EQS-Adhoc: HOCHDORF Holding AG: Dr. Daniel Suter übernimmt das Präsidium

Nachricht vom 08.05.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: HOCHDORF Holding AG / Schlagwort(e): Generalversammlung

HOCHDORF Holding AG: Dr. Daniel Suter übernimmt das Präsidium
08.05.2017 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Medienmitteilung der HOCHDORF-Gruppe zur Generalversammlung vom 5. Mai 2017

Dr. Daniel Suter übernimmt das Präsidium

Hochdorf, 8. Mai 2017 - An der Generalversammlung der HOCHDORF Holding AG folgten die anwesenden 301 Aktionäre den Anträgen des Verwaltungsrates. Damit bewilligten die Aktionäre eine leichte Erhöhung der Dividende auf CHF 3.80 (VJ CHF 3.70) aus den Reserven aus Kapitaleinlagen. Zudem wählten die Aktionäre Dr. Daniel Suter als Nachfolger von Josef Leu zum neuen Verwaltungsratspräsidenten.

Josef Leu, Präsident des Verwaltungsrates der HOCHDORF Holding AG, führte durch die Generalversammlung. Insgesamt folgten 301 Aktionärinnen und Aktionäre mit total 751'428 Aktienstimmen (71.61 Prozent der Aktienstimmen) der Einladung.

Die Anträge des Verwaltungsrates wurden von den Aktionärinnen und Aktionären gutgeheissen. So wurden der Jahresbericht 2016, die Konzernrechnung und die Jahresrechnung per 31. Dezember 2016 der HOCHDORF Holding AG genehmigt und die Mitglieder des Verwaltungsrates sowie der Geschäftsleitung entlastet. Auch wurde der Vergütungsbericht genehmigt sowie die vorgesehenen Vergütungen des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung bewilligt.

Leichte Dividendenerhöhung
Das Aktionariat stimmte auch dem Antrag zu, die Dividende mit Rücksicht auf die grossen Investitionen nur leicht auf CHF 3.80 pro Namenaktie zu erhöhen. Die Dividende wird wie im Vorjahr aus der Kapitaleinlagereserve ausbezahlt und ist für in der Schweiz wohnhafte, natürliche Personen steuerfrei. Die Dividende wird am 11. Mai 2017 ausbezahlt.

Wechsel im Verwaltungsrat
Vor den Wahlen des Verwaltungsrates verabschiedete Anton von Weissenfluh, Vizepräsident, den zurücktretenden Verwaltungsratspräsidenten Josef Leu und das langjährige Mitglied des Verwaltungsrates Meike Bütikofer. Er dankte beiden für ihr Engagement innerhalb der HOCHDORF-Gruppe. Anschliessend bestätigten die Aktionäre alle zur Wahl stehenden bisherigen Verwaltungsratsmitglieder. Dr. Daniel Suter wurde zudem wie vorgeschlagen zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt.

Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Ulrike Sailer. Sie unterstützt die HOCHDORF-Gruppe zukünftig mit ihrer internationalen Erfahrung in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Markenpositionierung. Beruflich wird Ulrike Sailer nach Abschluss einer Weiterbildung per 1. Juni 2017 eine neue Arbeitsstelle bei Tchibo, Hamburg, übernehmen. Als Director Sales International (Kaffee & Non-Food) gehört sie bei Tchibo zum Leadership Team Circle. In den Personal- und Vergütungsausschuss wählten die Aktionäre Dr. Anton von Weissenfluh, Niklaus Sauter und Dr. Walter Locher.
Für die Zeit bis und mit zur Generalversammlung 2018 wurde Dr. Urban Bieri vom Advokaturbüro Rudolf & Bieri AG, Emmenbrücke, als unabhängiger Stimmrechtsvertreter gewählt. Für denselben Zeitraum bestätigte die Versammlung die Ernst & Young AG, Luzern, als Revisionsstelle.

Zusammenarbeit mit Pharmalys funktioniert gut
Dr. Thomas Eisenring, CEO, erläuterte in seiner Präsentation unter anderem die erreichten Zwischenziele der im letzten Jahr neu festgelegten Strategie der HOCHDORF-Gruppe. Mit der Mehrheitsbeteiligung an Unternehmen der Pharmalys-Gruppe sei ein wichtiger Schritt in Richtung Vorwärtsintegration getan worden, erklärte Eisenring. «Die neue Zusammenarbeit in den Märkten ist gut gestartet. Wir haben gemeinsame Ziele definiert, und wir wollen zukünftig das Pharmalys Distributionsnetzwerk auch für den Verkauf weiterer HOCHDORF Produkte nutzen», erklärte der HOCHDORF CEO. Zur weiteren Steigerung der Rentabilität gelte es aber, in allen Geschäftsbereichen an den festgelegten Projekten weiterzuarbeiten und diese erfolgreich umzusetzen, erläuterte Eisenring weiter.

Ausblick 2017 bestätigt
Der HOCHDORF CEO bestätigte die im März gemachte Prognose für das Geschäftsjahr 2017, auch wenn der Start ins neue Jahr etwas verhalten war. «Die Investitionsprojekte am Standort Sulgen liegen im vorgesehenen Zeitrahmen, die Zusammenarbeit mit Pharmalys ist gut angelaufen und die Anlagen waren trotz leicht tieferen Milchmengen gut ausgelastet». Im März kommunizierte die HOCHDORF-Gruppe einen Brutto-Verkaufserlös für das Geschäftsjahr 2017 im Bereich von CHF 635 bis 670 Mio. und einen prozentualen EBIT im Vergleich zum Produktionserlös von 6.1 bis 6.6%.





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=WGUIIXVSRWDokumenttitel: Medienmitteilung zur Generalversammlung der HOCHDORF Holding AGEnde der Ad-hoc-Mitteilung

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:
Die HOCHDORF-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf erzielte im Jahre 2016 einen konsolidierten Brutto-Verkaufserlös von CHF 551.5 Mio. Sie ist eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und verfügte per 31.12.2016 über 630 Mitarbeitende. Aus natürlichen Rohstoffen wie Milch, Weizenkeimen und Ölsaaten gewonnen, leisten die HOCHDORF Produkte seit 1895 einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden von Babys bis hin zu Senioren. Zu den Kunden zählen die Lebensmittelindustrie sowie der Gross- und Detailhandel. Die Produkte werden in über 90 Ländern verkauft. Die Aktien werden an der SIX Swiss Exchange in Zürich gehandelt (ISIN CH0024666528).

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
HOCHDORF Holding AG

Siedereistrasse 9

6281 Hochdorf


Schweiz
Telefon:
+41 41 914 65 65
Fax:
+41 41 914 66 66
E-Mail:
hochdorf@hochdorf.com
Internet:
www.hochdorf.com
ISIN:
CH0024666528
Börsen:
SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


570737  08.05.2017 CET/CEST




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende
22.02.2018 - Datron kündigt Dividendenzahlung an
22.02.2018 - Krones hält die Margen konstant
22.02.2018 - Lang + Schwarz sieht sich auch 2018 auf Rekordkurs - Dividende steigt


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR