DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der ordentlichen Hauptversammlung 2017 eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 10:1 des bestehenden Grundkapitals vor

Nachricht vom 25.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung

ADLER Real Estate AG: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der ordentlichen Hauptversammlung 2017 eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 10:1 des bestehenden Grundkapitals vor
25.04.2017 / 13:57 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 Marktmissbrauchsverordnung

 

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der ordentlichen Hauptversammlung 2017 eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 10:1 des bestehenden Grundkapitals vor

Berlin, 24. April 2017: Vorstand und Aufsichtsrat der ADLER Real Estate AG haben heute gemeinsam beschlossen, der für den 7. Juni 2017 geplanten ordentlichen Hauptversammlung 2017 eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 10:1 des bestehenden satzungsmäßigen Grundkapitals vorzuschlagen, mithin eine Erhöhung von EUR 47.702.374,00 um EUR 4.770.237,00 auf EUR 52.472.611,00. Diese Entscheidung von Vorstand und Aufsichtsrat erfolgt vor dem Hintergrund der positiven Unternehmensentwicklung der letzten Geschäftsjahre und angesichts der Tatsache, dass die Gesellschaft über eine hohe Kapitalrücklage verfügt. Die Ausgabe von Gratisaktien dient dazu, die Aktionäre am Erfolg der Gesellschaft mitpartizipieren zu lassen.

Die Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln im Verhältnis 10:1 beruht auf dem satzungsmäßigen Grundkapital der Gesellschaft im Zeitpunkt der Hauptversammlung, das die Ausgabe von Bezugsaktien im Hinblick auf die Ausübung von Wandlungsrechten aus den von der Gesellschaft begebenen Wandelschuldverschreibungen bis zum 31. Dezember 2016 berücksichtigt. Soweit in dem Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis zur Eintragung des Beschlusses über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln weitere Bezugsaktien aufgrund der Ausübung von Wandlungsrechten aus den von der Gesellschaft begebenen Wandelschuldverschreibungen entstehen und sich dadurch das Grundkapital der Gesellschaft erhöht, steht auch den Inhabern dieser Bezugsaktien ein Anspruch auf neue Aktien aus der Kapitalerhöhung entsprechend ihrem bisherigen Anteil am Grundkapital zu. Aufgrund des erhöhten Grundkapitals wird das Bezugsverhältnis dann allerdings nicht genau 10:1 betragen, sondern über 10 bestehende Aktien je neue Aktie liegen.

Die Zuteilung der neuen Aktien erfolgt mittels Depotgutschrift nach Eintragung des Hauptversammlungsbeschlusses im Handelsregister. Da sämtliche Aktien der Gesellschaft girosammelverwahrt werden, brauchen die Aktionäre hinsichtlich der Zuteilung der Gratisaktien nichts weiter zu veranlassen.

Sofern aufgrund des Verhältnisses der neuen Aktien auf den Aktienbestand der Aktionäre Teilbezugsrechte entfallen, werden diese Teilrechte nicht in bar ausgeglichen, sind aber übertragbar. Sie können daher ggf. mittels Weisung an die eigene Depotbank veräußert oder aufgestockt werden. Einen Handel der Teilrechte wird die Gesellschaft nicht vermitteln.

Die Einberufung der Hauptversammlung mit den Beschlussvorschlägen der Verwaltung wird in den nächsten Tagen im Bundesanzeiger veröffentlicht und auf der Homepage der Gesellschaft zugänglich sein.







25.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ADLER Real Estate AG

Joachimsthaler Straße 34

10719 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 - 29 8130-0
Fax:
+49 (0)40 - 29 8130-99
E-Mail:
info@adler-ag.com
Internet:
www.adler-ag.com
ISIN:
DE0005008007, XS1211417362, DE000A1R1A42, DE000A11QF02
WKN:
500800, A14J3Z, A1R1A4, A11QF0
Indizes:
SDAX, GPR General Index
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



567215  25.04.2017 CET/CEST








(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Baumot Aktie in Hausselaune - aktuelle News!
21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge
21.02.2018 - init: Zukauf in Finnland
21.02.2018 - Sygnis: Neue Verträge mit Anbieter von Forschungswerkzeugen
21.02.2018 - CLIQ Digital: Übernahme abgeschlossen
21.02.2018 - Bastei Lübbe legt Neunmonatszahlen vor - operativer Verlust
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - Steinhoff Aktie: Was macht die Börse aus diesen Neuigkeiten?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?


Chartanalysen

21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR