DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de erweitert seine Eigenmarken mit dem offiziellen Launch der Marke 'Avani'

Nachricht vom 21.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Sonstiges

windeln.de SE: windeln.de erweitert seine Eigenmarken mit dem offiziellen Launch der Marke 'Avani'
21.04.2017 / 12:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
windeln.de erweitert seine Eigenmarken mit dem offiziellen Launch der Marke "Avani"

- "Avani"-Produkte bestehen aus natürlichen Materialen und werden unter ethisch korrekten Arbeitsbedingungen hergestellt ("GOTS - Global Organic Textile Standard" zertifiziert)

- Unter den drei Eigenmarken "Avani", "Dimbo world" und "Max & Lilly" bietet das Unternehmen Gebrauchsgüter für Familien in verschiedenen Kategorien an

- Kunden profitieren von hochwertigen Produkten zu attraktiven Preisen

München, 21. April 2017 - windeln.de, einer der führenden Online-Händler für Baby­ und Kleinkinderprodukte in Europa und für Kunden in China ergänzt sein bestehendes Produktportfolio für Gebrauchsgüter mit der Marke Avani. Die Eigenmarken von windeln.de bieten Produkte für den täglichen Gebrauch an, die eine hohe Funktionalität in Kombination mit ansprechenden Designs aufweisen. windeln.de nutzt sein Wissen über Babyprodukte und familiäre Bedürfnisse, um hochwertige Kleidung, Accessoires und Möbel herzustellen. Das Konzept ist, preiswerte Produkte zu entwickeln, die Eltern im Alltag regelmäßig nutzen.

Über Avani

Mit seinen farbenfrohen und modernen Designs soll Avani der ganzen Familie Freude bereiten. Mit weichen Farben und subtilen Mustern wird ein großer Kundenkreis angesprochen. Die Vision hinter Avani ist, Produkte aus natürlichen Materialien herzustellen und Arbeiter ethisch korrekt zu behandeln (GOTS Standard zertifiziert). Die Marke wird in Partnerschaft mit der nichtstaatlichen Organisation United for Hope produziert, die einen Service zur Verbesserung der Lebensqualität von Mitarbeitern bietet. Alle Textilien bestehen aus 100% Bio-Baumwolle.
Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.avani-baby.com/

Andere windeln.de Eigenmarken im Bereich Gebrauchsgüter:

Dimbo world bietet eine breite Palette von Produkten, welche Funktionalität mit ausgewählten Designs kombinieren, die Fantasie anregen und den Alltag beleben.

- Bunte und frische Marke mit fröhlichen Designs für die ganze Familie

- Funktionelle Elemente und großer Nutzen für Kinder und Eltern

Max & Lilly ist eine Marke, welche alltägliche Produkte anbietet, die Eltern für ihre Kinder regelmäßig brauchen.

- Erster eigener windeln.de Buggy wurde unter dieser Marke entwickelt

- Wesentliche Produkte für Familien mit klassischen und einfachen Designs


Konstantin Urban, Co-CEO und Gründer: "Wir sind stolz darauf, unseren Kunden eine breite Produktpalette in verschiedenen Kategorien anzubieten. Wir haben analysiert, welche Produkte unsere Kunden brauchen und nutzen unsere Kompetenz und unser Wissen im Baby- und Kinderbereich, um Produkte mit hohem Nutzen, Funktionalität und ansprechenden Designs zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu entwickeln. Wir wissen, dass unsere Kunden ständig nach neuen, nützlichen Produkten suchen und wir haben es uns zum Ziel gemacht, sie in jeder Hinsicht zufrieden zu stellen."

Corporate Communications
Judith Buchholz
Telefon: +49 (89) 41 61 71 52 75
E-Mail: investor.relations@windeln.de

Über windeln.de
windeln.de ist einer der führenden Online-Händler für Baby und Kleinkinderprodukte in Europa. Die windeln.de-Shops sind lokal auf die Bedürfnisse der Kunden in 10 europäischen Ländern zugeschnitten: Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Polen, Slowakei, Spanien, Portugal, Frankreich und Italien. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde im Oktober 2010 gegründet und beschäftigt aktuell mehr als 500 Mitarbeiter in Deutschland und im Ausland. Seit dem 6. Mai 2015 ist windeln.de im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.windeln.de

windeln.de Shops: www.windeln.de, www.nakiki.de, www.windeln.ch, www.kindertraum.ch, www.toys.ch, www.pannolini.it, www.feedo.cz, www.feedo.sk, www.feedo.pl, www.bebitus.es, www.bebitus.pt, www.bebitus.fr, www.windeln.com.cn











21.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
windeln.de SE

Hofmannstr.51

81379 München


Deutschland
Telefon:
089 / 416 17 15-0
Fax:
089 / 416 17 15-11
E-Mail:
investor.relations@windeln.de
Internet:
www.windeln.de
ISIN:
DE000WNDL110
WKN:
WNDL11
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




566227  21.04.2017 





PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.08.2017 - Solarworld Aktie: Ausgerechnet Asbeck macht das einzig Richtige!
17.08.2017 - ADO Properties: Mieterträge sollen steigen
17.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das wird jetzt kritisch!
17.08.2017 - Kontron Aktie: Die Tage an der Börse sind gezählt
17.08.2017 - Berentzen-Gruppe: „Wir werden neue Initiativen starten“
17.08.2017 - 11880 Solutions: Zahlen liegen über den Planungen
17.08.2017 - curasan AG: „Gespräche mit Investoren in einem fortgeschrittenen Stadium”
17.08.2017 - mic AG verkauft micData-Aktienpaket
17.08.2017 - Cliq Digital meldet Gewinnzuwachs - Aktie deutlich im Plus
17.08.2017 - Sixt steigert den Gewinn - Halbjahreszahlen


Chartanalysen

17.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das wird jetzt kritisch!
17.08.2017 - Baumot Aktie: Unterwegs in Richtung Pennystock?
17.08.2017 - MagForce Aktie: Rallye in Richtung der 9-Euro-Marke?
17.08.2017 - Daimler Aktie: Ist der Absturz beendet?
17.08.2017 - Rocket Internet Aktie: Ganz wichtige Nachrichten!
17.08.2017 - K+S Aktie: Steht ein Crash bevor?
16.08.2017 - Evotec Aktie: Kursparty, oder doch nicht?
16.08.2017 - Teva Pharma Aktie nach dem Absturz: Kommt jetzt die große Kurserholung?
16.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Drohen jetzt massive Kursverluste?
16.08.2017 - Pantaleon Aktie: Boden gefunden?


Analystenschätzungen

17.08.2017 - SMA Solar: Übertriebener Kursanstieg dank China
17.08.2017 - Elmos Semiconductor: Aktie laut Experte unattraktiv
17.08.2017 - Aurubis: Positive Aussichten sorgen für neues Kursziel
17.08.2017 - Ströer: Ein Lieblingswert
17.08.2017 - TAG Immobilien: Doppelte Hochstufung
17.08.2017 - Kuka: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
17.08.2017 - ArcelorMittal: 2 Euro Aufschlag
17.08.2017 - Deutsche Telekom: Keine Kritik an der Branche
17.08.2017 - Novo Nordisk: Reaktionen auf die Studiendaten
17.08.2017 - K+S: Wenig Hoffnung für den Kalipreis


Kolumnen

17.08.2017 - USA: Produktion nicht berauschend – aber auch nicht ganz schlecht - Nord LB Kolumne
17.08.2017 - Wie die Digitalisierung Sicherheitsstandards verändert - AXA IM Kolumne
17.08.2017 - Inflationsdynamik ist Thema unter den US-Notenbankern - National-Bank Kolumne
17.08.2017 - Air Berlin in der Insolvenz – wie geht es weiter? - Commerzbank Kolumne
17.08.2017 - Adidas Aktie: Trendbruch möglich - UBS Kolumne
17.08.2017 - DAX: Kauflaune wieder zurück - UBS Kolumne
16.08.2017 - Inflationsrate steigt erstmals seit 2012 wieder über 2% - Commerzbank Kolumne
16.08.2017 - US-Konsumenten senden ein Lebenszeichen - National-Bank Kolumne
16.08.2017 - Münchener Rück Aktie: Bearish Engulfing Pattern zeigt auf neue Tiefs - UBS Kolumne
16.08.2017 - DAX: Gegenbewegung geht Luft aus - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR