DGAP-News: medical columbus AG: Kapitalerhöhung 2017 - Erläuterung

Nachricht vom 29.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: medical columbus AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

medical columbus AG: Kapitalerhöhung 2017 - Erläuterung
29.03.2017 / 12:03


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Nach einer intensiven Planungsphase hat die medical columbus AG in den letzten 24 Monaten erhebliche Zukunftsinvestitionen angestoßen, um die Gesellschaft auch für zukünftige Marktentwicklungen optimal zu positionieren. Hierbei werden insbesondere zwei Zielrichtungen verfolgt:
1. Erneuerung und Flexibilisierung der bestehenden IT-Infrastruktur

Die Gesellschaft plant bis Ende 2017 eine leistungsstarke IT-technische Infrastruktur zu erstellen, die ein rasches und gut skalierbares Wachstum ermöglicht. Hierzu wurde das Projekt MedCol 2.0 initiiert. Im Kern wird die gesamte bestehende IT-Infrastruktur komplett erneuert und auf einer modernen Architektur neu aufgesetzt. Nach Abschluss dieser Umstellung wird die medical columbus AG von diversen prozessualen Vorteilen profitieren und darüber hinaus deutlich flexibler auf Kundenwünsche reagieren können.

2. Aufbau umfangreicher Kompetenz im Bereich Business-Intelligence (BI)

Mit signifikanten Investitionen in die Beteiligung an der MEDIQON Medical Columbus GmbH baut die Gesellschaft aktuell ein Kompetenzzentrum für die Datenanalyse auf. Hierbei steht insbesondere die Unterstützung von Entscheidern im Krankenhausmarkt im Fokus. Aus der Normierung von Daten und der Kombination der gewonnenen Information entstehen bei dem Unternehmen umfassende BI-Lösungen, die bei der Medizinstrategie von Krankenhäusern wertvolle Entscheidungshilfen liefern können. Komplexe Zusammenhänge werden zudem so visualisiert, dass sie schnell und einfach zu erfassen sind.

Nach ersten Markterfolgen gilt es nun, den Marktanteil zügig auszubauen und die Profitabilitätsgrenze zu erreichen.

Es ist absehbar, dass sich die Informationen zur Beschaffung von Produkten aus dem Kerngeschäft der Medical Columbus AG sinnvoll mit den Daten zur Leistungsplanung aus dem Geschäft der MEDIQON Medical Columbus GmbH kombinieren lassen.

Aufgrund der genannten Vorhaben sowie einer wachsenden Zahl von Kundenanforderungen wurde zudem entschieden die IT-Kapazitäten des Unternehmens zu erhöhen.
In diesem Zusammenhang hat die Gesellschaft eine Betriebsstätte in Koblenz eröffnet, die als IT-Entwicklungsstandort der Gesellschaft fungieren wird. Im Dezember 2016 wurden für den Standort die ersten beiden Software-Entwickler rekrutiert. Zum 01.04.2017 werden 2 weitere IT-Experten das Team ergänzen.

Mit den Mitteln aus der Kapitalerhöhung soll dieser Umbau und Ausbau insgesamt weiter forciert und abgesichert werden.

 

medical columbus AG
medical columbus ist der Pionier für elektronische Beschaffungsprozesse im Gesundheitswesen. Die Transaktionsplattform des Unternehmens synchronisiert die verschiedenen IT-Systeme und Katalogdaten von Anbietern der medizin-technischen und pharmazeutischen Industrie sowie von Abnehmern auf Seiten von Krankenhäusern. Durch die Normierung von Daten und Prozessen werden Fehler vermieden, Bearbeitungszeiten verkürzt und Kosten bei der Versorgung von Krankenhäusern und damit der Patienten deutlich gesenkt. Die Produkte von medical columbus sind zentraler Bestandteil moderner Supply Chain Lösungen im Gesundheitswesen.

Kontakt:
medical columbus AG Dirk Isenberg, Vorstand / Andrea Dudde, Prokuristin
Herzog-Adolph-Straße 7 Tel. +49 (0) 6174-9617-18 oder 9617-25
D-61462 Königstein Fax +49 (0) 6174-9617-44
www.medicalcolumbus.de E-Mail: info@medicalcolumbus.de











29.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
medical columbus AG

Herzog-Adolph-Strasse 7

61462 Königstein im Taunus


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 6174-9617-18
Fax:
+49 (0) 6174-9617-44
E-Mail:
isenberg@medicalcolumbus.de
Internet:
www.medicalcolumbus.de
ISIN:
DE0006618309
WKN:
661830
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




559559  29.03.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR