DGAP-Adhoc: United Game Tech führt weitere Kapitalerhöhung erfolgreich durch

Nachricht vom 28.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: United Game Tech plc / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

United Game Tech führt weitere Kapitalerhöhung erfolgreich durch
28.04.2017 / 19:30 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
United Game Tech führt weitere Kapitalerhöhung erfolgreich durch Malta, 28. Mai 2017 - Die United Game Tech plc, ein Technologieunternehmen und führender Anbieter von Sportwetten, hat wie für 2017 angekündigt eine weitere Kapitalerhöhung durchgeführt. Es wurden 1,34 Millionen Aktien zu einem Preis von 1,00 Euro je Aktie platziert. Der Bruttoemissionserlös beträgt somit 1,34 Millionen Euro. Die neuen Aktien wurden an langfristig orientierte, strategische Investoren ausgegeben und unterliegen einem Lock-up von 12 Monaten.Kontakt:
Alexander Zucker (CEO)
alexander.zucker@unitedgametech.com


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Alexander Zucker, CEO der United Game Tech plc: 'Wir freuen uns sehr über das Vertrauen unserer neuen strategischen Investoren. Ihr langfristiges Interesse, das spezifische Know-how und ihre Kontakte werden uns in Zukunft helfen, unsere Position im europäischen Sportwettenmarkt weiter auszubauen. Den Erlös aus der Kapitalerhöhung werden wir dabei zum einen in unsere eigenentwickelte Technologie investieren und sind zuversichtlich hier schon bald spannende Neuerungen präsentieren zu können. Zum anderen werden die Mittel im Marketing eingesetzt. Darüber hinaus planen wir mittelfristig auch, durch Akquisitionen unseren Umsatz signifikant zu steigern.'

Die United Game Tech betreibt u?ber ihre Tochterunternehmen Retail- und Online-Sportwetten-Angebote unter den Marken digiBet und bancobet in Deutschland, O?sterreich und Belgien. Die eigenentwickelte Software-Lo?sung wird darüber hinaus als Whitelabel-Lo?sung unter der Marke bancobet durch einen lokal regulierten Lizenznehmer in Ruma?nien betrieben. An das System der United Game Tech Gruppe sind bisher u?ber 1.000 Automaten in u?ber 300 Points of Sale angeschlossen. Die Aktien der United Game Tech sind seit dem 31. März 2017 an der Berliner Börse notiert.

Über die United Game Tech plc.
Die United Game Tech plc ist ein Technologieunternehmen und führender Anbieter von Sportwetten. Das Unternehmen tritt dabei sowohl als Serviceanbieter für Geschäftskunden als auch als Glücksspielbetreiber unter einigen der bekanntesten Marken des europäischen Wettgeschäfts wie Digibet und Bancobet auf. Zusammen mit seinen eigenentwickelten Softwarelösungen für Geschäftskunden und seinen Onlineplattformen bietet das Unternehmen Millionen Kunden in einem rasant wachsenden Markt die ideale Gaming-Plattform.

Disclaimer
Die zuvor genannten Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Diese stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot noch eine Einladung zum Zeichnen, zum Erwerben, zum Halten oder zum Veräußern von Wertpapieren dar; ferner sind die hierin enthaltenen Informationen nicht als Grundlage für irgendeine vertragliche oder anderweitige Verpflichtung gedacht.

Kontakt:Investor Relations
Kirchhoff ConsultTelefon: 040/60918634Fax: 040/60918660Email: ugt@kirchhoff.de





28.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
United Game Tech plc

154, The Strand

GZR1025 Il-Gzira


Malta
Telefon:
+356 2763 1370
E-Mail:
ugt@kirchhoff.de
Internet:
http://unitedgametech.com/
ISIN:
MT0001180109
WKN:
A2AR1C
Börsen:
Freiverkehr in Berlin

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



569023  28.04.2017 CET/CEST








PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB
19.10.2017 - GK Software platziert Wandelanleihe komplett


Chartanalysen

19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR