DGAP-News: PVA TePla AG: Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Quartal 2017

Nachricht vom 12.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PVA TePla AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht

PVA TePla AG: Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Quartal 2017
12.05.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Konzernumsatz bei 23,3 Mio. EUR (geg. VJ: +37%)

- Bruttoergebnis bei 5,2 Mio. EUR (geg. VJ: +58%)

- EBIT von 0,6 Mio. EUR (geg. VJ: +86%)

- Auftragseingang von 21,0 Mio. EUR (geg. VJ: +17%)

- Eigenkapitalquote von 45,1% (geg. 31.12.2016: +6%)

Umsatz und operatives Ergebnis
Die PVA TePla AG, Wettenberg, führender Produzent von Anlagen zur Herstellung von industriell genutzten Kristallen, Vakuum- und Hochtemperaturanlagen sowie Plasmaanlagen und Systeme zur zerstörungsfreien Qualitätsinspektion, erzielte in den ersten drei Monaten 2017 mit 23,3 Mio. EUR einen um 37% höheren Konzernumsatz als im Vorjahreszeitraum (17,0 Mio. EUR). Das Bruttoergebnis wurde hierbei von 3,3 Mio. EUR auf 5,2 Mio. EUR gesteigert. Dies bedeutet eine Bruttomarge von 22,2% (VJ: 19,3%). Das operative Ergebnis (EBIT) war seit fünf Jahren im ersten Quartal zum ersten Mal wieder positiv und belief sich auf +0,6 Mio. EUR (VJ: -0,7 Mio. EUR). Der Konzernperiodenüberschuss betrug +0,8 Mio. EUR (VJ: -1,2 Mio. EUR).
 

Auftragseingang/Auftragsbestand
In den ersten drei Monaten 2017 lag der Auftragseingang für die PVA TePla-Gruppe bei 21,0 Mio. EUR und somit oberhalb des Auftragseingangs der Vorjahresperiode (17,9 Mio. EUR). Der Auftragsbestand lag zum 31. März 2017 bei 47,5 Mio. EUR (VJ: 68,7 Mio. EUR).
 

Vermögenslage
Die Bilanzsumme zum 31. März 2017 lag bei 91,1 Mio. EUR gegenüber dem Wert von 94,7 Mio. EUR zum 31.12.2016. Das Eigenkapital erhöhte sich auf 41,1 Mio. EUR (31.12.2016: 40,3 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote stieg somit auf 45,1% (31.12.2016: 42,5%).

Der operative Cash Flow wurde im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Jahresende 2016 deutlich auf 6,2 Mio. EUR gesteigert (31.12.2016: -4,4 Mio. EUR).
 

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2017
Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet das Unternehmen weiterhin einen Konzernumsatz in einer Größenordnung von 85 Mio. EUR und eine EBITDA-Marge in einer Größenordnung von 6%.

Der Zwischenbericht kann ab heute auf der Unternehmens-Internetseite http://www.pvatepla.com heruntergeladen werden.
 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dr. Gert Fisahn
Investor Relations
PVA TePla AG
Tel: +49(0)641/68690-400
gert.fisahn@pvatepla.com
http://www.pvatepla.com











12.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PVA TePla AG

Im Westpark 10-12

35435 Wettenberg


Deutschland
Telefon:
0641/686900
Fax:
0641/68690800
E-Mail:
info@pvatepla.com
Internet:
www.pvatepla.com
ISIN:
DE0007461006
WKN:
746100
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




572847  12.05.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - Steinhoff: Das nächste Erdbeben
14.12.2017 - Alno: Plötzlich ist da ein neuer Bieter - Aktienkurs „explodiert”
14.12.2017 - KPS will Infront übernehmen
14.12.2017 - GoingPublic Media fällt in die roten Zahlen
14.12.2017 - Drillisch verlängert mit Vorstand Driesen
14.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Dieser Tag kann trendentscheidend sein!
14.12.2017 - Lufthansa: Wechsel im Aufsichtsrat
14.12.2017 - CytoTools erhöht Anteile an Tochtergesellschaften
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Steinhoff: Misstrauen bei Aktionären und Anleihe-Gläubigern - Rücktrittsforderung an Wiese


Chartanalysen

14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?


Analystenschätzungen

14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?
14.12.2017 - E.On Aktie: Bärenfalle und neue Kaufempfehlung
14.12.2017 - RWE Aktie: Das sagen Experten zu den letzten innogy-News
14.12.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Großes Kurspotenzial
14.12.2017 - SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme
13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien


Kolumnen

14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne
13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR