DGAP-News: Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Investmentmarkt für Handelsimmobilien Deutschland Q1 2017

Nachricht vom 07.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Savills Immobilien Beratungs-GmbH / Schlagwort(e): Immobilien/Research Update

Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Investmentmarkt für Handelsimmobilien Deutschland Q1 2017
07.04.2017 / 13:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
07. April 2017

INVESTMENTMARKT FÜR HANDELSIMMOBILIEN DEUTSCHLAND Q1-2017

Investoren achten auf Anfälligkeit gegenüber dem Online-Handel - Fachmarktzentren treiben den Markt
 

Transaktionsvolumen steigt gegenüber Vorjahresquartal um 8 % auf 2,77 Mrd. Euro
Investitionen in Fachmarktzentren sind stark gestiegen (+ 181 % ggü. Q1-2016)
Warenhäuser waren weniger gefragt
Anteil der A-Städte am Investitionsvolumen hat zugenommen (+ 6 Prozentpunkte ggü. Q1-2016)
Im ersten Quartal 2017 wurden in Deutschland Handelsimmobilien für 2,77 Mrd. Euro gehandelt. Damit ist das Transaktionsvolumen gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 8 % gestiegen, wobei die Entwicklung der einzelnen Segmente sehr unterschiedlich ausfällt. "Den mit Abstand stärksten Anstieg verzeichnete das Investmentvolumen von Fachmarktzentren, das sich gegenüber dem ersten Quartal 2016 fast verdreifachte", sagt Jörg Krechky, Director und Head of Retail Investment Germany bei Savills. 711 Mio. Euro bzw. rund ein Viertel des gesamten Transaktionsvolumens von deutschen Handelsimmobilien in den ersten drei Monaten dieses Jahres flossen in dieses Immobiliensegment. Die größte Handelsimmobilien-Transaktion des Quartals war der Verkauf eines Fachmarktzentren-Pakets von IKEA an Pradera. Weitere große Deals waren der Verkauf des Gravity-Portfolios an die US-Investmentgesellschaft Castlelake sowie der Erwerb der Berliner East Side Mall durch die Frankfurter RFR Holding. Der Trend zu Fachmarktzentren dürfte anhalten: "Wir rechnen damit, dass Fachmarktzentren im weiteren Jahresverlauf in der Gunst vieler Investoren steigen", meint Krechky und begründet: "Durch ihren hohen Anteil an Lebensmittelhändlern sind sie für viele Investoren besonders resistent gegenüber den Auswirkungen des Online-Handels. Das macht sie attraktiv."

In anderen Handelsimmobiliensegmenten waren im 1. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal kaum Zuwächse zu verzeichnen. Das Transaktionsvolumen mit Geschäftshäusern in 1a-Lagen stagnierte weitestgehend. 904 Mio. Euro wurden hier auf Vorjahresniveau investiert. Bei Shopping-Centern (-22 %) und Kauf-/Warenhäusern (-95 %) waren hingegen starke Rückgänge zu verzeichnen. Dies ist dem sehr geringen Angebot an Core Shopping Center geschuldet. "Die Nachfrage nach gut positionierten und strukturierten Centern mit einem attraktiven Einzugsgebiet ist unverändert hoch. Die Investoren prüfen aber noch intensiver und agieren noch selektiver", erläutert Krechky.

Dieses zunehmende wählerische Verhalten spiegelt sich auch in der Standortwahl wider. Der Anteil der A-Städte am Handelstransaktionsvolumen ist im ersten Quartal deutlich gestiegen. Die Transaktionen in den sieben größten Immobilienmärkten machten im ersten Quartal 36 % des Gesamtvolumens aus. Im ersten Quartal 2016 waren es 30 %, im Gesamtjahr 2016 sogar nur 24 %.

Für den weiteren Jahresverlauf rechnet Matthias Pink, Director und Head of Research bei Savills Germany, mit einer anhaltend hohen Investmentaktivität bei Handelsimmobilien. "In den kommenden Quartalen gehen noch einige gut positionierte Shopping-Center und die zurzeit besonders gefragten Hybrid-Malls in die Vermarktung", begründet er. Während im ersten Quartal die Renditen stabil geblieben sind, könnte es perspektivisch seiner Ansicht nach zu einem weiteren leichten Renditerückgang bei Fachmarktzentren und Lebensmittelmärkten kommen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.savills.de











07.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



563291  07.04.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR