DGAP-News: SFC Energys neuer britischer Partner ZeroAlpha Solutions meldet erfolgreichen Test der Brennstoffzellen beim britischen Verteidigungsministerium

Nachricht vom 04.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Sonstiges

SFC Energys neuer britischer Partner ZeroAlpha Solutions meldet erfolgreichen Test der Brennstoffzellen beim britischen Verteidigungsministerium
04.05.2017 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SFC Energy AG - Pressemitteilung

SFC Energys neuer britischer Partner ZeroAlpha Solutions meldet erfolgreichen Test der Brennstoffzellen beim britischen Verteidigungsministerium

- Im Rahmen der Partnerschaft mit ZeroAlpha Solutions wurden die Verteidigungsprodukte von SFC Energy vom britischen Verteidigungsministerium in umfangreichen Feldversuchen erprobt.

- ZeroAlpha Solutions wird das Portfolio der Verteidigungs- und Sicherheitsprodukte an britische und europäische Kunden vertreiben.

Brunnthal/München, Deutschland, 4. Mai 2017 - SFC Energy AG, führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat eine neue Exklusivvertriebspartnerschaft im Bereich Verteidigung geschlossen mit ZeroAlpha Solutions Ltd., Cardiff, UK, einem führenden Anbieter von Netzwerk-Hardware, Software und nachhaltigen Stromversorgungslösungen für Verteidigungs- und Sicherheitskunden in Großbritannien und Kontinentaleuropa.

Der erfolgreiche Kommunikations- und Stromversorgungs-Systemintegrator ZeroAlpha Solutions wird das vollständige Sicherheits- und Verteidigungsportfolio von SFC Energy in Großbritannien vertreiben und an die kundenspezifischen Bedürfnisse in diesem Markt anpassen. Im Rahmen der Partnerschaft mit ZeroAlpha Solutions hat das britische Verteidigungsministerium die Brennstoffzellen von SFC Energy in umfassenden Feldtests sowohl in seinem Army Warfighting Experiment-Programm als auch im Information Warrior-Programm erprobt. Dabei lieferten die Brennstoffzellen, die mit dem Ziel der Sicherung einer nachhaltigen, zuverlässigen Stromversorgung im taktischen Bereich eingesetzt wurden, signifikant verlängerte Missionszeiten für verdeckte Ermittlungen und eine wesentlich verbesserte Systemeinsatzdauer sowohl im Fahrzeug- als auch im stationären und abgesetzten Einsatz.

"Die Brennstoffzellen von SFC Energy haben in den rigorosen Tests von Army, Royal Navy und Royal Marine dem britischen Verteidigungsministerium erfolgreich bahnbrechende neue Potenziale eröffnet", sagt Stewart Burton, Managing Director von ZeroAlpha Solutions. "Die Technologie hat ganz klar gezeigt, dass sie die Einsatzdauer von komplexen fahrzeugbasierten Missionssystemen und abgesetzten Soldaten gleichermaßen signifikant verlängern kann. Damit bietet sie nicht nur entscheidende taktische Vorteile im Feld, sondern reduziert auch gleichzeitig die Abhängigkeit von den bisher verwendeten, weniger effizienten Stromversorgungslösungen, die den gestiegenen Strombedarf der Streitkräfte einfach nicht mehr decken können."

"Unsere Partnerschaft mit ZeroAlpha Solutions bringt unsere mehrfach ausgezeichnete Technologie und unser bewährtes Sicherheits- und Verteidigungsportfolio nun auch nach Großbritannien", sagt Dr. Peter Podesser, CEO von SFC Energy AG. "Der Bedarf an zuverlässigem, netzfernem Strom für mobile, stationäre und fahrzeugbasierte Anwendungen wächst stetig. Das hervorragende Industrienetzwerk von ZeroAlpha hilft uns, diesen Bedarf nun auch in Großbritannien zu adressieren."

Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Verteidigung, Sicherheit & Überwachung, Öl & Gas, Wind-, Umwelt- und Telekommunikationsanwendungen sowie für das Verkehrsmanagement unter www.sfc-defense.com, www.efoy-pro.com und www.sfc.com. Weitere Informationen zu ZeroAlpha Solutions unter www.zeroalphasolutions.com.

Zu SFC Energy AG
Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit über 36.000 verkauften Brennstoffzellen steht SFC Energy auf Platz eins der Brennstoffzellenhersteller. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie, in Sicherheits- und Industrieanwendungen und im Endverbrauchermarkt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada, sowie Vertriebsniederlassungen in den USA und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Zu ZeroAlpha Solutions Ltd
ZeroAlpha Solutions liefert vernetzte Command, Control, Communications, Computer, Intelligence, Surveillance und Reconnaissance (C4ISR) Systeme sowie nachhaltige Stromversorgungslösungen für die britische Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie. Mit über 60 Jahren Erfahrung in der Verteidigungskommunikation konzentriert sich das Unternehmen insbesondere auf die Herausforderungen des militärischen Wandels hin zu netzwerkzentrierter Operationsführung und auf die Nachfrage nach neuen, innovativen Hardware- und Systemlösungen zur Unterstützung abgesetzter Operationen.SFC Pressekontakt:
Ulrike Schramm
Public Relations
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-377
Fax. +49 89 673 592-169
Email: pr@sfc.com











04.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SFC Energy AG

Eugen-Saenger-Ring 7

85649 Brunnthal


Deutschland
Telefon:
+49 (89) 673 592 - 100
Fax:
+49 (89) 673 592 - 169
E-Mail:
info@sfc.com
Internet:
www.sfc.com
ISIN:
DE0007568578
WKN:
756857
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




569963  04.05.2017 





4investors-Livestream! Dr. Guntram Wolff, Direktor des Bruegel Instituts, zum Thema „Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union“ - zum Stream: hier klicken.

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
16.10.2017 - 4investors-Livestream: Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - GFT Technologies meldet Übernahme
16.10.2017 - HumanOptics: Investitionen belasten Ergebnis
16.10.2017 - Aves One investiert in weitere Container
16.10.2017 - Surteco holt sich 200 Millionen Euro


Chartanalysen

16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...
16.10.2017 - mutares Aktie: Es steht aktuell einiges auf dem Spiel
16.10.2017 - Berentzen Aktie: Läuft die Bodenbildung?
16.10.2017 - Geely Aktie: Auf des Messers Schneide!
16.10.2017 - QSC Aktie: Das könnte klappen!
13.10.2017 - Geely und BYD: Droht den Aktien ein Kurssturz?


Analystenschätzungen

16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck
16.10.2017 - SLM Solutions: Überarbeitung nicht ausgeschlossen
16.10.2017 - Grammer: Aktie wieder klar im Plus
16.10.2017 - Südzucker: Ein kleines Minus
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Nicht nur in die USA schauen


Kolumnen

16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne
13.10.2017 - DAX: 13.000-Punkte-Marke kurz überschritten - UBS Kolumne
12.10.2017 - Fed-Protokoll spricht im Saldo für höhere Leitzinsen - National-Bank
12.10.2017 - Rohstoffe: Angebot bestimmt die Preistrends - Commerzbank Kolumne
12.10.2017 - BASF Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR