DGAP-Adhoc: United Labels AG: Ergebnisverbesserung im ersten Quartal

Nachricht vom 27.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: United Labels AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Quartalsergebnis

United Labels AG: Ergebnisverbesserung im ersten Quartal
27.04.2017 / 12:17 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ad-hoc-Mitteilung der United Labels AG vom 27. April 2017ISIN: DE 0005489561, WKN: 548956, Ticker: ULCUnited Labels AG: Ergebnisverbesserung im ersten Quartal

- Konzernumsatz im ersten Quartal betrug EUR 7,0 Mio.

- Über 500 neue Fachhandelsgeschäfte hinzugewonnen

- Neuer Airport-Store eröffnet im Oktober in Madrid


Münster, 27.04.2017. Die United Labels AG (ISIN: DE 0005489561, WKN: 548956) hat in den ersten drei Monaten 2017 einen Konzernumsatz von EUR 7,0 Mio. (VJ: 9,3 Mio.) erzielt.
Aufgrund der Erhöhung des margenstarken Fachhandelsumsatzes bei gleichzeitiger Reduzierung des Großkundengeschäftes stieg das operative Konzernergebnis vor Abschreibungen und Zinsen (EBITDA) auf EUR 0,7 Mio. (Vj: EUR 0,5 Mio.). Das EBIT stieg auf EUR 0,5 Mio. (Vj.: EUR 0,3 Mio.). Im Konzernergebnis nach Steuern verbesserte sich die Gesellschaft im laufendenden Geschäftsjahr auf EUR 0,2 Mio. (Vj. EUR 0,1 Mio.).

Der Auftragsbestand betrug zum Quartalsende konzernweit EUR 6,4 Mio. und beinhaltet überwiegend Aufträge aus dem Segment Großkunden, da Aufträge im Bereich Fachhandel überwiegend mit Lagerware bedient werden und daher kurz nach Auftragseingang ausgeliefert werden.
Insbesondere in Deutschland konnte das Fachhandelsgeschäft mit den Themen "Diddl" und "Pummeleinhorn" stark ausgebaut werden. Hier ist der Vertrieb im ersten Quartal um über 500 Verkaufsstellen gewachsen und beläuft sich zum Stichtag auf über 900 Verkaufsstellen. Neben zahlreichen Einzelhandelsgeschäften wurden auch Filialisten aus den Bereichen Buchhandel, Geschenkartikel und Spielwaren hinzugewonnen. Für beide Kollektionen werden dem Handel fortlaufend neue Produkte angeboten, unterstützt von umfangreichen Social Media Kampagnen. Weiterhin ist für beide Themen der Vertrieb in Österreich und in der Schweiz aufgebaut worden. Da die Gesellschaft die Lizenzrechte für alle EU Staaten erworben hat, soll der weitere Ausbau zeitnah erfolgen.
Neben dem b2b-Händlershop für Handelspartner, werden für Endverbraucher die "Diddlmaus" über den eigenen Internetshop "diddl-shopping.de" und das "Pummeleinhorn" über "Elfen.de" vertrieben.

Im Bereich der Flughafen-Shops wird im Oktober diesen Jahres ein weiterer FC Barcelona Store im Flughafen Madrid eröffnet. Damit betreibt die Gesellschaft insgesamt vier FC Barcelona Fanstores in den Flughäfen Barcelona und Madrid.

Insgesamt ist geplant, dass der Konzernumsatz im laufenden Geschäftsjahr 2017 um 2%-7% wächst. Das EBIT soll dabei für 2017 nach derzeitiger Einschätzung zwischen EUR 1,7 Mio. und EUR 2,7 Mio. liegen.

Der 3-Monatsbericht der United Labels AG steht innerhalb der nächsten Tage hier zum Download bereit: http://www.unitedlabels.com/investor-relations/finanzberichte

Weitere Informationen:
United Labels AG - Investor Relations -
Fabian Aulke, Director Finance, Gildenstraße 6, 48157 Münster                                                           Tel.: +49 (0) 251-3221-0, Fax: +49 (0) 251-3221-960investorrelations@unitedlabels.com







27.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
United Labels AG

Gildenstr. 6

48157 Münster


Deutschland
Telefon:
+49 (0)25 132 21-0
Fax:
+49 (0)25 132 21-999
E-Mail:
investorrelations@unitedlabels.com
Internet:
www.unitedlabels.com
ISIN:
DE0005489561
WKN:
548956
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



568195  27.04.2017 CET/CEST








Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR