DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited - JORC konforme Diamantenressource für Mothae

Nachricht vom 24.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited / Schlagwort(e): Research Update/Bohrergebnis

Lucapa Diamond Company Limited - JORC konforme Diamantenressource für Mothae
24.03.2017 / 09:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
JORC konforme Diamantenressource für MothaeErste JORC konforme Diamantenressourcenschätzung für Mothae von +1 Mio. Karat bewertet mit 1.063 USD pro KaratDie wichtigsten Punkte
 

- Unabhängige JORC konforme angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource mit über 1 Million Karat für den Kimberlitschlot Mothae, Lesotho.
 

- Bekannte Ausbringung hochwertiger Type IIa Diamanten auf Mothae trägt zu einem modellierten durchschnittlichen JORC-Diamantenwert von 1.063 USD pro Karat bei.
 

- Potenzial für höhere durchschnittliche Diamantenpreise in US-Dollar hervorgehoben aufgrund großer Diamantenfunde.
 

- Kimberlitschlot Mothae wurde bis in eine Tiefe von 500m modelliert - JORC-Ressource wurde nur für die ersten 300m berechnet.


Lucapa Diamond Company Limited (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) ("Lucapa" oder "das Unternehmen") gibt eine erste JORC konforme Diamantenressourcenschätzung ("Diamantenressource") für das fortgeschrittene Kimberlit-Diamantenprojekt Mothae ("Mothae" oder "Projekt") in Lesotho, südliches Afrika, bekannt.


Wie am 31. Januar 2017 bekannt gegeben wurde Lucapa eine 70-%-Beteiligung an Mothae Diamonds (Pty) Limited ("MDL") nach einem konkurrenzfähigen Ausschreibungsverfahren durch die Regierung des Königreichs Lesotho zugesprochen. Die Regierung des Königreichs Lesotho behält die restlichen 30%. MDL besitzt die jüngst vergebene 10jährige Bergbaulizenz und andere Assets hinsichtlich des Projekts Mothae.


Als Teil der Akquisition beauftragte Lucapa die unabhängige Beratungsfirma The MSA Group aus Johannesburg, Südafrika, die mit dem kanadischen Standard NI43-101 konforme Diamantenressource Mothae (Stand 28. Februar 2013) zu aktualisieren und in JORC 2012 konforme Standards umzuwandeln.


MSA hat ihre unabhängige Bewertung der Diamantenressource Mothae abgeschlossen, die in Tabelle 1 aufgeführt ist.


Zusammenfassend wurde von MSA die gesamte angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource Mothae auf 38,96 Mio. Tonnen mit einem Diamantengehalt von 2,7 Karat pro 100 Tonnen geschätzt, was 1,04 Mio. Karat entspricht bei modellierten durchschnittlichen Einnahmen von 1.063 USD pro Karat (bis 300m unter der Oberfläche, 2mm Siebgröße - siehe Tabelle 1).


In ihrem Bericht hebt MSA ebenfalls das Potential ihres Diamanteneinnahmenmodells hervor: "Es besteht Potenzial für einen durchschnittlichen Diamantenwert basierend auf dem Modellwert großer Steine."


Obwohl die mit JORC konforme angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource von           38,96 Mio. Tonnen bis eine Tiefe von 300m berechnet wurde, hat MSA den Kimberlit Mothae bis in eine Tiefe von insgesamt 500m unter der Oberfläche modelliert, was geschätzten 77,4 Mio. Tonnen entspricht.


Lucapas stufenweiser Entwicklungsplan und Zeitplan für Mothae finden Sie in der Pressemitteilung vom 31. Januar 2017.


Mothae ist 5km von Let?eng entfernt, der Kimberlit-Diamantenmine mit den höchsten US$ pro Karat der Welt.
 

KLASSIFIZIERUNG DER DIAMANTENRESSOURCE MOTHAE - 21. MÄRZ 2017
Bis 300m unter der Oberfläche; 2mm Siebgröße
Ressourcenklassifizierung
Tonnen (Mio. t)
Gehalt (cpht, Karat pro hundert Tonnen)
Durchschnittliche modellierte Einnahmen (US$/ Karat)
Durchschnitts-wert pro Tonne
(US$/ Tonne)
Gesamt-ressource (Millionen Karat)
Angezeigt (bis 50m)
2,39
3,0
1.196
34
0,07
Geschlussfolgert (50m-300m)
36,57
2,7
1.053
28
0,97
TOTAL
38,96
2,7
1.063
28
1,04
Anmerkungen:
 
 
 
 
 
(i) Tabelle enthält gerundete Zahlen
(ii) Gehalte basieren auf Ausbringungsfaktoren abgeleitet von Gesamtinhaltskurven für jede geologische Domäne und aktueller erzielter Ausbringung in der Aufbereitungsanlage.
(iii) die Diamantenressourcenschätzung wurde ursprünglich gemäß der kanadischen NI43-101 Standards im Februar 2013 berichtet und wurde in Übereinstimmung mit den JORC 2012 Richtlinien neu dargestellt.
(iv) die Schätzung ist umfassender Art.
(v) nicht klassifizierter Kimberlit kommt zwischen 300m und 500m unter der Oberfläche vor.

 

Tabelle: geschlussfolgerte und angezeigte Kimberlitressource, Stand 21. März 2017
Hinweis: Die gesamte englische Pressemitteilung können Sie lesen unter dem Internetlink:
               http://www.asx.com.au/asxpdf/20170324/pdf/43h0th67cpg9d3.pdf 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

STEPHEN WETHERALL
MANAGING DIRECTOR
Tel. +61-8-9381 5995
general@lucapa.com.au
www.lucapa.com.au

Im deutschsprachigen Raum:


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax  +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











24.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



557871  24.03.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Puma will 2017 mehr verdienen als bisher geplant
18.10.2017 - Hochtief will spanische Abertis übernehmen - milliardenschwerer Deal
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - Vonovia und SNI vereinbaren Kooperation - Internationalisierung zum Ziel?
18.10.2017 - Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit
18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe
18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen
18.10.2017 - Deutsche Börse kündigt „DAX” für das Scale-Segment an
18.10.2017 - Senvion und chinesischer Konzern vereinbaren Zusammenarbeit


Chartanalysen

18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag
18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein
18.10.2017 - Commerzbank: Phantasien und Impulse
18.10.2017 - Wirecard: Es gibt einen Zuschlag
18.10.2017 - Linde Aktie: Deutliche Kursgewinne voraus?
18.10.2017 - Covestro: Neue Zielmarke für die Aktie
18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR