DGAP-News: Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr für Continental

Nachricht vom 28.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Continental AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr für Continental
28.04.2017 / 08:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Automobilzulieferer veröffentlicht Eckdaten im Rahmen der Hauptversammlung- Umsatz wächst im ersten Quartal um 11,7 Prozent auf 11 Milliarden Euro- Bereinigtes operatives Ergebnis (EBIT bereinigt) liegt bei rund 1,2 Milliarden Euro (Marge: 10,7 Prozent)- Technologieunternehmen zuversichtlich die anspruchsvollen Jahresziele sicher zu erreichen

Hannover, 28. April 2017. Das Technologieunternehmen Continental hat einen erfolgreichen Start in das neue Geschäftsjahr bekanntgegeben. Der Umsatz des internationalen Automobilzulieferers, Reifenherstellers und Industriepartners konnte im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,7 Prozent auf 11 Milliarden Euro deutlich zulegen. Das um Konsolidierungskreis- und Wechselkursveränderungen bereinigte organische Wachstum belief sich auf 9,5 Prozent, wozu das Geschäft der Automotive Group überproportional beitrug. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT bereinigt) belief sich auf rund 1,2 Milliarden Euro, die bereinigte EBIT-Marge lag bei 10,7 Prozent.

"Continental ist in einem unbeständigen Umfeld ein sehr guter Start in das neue Geschäftsjahr gelungen. Trotz gestiegener Rohstoffkosten deutet alles darauf hin, dass wir unsere selbstgesteckten, anspruchsvollen Ziele 2017 sicher erreichen können", sagte der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart bei der Vorlage von Eckdaten der ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres anlässlich der Hauptversammlung am heutigen Tage in Hannover.

Continental legt die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2017 am 9. Mai vor.

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2016 einen Umsatz von 40,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 227.000 Mitarbeiter in 56 Ländern.

Kontakt für Journalisten
Henry Schniewind
Pressesprecher Wirtschaft & Finanzen
Continental AG
Telefon: +49 511 938-1278
Mobil: +49 (0) 151 688 64 262
E-Mail: henry.schniewind@conti.de
Vincent Charles
Leiter Medien
Continental AG
Telefon: +49 511 938-1364
Mobil: +49 173 314 50 96
E-Mail: vincent.charles@conti.de


Die Pressemitteilung ist in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch

Links

Presseportal:http://www.continental-presse.deFinanzberichte:
http//www.continental-ir.deVideoportal:http://videoportal.continental-corporation.com/


Mediendatenbank: www.continental-mediacenter.com











28.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Continental AG

Vahrenwalder Straße 9

30165 Hannover


Deutschland
Telefon:
+49 (0)511 938-1068
Fax:
+49 (0)511 938-1080
E-Mail:
ir@conti.de
Internet:
www.conti.de
ISIN:
DE0005439004
WKN:
543900
Indizes:
DAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange; Luxemburg, SIX

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




568615  28.04.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - Stemmer Imaging: Börsengang ist deutlich überzeichnet
22.02.2018 - artec technologies holt sich frisches Kapital
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein
22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel
22.02.2018 - QSC: Feedback von der Konferenz
22.02.2018 - Brain: Vorübergehende Schwäche
22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR