'Luxury by Nature' - Zurück zur Natur im Trendzimmer 2017

Nachricht vom 12.04.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 12.04.2017 / 11:16

"Luxury by Nature" - Zurück zur Natur im Trendzimmer 2017

Wie wollen die Menschen anno 2017 wohnen? - DAHLER & COMPANY, einer der führenden Premiumimmobilienmakler Deutschlands und WOHNKULTUR Behrens, Interior Design Experte für luxuriöse Einrichtungen, präsentieren das Trendzimmer 2017 unter dem Namen "Luxury by Nature". Der offene Wohn- und Essbereich im Showroom von WOHNKULTUR Behrens in Berlin vereint Eleganz und Komfort. Neben den Immobilienexperten erläutert die renommierte Trendforscherin Oona Horx-Strathern die Entstehung und Entwicklung von Trends im Wohnbereich. Erstmals in Deutschland stellen Kelly Wearstler (Interieur Designerin), Misha handmade wallpaper (Tapetendesign), Jason D'Souza (Textilspezialist) und CHC Art (Künstler) ihre Produkte vor.

Heute existieren zahlreiche Stilrichtungen und es stellt sich die Frage, inwiefern man von "einem" Wohntrend für 2017 sprechen kann. Aber eines ist sicher: In der heutigen Zeit, in der die Modernisierung durch Schnelllebigkeit und ständige Erreichbarkeit den Alltag bestimmt, setzt sich der Wunsch nach Natürlichkeit und einem sicheren Rückzugsort durch, der die eigene Persönlichkeit widerspiegelt. "Übergeordnet stellen wir aber fest, dass der Wohntrend für das Jahr 2017 unter dem Motto "Zurück zur Natur" steht und sind überzeugt, dass er zu einem Megatrend werden könnte", äußert sich Björn Dahler, Geschäftsführer von DAHLER & COMPANY. Durch Elemente, wie Wolle, Seide, Hölzer und Mineralien, die Wärme ausstrahlen und eine haptische Besonderheit sind, kehrt die Natur in die eigenen vier Wände zurück.

Luxus im Immobiliensegment

Insbesondere Materialien wie Bronze, Silber, Messing, Glas, Holz, Leder, Marmor und hochwertiges Handwerk finden in Wohn- und Essbereichen in diesem Jahr ihren Platz. "Als Premiumimmobilienmakler sind Innendesign und ein Verständnis für aktuelle Trends wichtige Bestandteile unseres Berufes. Es kommt vor allem darauf an, einen Lebensraum für den Menschen zu finden, mit dem er sich und seine Persönlichkeit identifizieren kann. Bei uns beobachte ich, dass Lizenzpartner immer häufiger die Funktion des Stilberaters einnehmen und wir ein Gefühl für Möbel beweisen und passende Hersteller und Designer kennen müssen", ergänzt Björn Dahler.

Luxury by Nature - Materialien und Farben

Das Farbkonzept des Trendzimmers orientiert sich an natürlichen Tönen wie Sandfarben, Creme, Braun- und Grünnuancen. Lampen, Vasen und Wandbilder setzen Akzente in den Farben der Abend- und Morgendämmerung, dazu sorgen metallische Blickfänge für atmosphärische Eleganz. "Unsere Kunden spiegeln die Eigenschaften eines klassischen Kosmopoliten wider, der wertvolle Stücke aus verschiedenen Kulturen in das eigene Zuhause integriert und individuelle farbliche Akzente setzt", kommentiert Thomas Behrens, Inhaber und Geschäftsführer von WOHNKULTUR Behrens.

Das Trendzimmer 2017 ist mit ausgewählten Möbelstücken von internationalen Designern ausgestattet und zeigt, dass im Gegensatz zu früher eher eine exklusive Auswahl statt der Sammlung von Objekten bevorzugt wird. "Beständigkeit und Nachhaltigkeit werden bedeutsamer, dennoch entwickelt sich die eigene Persönlichkeit durch Erlebnisse, zum Beispiel auf Reisen oder verändernder Lebensumstände stetig weiter. Diese Entwicklungen spiegeln sich auch in der Inneneinrichtung wider. Gemeinsam mit DAHLER & COMPANY und Oona Horx-Strathern möchten wir diese Aspekte im Trendzimmer 2017 zeigen und sind ambitioniert, nächstes Jahr das Trendzimmer 2018 vorzustellen", äußert sich Thomas Behrens weiter.

Herkunft der Sehnsucht nach Natürlichkeit

Das eigene Zuhause sollte ein Ort sein, an dem ein Gefühl von Geborgenheit und Ruhe ausgestrahlt und durch smarte Inneneinrichtung das Leben vereinfacht wird. "Der Wunsch nach Natur in den eigenen vier Wänden ist eine gesellschaftliche Reaktion auf den Megatrend Digitalisierung und unser individualistisches multi-mobiles Leben. Wir erleben ein Comeback des Handwerks und Mindful-Living", erläutert die renommierte Trendforscherin Oona Horx-Strathern von der Zukunftsinstitut GmbH und Zukunftsinstitut Österreich GmbH, die heute als einer der einflussreichsten Think Tanks der europäischen Trend- und Zukunftsforschung gilt.

Hersteller und Produkte

Die Hersteller der ausgestellten Produkte im Trendzimmer 2017 sind Julian Chichester, Arteriors, Robert Kuo, Charles Paris, Safavieh, Baker Furniture, Vaughan, Corbin Bronze, Boyd Lighting, Kelly Wearstler, Misha handmade wallpaper, Jason D'Souza, Jimeco, Atelier Pinto, Michael Aram, Studio Workshop, Countess von Eckermann, Alexander Lucent und CHC Art.
Bildmaterial erhalten Sie hier: Pressekontakt - Beil², Madeleine Beil, Friedensallee 120, 22763 Hamburg, 040-882153220, madeleine.beil@beilquadrat.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Dahler & Company Franchise GmbH & Co. KG
Schlagwort(e): Lifestyle
12.04.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

564425  12.04.2017 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR