Delivery Hero und Starship Technologies starten Roboter-Lieferdienst in Europa

Nachricht vom 09.05.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 09.05.2017 / 15:02

Das europaweite Pilotprogramm nutzt eine Flotte von Lieferrobotern und ergänzt die bestehende emissionsfreie Lieferung von Delivery Hero

Die Delivery-Hero-Gruppe ("Delivery Hero"), der weltweit führende Online-Marktplatz für Essenslieferungen, und Starship Technologies geben den Start eines europaweiten Pilotprogramms mit Lieferrobotern bekannt. Starship Technologies entwickelt eine Flotte autonomer Lieferroboter für die Auslieferung. Die Testphase wird von Delivery Hero's Tochter foodora betrieben und startet heute mit dem Einsatz einer Flotte von Lieferrobotern in Hamburg.

foodoras charakteristische pinke Fahrräder sind in den Straßen von über 53 Städten in ganz Europa, Kanada und Australien unterwegs. Die Roboter-Lieferungen ergänzen die emissionsfreien Lieferoptionen von foodora und tragen zusätzlich zur Reduzierung von Verkehr und Luftverschmutzung in den Städten bei.

Um die Vorteile für Kunden zu maximieren, zielt Starship darauf ab, alle Bestellungen innerhalb von 15-30 Minuten auszuliefern. Eine speziell entwickelte Isolierung im Roboter sorgt dafür, dass die Speisen dabei heiß und lecker bleiben.

Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero:
"Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Wegen, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Das Pilotprogramm mit Starship Technologies ist ein wirklich aufregender Schritt auf unserem Weg, unseren Kunden ein einmaliges Kundenerlebnis zu bieten bei gleichzeitig emissionsfreiem Lieferservice."

Ahti Heinla, CEO von Starship Technologies:
"Für uns ist die Partnerschaft mit foodora ein spannendes neues Kapitel, noch mehr Verbrauchern eine bequeme und schnelle Lieferungen anzubieten. Wir sehen Lieferroboter als zentralen Bestandteil des modernen Lebens in naher Zukunft und wir arbeiten mit Eifer daran, unser Programm auf der ganzen Welt weiter voranzutreiben."Über Delivery Hero
Delivery Hero ist ein weltweiter Anbieter von Online-Marktplätzen für Essenslieferdienste und ist am Markt an erster Stelle in Bezug auf Restaurants, aktive Nutzer, Brutto-Merchandise-Wert und Webseitenzugriffe positioniert. Delivery Hero ist in mehr Ländern vertreten als jeder seiner Wettbewerber und hat online und mobile Plattformen in mehr als 40 Ländern in Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika (MENA), Lateinamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Delivery Hero betreibt ebenfalls eigene Letzte-Meile-Lebensmittellieferungen vor allem in über 50 stark besiedelten städtischen Gebieten auf der ganzen Welt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter.

 

Über Starship Technologies
Starship Technologies baut eine Flotte autonomer Roboter auf, die Waren lokal in einem Radius von fünf Kilometern und innerhalb von 15-30 Minuten liefern. Die Roboter fahren autonom, werden aber von Menschen überwacht, die jederzeit die Kontrolle übernehmen können. Im Juli 2014 von den zwei Skype-Mitgründern, Ahti Heinla und Janus Friis gegründet, verändert Starship die Art und Weise, wie Pakete, Lebensmittel und Speisen ausgeliefert werden.

Pressekontakte

STARSHIP TECHNOLOGIES
Henry Harris-Burland
VP Marketing
Starship Technologies
henry.harris-burland@starship.xyz
+44 (0) 7732552891 (UK)
+1 (415) 624-4573 (USA)
DELIVERY HERO
Bodo von Braunmühl
Leiter Unternehmenskommunikation
bodo.braunmuehl@deliveryhero.com
+49 (0)30 544459090 (Germany)
 



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/delivery/571463.htmlBildunterschrift: Lieferroboter im Einsatz für foodora
Emittent/Herausgeber: Delivery Hero GmbH
Schlagwort(e): Forschung/Technologie
09.05.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

571463  09.05.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Stemmer Imaging: Börsengang ist deutlich überzeichnet
22.02.2018 - artec technologies holt sich frisches Kapital
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein
22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen


Chartanalysen

23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel
22.02.2018 - QSC: Feedback von der Konferenz
22.02.2018 - Brain: Vorübergehende Schwäche
22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR