DGAP-Adhoc: MAX 21 AG: BINECT GMBH UND DEUTSCHE POST AG INTENSIVIEREN ZUSAMMENARBEIT

Nachricht vom 27.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: MAX21 AG / Schlagwort(e): Kooperation

MAX 21 AG: BINECT GMBH UND DEUTSCHE POST AG INTENSIVIEREN ZUSAMMENARBEIT
27.03.2017 / 18:09 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc Mitteilung nach Art. 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

MAX 21 AG: BINECT GMBH UND DEUTSCHE POST AG INTENSIVIEREN ZUSAMMENARBEIT

Weiterstadt, 27. März 2017 - Die Binect GmbH, 100%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten Technologie-Holding MAX 21 AG (ISIN: DE000A0D88T9), hat heute die strategische Partnerschaft mit der Deutsche Post AG um drei weitere Jahre bis mindestens Ende 2019 verlängert. Gleichzeitig wurde mit der heute neu getroffenen Vereinbarung das Vergütungsmodell umgestellt: Künftig stehen für Binect nicht mehr Umsätze aus dem Projektgeschäft im Vordergrund, sondern Binect partizipiert fast ausschließlich am über die E-POSTBUSINESS BOX abgewickelten Sendungsvolumen. Aus dieser Umstellung ergeben sich wachsende wiederkehrende Umsätze; dies folgt der Gesamtstrategie der MAX 21 AG.

Mit dem neuen Vertrag baut die Binect GmbH die seit 2011 bestehende Partnerschaft mit einem ihrer wichtigsten Kunden aus. Gleichzeitig spiegelt sich in der neuen Vereinbarung die im vergangenen Jahr begonnene strategische Weiterentwicklung der Binect vom Technologiezulieferer hin zum Serviceprovider wider. Gemeinsames Ziel ist die Maximierung der Versandmengen über die E-POSTBUSINESS BOX, das zentrale Angebot der Deutsche Post AG für den Einstieg kleiner und mittelständischer Unternehmen in den hybriden Briefversand. Neben der intensivierten Partnerschaft mit der Deutsche Post AG bleibt der wachsende Direkt-, Partner- und Online-Vertrieb der eigenen Binect-Produktfamilie im besonderen Fokus der Unternehmensstrategie.

Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen

MAX 21 AG
Nils Manegold, Vorstand
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt
Tel.: +49 (0) 6151 9067-234
Fax: +49 (0) 6151 9067-295
E-Mail: investoren@max21.de
Internet: www.max21.de
 
 
 

 

Über die MAX 21 AG

Die MAX 21 AG ist eine 2004 gegründete Technologie-Holding, die in die Themenfelder sichere, digitale Post-Kommunikation und Authentifikation investiert. Die Positionierung erfolgt in den Branchen digitale Postdienstleistung, IT-Security, Cloud-Services sowie IT-Dienstleistungen. Die zwei Hauptkompetenzfelder werden durch die beiden Kernbeteiligungen Binect GmbH und KeyIdentity GmbH abgegrenzt. Binect ist insbesondere im Bereich der hybriden und digitalen Postdienstleistungen tätig, wohingegen der Schwerpunkt der KeyIdentity auf IT-Security-Consulting und Anmeldesicherheit über adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung liegt.

Die MAX 21 AG ist im Freiverkehrssegment Basic Board (Open Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; WKN: A0D88T; ISIN: DE000A0D88T9).

 

Über die Binect GmbH

Die Binect mit Sitz in Darmstadt ist ein führender Anbieter auf dem Gebiet der hybriden und digitalen Postdienstleistungen. Die Gesellschaft ist im Wesentlichen in zwei Geschäftsfeldern aktiv. Die Binect fungiert als Technologielieferant der Deutschen Post AG für die E-POSTBUSINESS BOX und bietet seit März 2016 die eigene Unternehmenslösung Binect für die hybride und digitale Geschäftskommunikation von KMU und Großkonzernen an.







27.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MAX21 AG

Robert-Koch-Straße 9

64331 Weiterstadt


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6151 9067-234
Fax:
+49 (0)6151 9067-295
E-Mail:
investoren@max21.de
Internet:
www.max21.de
ISIN:
DE000A0D88T9
WKN:
A0D88T
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



558615  27.03.2017 CET/CEST








(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Beta Systems will wieder Dividende zahlen
17.01.2018 - SendR kündigt Dividende an
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion
17.01.2018 - Zeal Network: Neue Absicherungsstrategie
17.01.2018 - Zalando Aktie nach Zahlen im Plus - „starker Endspurt”
17.01.2018 - Volkswagen: Europa-Absatz stagniert, in China mit Zuwachs
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!


Chartanalysen

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
16.01.2018 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR