DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited - JORC konforme Diamantenressource für Mothae

Nachricht vom 24.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited / Schlagwort(e): Research Update/Bohrergebnis

Lucapa Diamond Company Limited - JORC konforme Diamantenressource für Mothae
24.03.2017 / 09:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
JORC konforme Diamantenressource für MothaeErste JORC konforme Diamantenressourcenschätzung für Mothae von +1 Mio. Karat bewertet mit 1.063 USD pro KaratDie wichtigsten Punkte
 

- Unabhängige JORC konforme angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource mit über 1 Million Karat für den Kimberlitschlot Mothae, Lesotho.
 

- Bekannte Ausbringung hochwertiger Type IIa Diamanten auf Mothae trägt zu einem modellierten durchschnittlichen JORC-Diamantenwert von 1.063 USD pro Karat bei.
 

- Potenzial für höhere durchschnittliche Diamantenpreise in US-Dollar hervorgehoben aufgrund großer Diamantenfunde.
 

- Kimberlitschlot Mothae wurde bis in eine Tiefe von 500m modelliert - JORC-Ressource wurde nur für die ersten 300m berechnet.


Lucapa Diamond Company Limited (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) ("Lucapa" oder "das Unternehmen") gibt eine erste JORC konforme Diamantenressourcenschätzung ("Diamantenressource") für das fortgeschrittene Kimberlit-Diamantenprojekt Mothae ("Mothae" oder "Projekt") in Lesotho, südliches Afrika, bekannt.


Wie am 31. Januar 2017 bekannt gegeben wurde Lucapa eine 70-%-Beteiligung an Mothae Diamonds (Pty) Limited ("MDL") nach einem konkurrenzfähigen Ausschreibungsverfahren durch die Regierung des Königreichs Lesotho zugesprochen. Die Regierung des Königreichs Lesotho behält die restlichen 30%. MDL besitzt die jüngst vergebene 10jährige Bergbaulizenz und andere Assets hinsichtlich des Projekts Mothae.


Als Teil der Akquisition beauftragte Lucapa die unabhängige Beratungsfirma The MSA Group aus Johannesburg, Südafrika, die mit dem kanadischen Standard NI43-101 konforme Diamantenressource Mothae (Stand 28. Februar 2013) zu aktualisieren und in JORC 2012 konforme Standards umzuwandeln.


MSA hat ihre unabhängige Bewertung der Diamantenressource Mothae abgeschlossen, die in Tabelle 1 aufgeführt ist.


Zusammenfassend wurde von MSA die gesamte angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource Mothae auf 38,96 Mio. Tonnen mit einem Diamantengehalt von 2,7 Karat pro 100 Tonnen geschätzt, was 1,04 Mio. Karat entspricht bei modellierten durchschnittlichen Einnahmen von 1.063 USD pro Karat (bis 300m unter der Oberfläche, 2mm Siebgröße - siehe Tabelle 1).


In ihrem Bericht hebt MSA ebenfalls das Potential ihres Diamanteneinnahmenmodells hervor: "Es besteht Potenzial für einen durchschnittlichen Diamantenwert basierend auf dem Modellwert großer Steine."


Obwohl die mit JORC konforme angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource von           38,96 Mio. Tonnen bis eine Tiefe von 300m berechnet wurde, hat MSA den Kimberlit Mothae bis in eine Tiefe von insgesamt 500m unter der Oberfläche modelliert, was geschätzten 77,4 Mio. Tonnen entspricht.


Lucapas stufenweiser Entwicklungsplan und Zeitplan für Mothae finden Sie in der Pressemitteilung vom 31. Januar 2017.


Mothae ist 5km von Let?eng entfernt, der Kimberlit-Diamantenmine mit den höchsten US$ pro Karat der Welt.
 

KLASSIFIZIERUNG DER DIAMANTENRESSOURCE MOTHAE - 21. MÄRZ 2017
Bis 300m unter der Oberfläche; 2mm Siebgröße
Ressourcenklassifizierung
Tonnen (Mio. t)
Gehalt (cpht, Karat pro hundert Tonnen)
Durchschnittliche modellierte Einnahmen (US$/ Karat)
Durchschnitts-wert pro Tonne
(US$/ Tonne)
Gesamt-ressource (Millionen Karat)
Angezeigt (bis 50m)
2,39
3,0
1.196
34
0,07
Geschlussfolgert (50m-300m)
36,57
2,7
1.053
28
0,97
TOTAL
38,96
2,7
1.063
28
1,04
Anmerkungen:
 
 
 
 
 
(i) Tabelle enthält gerundete Zahlen
(ii) Gehalte basieren auf Ausbringungsfaktoren abgeleitet von Gesamtinhaltskurven für jede geologische Domäne und aktueller erzielter Ausbringung in der Aufbereitungsanlage.
(iii) die Diamantenressourcenschätzung wurde ursprünglich gemäß der kanadischen NI43-101 Standards im Februar 2013 berichtet und wurde in Übereinstimmung mit den JORC 2012 Richtlinien neu dargestellt.
(iv) die Schätzung ist umfassender Art.
(v) nicht klassifizierter Kimberlit kommt zwischen 300m und 500m unter der Oberfläche vor.

 

Tabelle: geschlussfolgerte und angezeigte Kimberlitressource, Stand 21. März 2017
Hinweis: Die gesamte englische Pressemitteilung können Sie lesen unter dem Internetlink:
               http://www.asx.com.au/asxpdf/20170324/pdf/43h0th67cpg9d3.pdf 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

STEPHEN WETHERALL
MANAGING DIRECTOR
Tel. +61-8-9381 5995
general@lucapa.com.au
www.lucapa.com.au

Im deutschsprachigen Raum:


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax  +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











24.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



557871  24.03.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.12.2017 - Paion: Wichtige Meldung aus Japan
17.12.2017 - ams: Neuer Vorstand kommt am Jahresanfang
17.12.2017 - Steinhoff Aktie: Die Woche der Wahrheit
15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR