabschlüsse das Geschäftsjahr 2016 planmäßig erfolgreich abgeschlossen. Die Umsätze und Erträge aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beliefen sich im Geschäftsjahr 2016 trotz einer signifikanten Phasenverschiebung in Höhe von mehreren Millionen Euro auf 16,3 Mio. Euro gegenüber 20,3 Mio. Euro im Vorjahr. Zur Phasenverschiebung ist es gekommen, da das vom Umsatzvolumen mit Abstand größte Kinofilm-Projekt "Hot Dog" zwar bereits weitgehend im Geschäftsjahr 2016 gedreht wurde, aber erst mit seiner Fertigstellung in 2017 umsatzwirksam erfasst wird und sich daher nicht in den Erträgen 2016 wiederfindet. Mittlerweile wurde "Hot Dog" nach Ende des Berichtzeitraums im Januar 2017 erfolgreich abgedreht und wird wie geplant bereits im laufenden Geschäftsjahr gemeinsam mit Warner Bros. der ersten Auswertungsphase in den Kinos zugeführt.

Das von hohen Investitionen in PANTAFLIX gekennzeichnete Ergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von -1,6 Mio. Euro gegenüber -0,5 Mio. Euro im Vorjahr lag exakt im Rahmen der jüngst von Analysten geäußerten Erwartungen. PANTAFLIX startete zum Ende des Berichtszeitraums und befindet sich gegenwärtig erfolgreich im globalen Roll-Out.

Das vorläufig ermittelte operative Ergebnis des Konzerns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) liegt bei 9,3 Mio. Euro gegenüber einem EBITDA in Höhe von 8,8 Mio. Euro im Vorjahr und konnte somit erneut gesteigert werden.

"Im vergangenen Geschäftsjahr haben wir überaus erfolgreich die Grundlage für das künftige Wachstum der Unternehmensgruppe gelegt", erklärt der Vorstandsvorsitzende Dan Maag. "Insbesondere die Investitionen in die Entwicklung von PANTAFLIX prägten unser Ergebnis in der Vergangenheit. Doch diese Investitionen der vergangenen Jahre haben sich mehr als gelohnt. Der globale Roll-Out von PANTAFLIX läuft nun auf Hochtouren und bereitet uns gegenwärtig größte Freude."

Im Geschäftsbereich Filmproduktion wurde im Geschäftsjahr 2016 unter anderem gemeinsam mit Warner Bros. die Serie "You are Wanted" gedreht, die sich beim Start in 200 Territorien weltweit im Frühjahr 2017 nach dem Berichtszeitraum zur erfolgreichsten Serie aller Zeiten bei Amazon Prime Video in Deutschland entwickelte und am Startwochenende in 70 Ländern zu den fünf meist gesehenen Serien auf Amazon Prime Video gehörte. Von Amazon wurde bereits kurz nach Start eine zweite Staffel geordert, die noch im laufenden Geschäftsjahr produziert werden soll.

Im Geschäftsbereich Video on Demand wurde PANTAFLIX im Berichtszeitraum zur Marktreife gebracht. Das unter anderem in Berlin beheimatete Entwickler-Team baute erfolgreich eine Infrastruktur auf, die es PANTAFLIX ermöglicht Petabytes an Filmen von Filmemachern direkt an Konsumenten weltweit zu kommerzialisieren. Mit einer hochleistungsfähigen Transcoding-Technologie für den Abruf auf den unterschiedlichen Devices, Smart-TVs und unter pantaflix.com, einem digitalen Rechtemanagement von Weltniveau und einem automatisierten Accounting-System, dass alle internationalen Zahlungsströme einschließlich der lokalen Steuern und Auszahlungen automatisiert behandelt ist PANTAFLIX zu einem wesentlichen Asset des Konzerns herangereift. Neben zahlreichen hochkarätigen personellen Ergänzungen ist mit der Verstärkung durch Stefan Langefeld, der am 01. Mai 2017 von Apple als weiterer Vorstand für das operative Geschäft zur PANTALEON wechselte, der Konzern nun hervorragend für ein beschleunigtes Wachstum aufgestellt.

Die testierten finalen Zahlen werden im Rahmen des Geschäftsberichts 2016 im Juni 2017 auf der Internetseite der Gesellschaft unter group.pantaleonentertainment.com im Bereich Investor Relations veröffentlicht.

Über die PANTALEON Entertainment AG:

Die PANTALEON Entertainment AG ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa. Die Gruppe entwickelte als führender Produzent von Spielfilmen mit Vertriebspartnern von Weltformat wie Warner Bros. und Amazon Prime vom Start weg eine hohe Wachstumsdynamik. Der wirtschaftliche Erfolg auf Produzentenseite ermöglichte die Entwicklung von www.pantaflix.com, einer innovativen und disruptiven Video-on-Demand-Plattform. Die 100%-ige Tochter von PANTALEON startete 2016 ihren weltweiten Roll-out. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaleonentertainment.com und www.pantaflix.com.

Kontakt:
PANTALEON Entertainment AG
Katharinenstraße 4
D-61476 Kronberg im Taunus
Tel.:+49 6173 3945095
Fax: +49 6173 3945097
E-Mail: ir@pantaleongroup.com

Investor Relations Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Straße 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.:+49 89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com











12.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PANTALEON Entertainment AG

Katharinenstr. 4

61476 Kronberg


Deutschland
Telefon:
06173 - 394 50 95
Fax:
06173 - 394 50 97
E-Mail:
info@pantaleonfilms.com
Internet:
www.pantaleonentertainment.com
ISIN:
DE000A12UPJ7
WKN:
A12UPJ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




573103  12.05.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB


Chartanalysen

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR