DGAP-News: WashTec AG: Veröffentlichung des Geschäftsberichts und Ausblick für das Gesamtjahr 2017

Nachricht vom 22.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: WashTec AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

WashTec AG: Veröffentlichung des Geschäftsberichts und Ausblick für das Gesamtjahr 2017
22.03.2017 / 12:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung des Geschäftsberichts und Ausblick für das Gesamtjahr 2017

- Alle Regionen und Produkte mit einer Umsatz- und Ergebnissteigerung

- Umsatz mit Mio. EUR 372,8 um 9,4% über Vorjahr

- Umsatz im vierten Quartal um 18,8% (Mio. EUR 17,9) über Vorjahr

- EBIT-Steigerung von über 20% auf Mio. EUR 44,1 und damit eine EBIT-Rendite von 11,8%

- Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung von EUR 2,10 je Aktie

- Ausblick 2017: Deutlich über 6% Umsatzwachstum und weitere Ergebnisverbesserung


Augsburg, 22. März 2017 - Die WashTec AG blickt - wie Ende Januar im Rahmen der vorläufigen Zahlen bereits veröffentlicht - auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück:
WashTec erreichte bei einem Umsatz von Mio. EUR 372,8 (Vorjahr: Mio. EUR 340,9) ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von Mio. EUR 53,4 (Vorjahr: Mio. EUR 46,1). Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag bei Mio. EUR 44,1 (Vorjahr: Mio. EUR 36,4). Die EBIT-Rendite belief sich damit auf 11,8% (Vorjahr: 10,7%). Alle Segmente konnten ihre Umsätze und ihr operatives Ergebnis verbessern. Das Ergebnis je Aktie stieg deutlich auf EUR 2,29 (Vorjahr: EUR 1,78) auf Grundlage einer durchschnittlichen Aktienzahl von 13.382.324 Stück (Vorjahr: 13.766.278 Stück). Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich zum 31. Dezember 2016 auf 1.767 Mitarbeiter (Vorjahr: 1.689 Mitarbeiter).

Der Free Cashflow sank, bedingt durch höhere Investitionen und die umsatzbedingt höheren Forderungen, auf Mio. EUR 20,8 (Vorjahr Mio. EUR 26,2). Die Dividendenzahlung im Mai 2016 von Mio. EUR 22,8 sowie ein höherer Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit im abgelaufenen Geschäftsjahr von Mio. EUR 19,8 haben nur zu einer moderaten Steigerung der Netto-Finanzverschuldung (flüssige Mittel abzüglich kurz- und langfristiger Finanzverbindlichkeiten) um Mio. EUR 2,7 auf jetzt Mio. EUR 4,5 geführt. Die Eigenkapitalquote blieb trotz der gestiegenen Bilanzsumme bei soliden 40,1 % (Vorjahr: 42,2 %).

"Wir können einmal mehr auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und bedanken uns bei allen Mitarbeitern, die diesen Erfolg ermöglicht haben", so Dr. Volker Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der WashTec AG anlässlich der heutigen Bilanzpressekonferenz. "Auch für 2017 haben wir uns viel vorgenommen. Die Handlungsfelder bleiben Wachstum, funktionale und regionale Exzellenz, Innovation sowie Führung und Zusammenarbeit."Positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2017

Alle Vorstandsverträge wurden in der Zwischenzeit turnusgemäß verlängert. Auf der diesjährigen Hauptversammlung steht die Wiederwahl der Aufsichtsräte Dr. Sören Hein, Dr. Hans Liebler und Jens Große-Allermann an. Herr Roland Lacher steht aus Altersgründen für eine erneute Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Daher wird der Hauptversammlung vorgeschlagen, Herrn Dr. Alexander Selent in den Aufsichtsrat zu wählen. Herr Dr. Selent war von 1999 bis 2015 CFO und ab 2004 zusätzlich stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Fuchs Petrolub AG.

Die Gesellschaft verzeichnete zum Jahresende 2016 einen deutlich über dem Vorjahr liegenden Auftragsbestand.

Für das Gesamtjahr geht WashTec von einem Wachstum deutlich über 6% aus. Aufgrund des besonders hohen Auftragsbestandes zum Ende des Vorjahres werden die ersten beiden Quartale 2017 signifikant oberhalb des Vorjahreszeitraums liegen. Für EBIT und Free Cashflow strebt die Gesellschaft eine entsprechende Steigerung gegenüber den Vorjahreswerten an.

Allgemeiner Risikohinweis
Eine Prognose ist mit Unsicherheiten versehen, die einen erheblichen Einfluss auf die prognostizierte Umsatz- und Ergebnisentwicklung haben können.

Den Geschäftsbericht über das Geschäftsjahr 2016, die Einladung zur Hauptversammlung und weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.washtec.de.

Über WashTec:
Die WashTec-Gruppe mit Sitz in Augsburg, Deutschland, ist der führende Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche weltweit. Insgesamt beschäftigt WashTec über 1.700 Mitarbeiter und ist mit eigenen Tochtergesellschaften in allen wesentlichen Märkten in Europa, Nordamerika sowie China und Australien präsent. Darüber hinaus verfügt WashTec über ein breites Netz von selbständigen Vertriebspartnern und ist so insgesamt in rund 70 Ländern der Welt vertreten.

Wesentliche Konzern-Kennzahlen:

Mio. EUR, IFRS
2016
2015
Veränderung in %
Umsatz
372,8
340,9
+9,4
EBITDA
53,4
46,1
+15,9
EBIT
44,1
36,4
+20,9
EBIT-Rendite
11,8%
10,7%
-
EBT
43,6
35,9
+21,4
Konzernergebnis
30,6
24,6
+24,4
Ergebnis je Aktie1) (in EUR)
2,29
1,78
+28,7
Dividende je Aktie2) (in EUR)
2,102)
1,70
+23,5
Netto-Cashflow
39,9
32,9
+21,2
Free Cashflow
20,8
26,2
-20,6

 

Mio. EUR, IFRS
31. Dez. 16
31. Dez. 15
Veränderung abs.
Bilanzsumme
218,1
190,0
+28,1
Eigenkapital
87,4
80,3
+7,1
Eigenkapitalquote
40,1%
42,2%
-2,1%
Netto-Finanzverschuldung3)
4,5
1,9
+2,6
Verschuldungsgrad4)
0,09
0,04
-
Netto-Umlaufvermögen5)
91,5
78,1
+13,4
Mitarbeiter (zum 31.12.)
1.767
1.689
+78

 

1) Grundlage: durchschnittlich 13.382.324 Aktien in 2016; 13.766.278 Aktien in 2015
2) Vorschlag an die Hauptversammlung
3) Flüssige Mittel abzüglich kurz- und langfristige Finanzverbindlichkeiten
4) Netto-Finanzverschuldung/EBITDA
5) Kurzfristige Forderungen aus L&L + Vorräte - kurzfristige Schulden aus L&L

Kontakt:
WashTec AG
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0)821 - 55 84 - 0
Fax: +49 (0)821 - 55 84 - 1135










22.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
WashTec AG

Argonstraße 7

86153 Augsburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)821 55 84-0
Fax:
+49 (0)821 55 84-1135
E-Mail:
washtec@washtec.de
Internet:
www.washtec.de
ISIN:
DE0007507501
WKN:
750750
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




556355  22.03.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR