DGAP-Adhoc: CytoTools AG schafft mit einer Barkapitalerhöhung die Voraussetzung zur Realisierung der Medizinprodukt-Strategie.

Nachricht vom 21.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: CytoTools AG / Schlagwort(e): Sonstiges

CytoTools AG schafft mit einer Barkapitalerhöhung die Voraussetzung zur Realisierung der Medizinprodukt-Strategie.
21.04.2017 / 15:57 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

CytoTools AG schafft mit einer Barkapitalerhöhung die Voraussetzung zur Realisierung der Medizinprodukt-Strategie.

 

Darmstadt, 21. April 2017 - Die CytoTools AG konnte im Rahmen der Barkapitalerhöhung unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals unter Ausschluss des Bezugsrechtes 100.000 neue Aktien zu einem Ausgabepreis von 14,00 EUR bei institutionellen Investoren platzieren. Der aus dieser Finanzierungsrunde resultierende Bruttoemissionserlös von 1.400.000,00 EUR soll für die Medizinproduktentwicklung verwendet werden, um das Potenzial des Wundheilungswirkstoffs DermaPro(R) auf Medizinprodukte ausdehnen zu können. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich damit von 2.000.000,00 EUR um 100.000,00 EUR auf 2.100.000,00 EUR.

Ende der Ad-Hoc Mitteilung

 

Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg, Vorstandsvorsitzender
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de

Über CytoTools:

Die CytoTools AG ist ein deutsches Biotech-Unternehmen, das Ergebnisse aus der zellbiologischen Grundlagenforschung zu Zellwachstum und programmiertem Zelltod in neuartige Therapieformen zur ursächlichen Krankheitsbehandlung und Heilung umsetzt.

Die Firma hat eine stabile und diversifizierte Produktpipeline von ursächlich wirksamen biologischen und chemischen Wirkstoffen aufgebaut. Diese zeigen das Potenzial für neue Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie, Kardiologie und Angiologie, Urologie und Onkologie. CytoTools ist als Technologieholding - und Beteiligungsunternehmen strukturiert und hält als solches Beteiligungen an den Tochterfirmen DermaTools Biotech GmbH (57%) und CytoPharma GmbH (42%).

Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de
 






21.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
CytoTools AG

Klappacher Str. 126

64285 Darmstadt


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6151-951 58 12
Fax:
+49 (0)6151-951 58 13
E-Mail:
kontakt@cytotols.de
Internet:
www.cytotools.de
ISIN:
DE000A0KFRJ1
WKN:
A0KFRJ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



566311  21.04.2017 CET/CEST








(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende
22.02.2018 - Datron kündigt Dividendenzahlung an
22.02.2018 - Krones hält die Margen konstant
22.02.2018 - Lang + Schwarz sieht sich auch 2018 auf Rekordkurs - Dividende steigt
22.02.2018 - Nanogate: „Erhebliches Marktpotenzial für N-Metals Design”
22.02.2018 - MBB will schneller als bisher geplant wachsen
22.02.2018 - Delignit steigert 2017 Umsatz und Gewinn
22.02.2018 - NanoFocus startet Crowdfunding-Kampagne
22.02.2018 - mVISE will in den nächsten Jahren deutlich wachsen


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR