DGAP-Adhoc: Schaltbau Holding AG: Kapitalerhöhung; Mitteilung über abgestimmtes Stimmverhalten

Nachricht vom 11.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Sonstiges

Schaltbau Holding AG: Kapitalerhöhung; Mitteilung über abgestimmtes Stimmverhalten
11.05.2017 / 13:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Schaltbau Holding AG, München (Deutschland):
Kapitalerhöhung um 7,44 % unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen
Frau Alexandra Cammann und Herren Florian Schuhbauer und Klaus Röhrig teilen mit, durch abgestimmtes Stimmverhalten über 689.798 Stimmrechte (entspricht 11,21 %) zu verfügen

 
München (Deutschland), 11. Mai 2017. Aufsichtsrat und Vorstand der Schaltbau Holding AG, München (Deutschland), WKN: 717030, ISIN: DE0007170300, haben beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 7.505.671,80 um EUR 558.247,60 auf EUR 8.063.919,40 zu erhöhen, indem auf Basis des Genehmigten Kapitals (§ 5 Ziff. 3 der Satzung) eine Bar-Kapitalerhöhung durch Ausgabe neuer stimmberechtigter, auf den Inhaber lautender Stammaktien ohne Nennwert (Stückaktien) unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durchgeführt wird.
 
Der Ausgabebetrag der neuen Aktien beträgt EUR 34,1149 je Aktie und unterschreitet somit den Börsenkurs der bereits notierten Aktien gleicher Gattung und Ausstattung nicht wesentlich.
 
Die Aktien werden bei ausgewählten institutionellen Investoren platziert. Die Maßnahme dient dazu, die kurzfristige finanzielle Flexibilität der Gesellschaft zu erhöhen sowie die Bindung langfristig orientierter Aktionäre an die Gesellschaft zu stärken.
 
Die jungen Aktien sind rückwirkend ab dem 1. Januar 2017 gewinnberechtigt.
 Stimmrechtsmitteilungen über abgestimmtes Stimmverhalten
 
Der Schaltbau Holding AG, München (Deutschland), WKN: 717030, ISIN: DE0007170300, sind Stimmrechtsmitteilungen der Frau Alexandra Cammann sowie der Herren Florian Schuhbauer und Klaus Röhrig zugegangen. Darin wird mitgeteilt, dass durch abgestimmtes Stimmverhalten (sowie im Falle der Herren Schuhbauer und Röhrig auch über Erwerb/Veräußerung von Stimmrechten) zum 5. Mai 2017 über insgesamt 689.798 Stimmrechte (entspricht 11,21 %) verfügt wird.
Kontakt:
Christian Schunck
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Schaltbau Holding AG
Hollerithstraße 5
81829 München
Germany
T +49 89 93005 209
schunck@schaltbau.de






11.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Schaltbau Holding AG

Hollerithstraße 5

81829 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 - 93005 - 209
Fax:
+49 89 - 93005 - 318
E-Mail:
schunck@schaltbau.de
Internet:
www.schaltbau.de
ISIN:
DE0007170300
WKN:
717030
Indizes:
Prime Standard
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



572611  11.05.2017 CET/CEST








(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - Steinhoff Aktie: Das wird der Börse nicht gefallen!
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
20.02.2018 - Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an


Chartanalysen

20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR