DGAP-News: Stiftungsfondsbericht 2017 veröffentlicht: Viel Licht, wenig Schatten!

Nachricht vom 10.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Performance IMC Vermögensverwaltung AG / Schlagwort(e): Studie/Studienergebnisse

Stiftungsfondsbericht 2017 veröffentlicht: Viel Licht, wenig Schatten!
10.05.2017 / 15:25


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Performance IMC Vermögensverwaltung AG veröffentlicht die vierte Ausgabe des Stiftungsfondsberichtes. Fast alle der untersuchten Stiftungsfonds weisen eine positive Wertentwicklung für das Jahr 2016 aus. Das Gesamtvolumen erreicht mit 11,5 Mrd. Euro einen neuen Höchststand und die erzielten Ausschüttungsrenditen nehmen mit 1,9 Prozent im Durchschnitt deutlich zu. Viel Licht und wenig Schatten!

Mannheim, 10.05.2017: In der vierten Ausgabe des Stiftungsfondsberichtes werden 43 Stiftungsfonds quantitativ und qualitativ analysiert. Im Gesamtjahr 2016 wuchs das Anlagevolumen der Stiftungsfonds um über 23 Prozent von 9,3 Milliarden Euro auf 11,5 Milliarden Euro an. Die erzielten durchschnittlichen Ausschüttungsrenditen stiegen um rund 11 Prozent und betrugen 1,9 Prozent nach 1,71 Prozent im Vorjahr. 36 der untersuchten 43 Stiftungsfonds konnten eine Performance von mindestens 0,5 Prozent erzielen und rentierten damit deutlich mehr als eine Geldmarktanlage im letzten Jahr.
"Für Fondsmanager war 2016 voller Überraschungen, die gerade im ersten Halbjahr die eine oder andere Herausforderung bereithielten. Die Manager der Stiftungsfonds
mussten sehr hart dafür arbeiten, um den Anforderungen von Stiftungen gerecht zu werden" erklärt Michael Stegmüller, Vorstand der Performance IMC Vermögensverwaltung AG. "Da von den 43 untersuchten Stiftungsfonds fast alle ein positives Jahresergebnis ablieferten, zeigte sich erfreulich viel Licht und nur wenig Schatten."

Das redaktionelle Konzept vom Stiftungsfondsbericht bietet Entscheidungshilfen mit einem hohen Praxisbezug. Für diese Ausgabe konnten mit Snje?ana Gori?ki? von der St. Dominikus Stiftung Speyer und Dr. Johannes Richert von der DRK-Stiftung Auslandshilfe wieder zwei Vertreter von Stiftungen und mit Tobias M. Karow von der renommierten Wirtschaftsprüfungskanzlei Rödl & Partner ein Stiftungsexperte gewonnen werden, die jeweils über ihre Arbeit berichten.

Über den Stiftungsfondsbericht 2017:
Um einen repräsentativen Marktüberblick sicherzustellen, werden im Stiftungsfondsbericht 2017 nur Investmentfonds berücksichtigt, die vorwiegend Stiftungen als Hauptinvestorengruppe ansprechen und die in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind. Dabei handelt es sich um 43 Investmentfonds, mit einem Gesamtvolumen von 11,5 Milliarden Euro zum Jahresende 2016.

Den Lesern wird verständlich und praxisnah in gewohnter Weise jeder einzelne Stiftungsfonds benannt und anhand verschiedener Kennzahlen detailliert vorgestellt. Mit übersichtlichen Tabellen, die verschiedene relevante Risiko- und Performance-Kennzahlen beinhalten, lassen sich die untersuchten Stiftungsfonds transparent vergleichen.

Stiftungen und Vertreter von Stiftungen können die Studie kostenlos beziehen.Über die Performance IMC Vermögensverwaltung AG:
Die Performance IMC Vermögensverwaltung AG zählt mit einem betreuten Vermögen von 600 Mio. Euro zu den etablierten unabhängigen Vermögensexperten in Deutschland. Das im Jahr 1997 in Mannheim an den Start gegangene Unternehmen wird vom Gründer Andreas Müller und seinen beiden Vorstandskollegen Michael Stegmüller und Muhyddin Suleiman geleitet. Seit nun mehr 20 Jahren liefert der mehrfach ausgezeichnete Vermögensverwalter mit seinen Dienstleistungen überzeugende Resultate für vermögende Privatkunden und Unternehmen sowie für institutionelle Investoren und Stiftungen.

Durch die erfolgreiche Teilnahme an mehrjährigen Managervergleichen, wie dem FUCHS Performanceprojekt oder den großen Branchentests vom Elite Report, bietet das Unternehmen einen interessanten Einblick in die eigene Arbeitsweise. Außerdem lässt die Performance IMC Vermögensverwaltung AG als eine der wenigen Adressen ihre Ergebnisse von einer Wirtschaftsprüfergesellschaft prüfen und dokumentieren.

Die Performance IMC Vermögensverwaltung AG gehört dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. - BVMW an und ist Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland VuV e.V.

Kontakt:
Performance IMC Vermögensverwaltung AG
Augustaanlage 32
68165 Mannheim
Telefon: +49 (0)621-401712-30
E-Mail: info@performance-imc.de











10.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



571923  10.05.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB
19.10.2017 - GK Software platziert Wandelanleihe komplett
19.10.2017 - InVision meldet deutlichen Gewinnrückgang
19.10.2017 - FinLab: FastBill und DATEV kooperieren
19.10.2017 - Nordex mit News: Neue Hoffnung für die Aktie?


Chartanalysen

19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wir jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR