DGAP-News: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG steigert 2016 Bierabsatz um gut 2%, EBIT liegt bei rund 0,4 Mio. EUR - Dividendenvorschlag 0,06 EUR je Aktie

Nachricht vom 21.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG steigert 2016 Bierabsatz um gut 2%, EBIT liegt bei rund 0,4 Mio. EUR - Dividendenvorschlag 0,06 EUR je Aktie
21.03.2017 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
BHB Brauholding Bayern-Mitte AG steigert 2016 Bierabsatz um gut 2%,
EBIT liegt bei rund 0,4 Mio. EUR - Dividendenvorschlag 0,06 EUR je Aktie

Ingolstadt, 21. März 2017 - Die BHB Brauholding Bayern-Mitte AG, eine Getränke-Holding mit Schwerpunkt auf dem bayerischen Raum, legt für das abgelaufene Geschäftsjahr erfreuliche Zahlen vor.

Die BHB Brauholding konnte den Bierabsatz nach vorläufigen Zahlen um 2,4 % steigern, der Gesamt-Getränke-Absatz ging nach dem Spitzenjahr 2015 geringfügig um 0,3 % auf 215 thl zurück (2015: 215,6 thl). Darin enthalten sind die Eigenproduktion und der Absatz innerhalb des Handelsgeschäfts. Die Brutto-Umsatzerlöse (inkl. Biersteuer) lagen mit 17,1 Mio. EUR beim Vorjahreswert (2015: 17,1 Mio. EUR). Das EBIT beläuft sich auf 397 TEUR (2015: 472 TEUR).

"Das Jubiläumsjahr "500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot", das wir mit vielen großen Festakten und Veranstaltungen feierten, hat uns auch mit positiven Geschäftsergebnissen belohnt", kommentieren die BHB Brauholding Vorstände Gerhard Bonschab und Franz Katzenbogen den erfolgreichen Geschäftsverlauf. "Besonders freut uns die Gold-Medaille für unser Weißbier beim World Beer Award 2016, die weltweit renommierteste Auszeichnung für herausragende Qualität", so die Vorstände weiter.

Die Auszeichnung reiht sich in die beeindruckende Liste von Preisen ein, die das Brauerteam jedes Jahr bei den DLG-Wettbewerben erringt. 2016 ging die DLG-Goldmedaille gleich an drei Biere: Herrnbräu Hefe Weißbier Hell, Herrnbräu Römergold und Herrnbräu Helles Vollbier.

Am 30. Juni 2017 findet die BHB-Hauptversammlung statt. Vorstand und Aufsichtsrat werden aufgrund des positiven Geschäftsverlaufs eine Ausschüttung von 0,06 EUR je Aktie vorschlagen.

Der Geschäftsbericht 2016 kann ab Montag, dem 24. April 2017, als pdf-Datei von der Investor Relations-Seite der Brauholding-Homepage (www.bhb-ag.de) heruntergeladen werden.

Unternehmensprofil
Die BHB Brauholding Bayern-Mitte AG ist seit Juli 2010 im Segment m:access der Münchener Börse notiert. Die Eigenkapitalquote zum 31.12.2016 betrug 76,8% und belegt die solide Finanzierungsstruktur der BHB Brauholding AG - ein entscheidender Wettbewerbsvorteil im fortschreitenden Konsolidierungsprozess der Brauereibranche.

Die Brauerei Herrnbräu GmbH ist eine 100%ige Tochter der BHB Brauholding Bayern-Mitte AG. Die Wurzeln der Brauerei HERRNBRÄU reichen bis ins Jahr 1527 zurück. Durch die Fusion mit Danielbräu zur Actienbrauerei im Jahre 1873 sowie dem Zusammenschluss mit dem Bürgerlichen Brauhaus im Jahre 1899 befindet sich HERRNBRÄU seit dieser Zeit unter dem Dach unserer Aktiengesellschaft.

Der BHB Konzern hat sich als traditioneller bayerischer Bierspezialist mit besonderem Schwerpunkt auf Weißbierspezialitäten etabliert. Das heutige gesamte Markenportfolio umfasst 11 Weißbier-, 27 untergärige Bierspezialitäten und 5 Biermischgetränke. Mit Bernadett Brunnen bietet HERRNBRÄU auch eine große Vielfalt an Mineralwasser und alkoholfreien Erfrischungsgetränken an. 20 verschiedene Sorten stehen als Durstlöscher bereit. Alle Produkte zeichnen sich durch größte Reinheit und mehrfach prämierte Qualität aus.

Kontakt

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG
Manchinger Str. 95
85053 Ingolstadt
Tel: +49 (0)841 631 205
Fax: +49 (0)841 631 211
E-Mail: franz.katzenbogen@herrnbraeu.de
www.bhb-ag.de

Better Orange IR & HV AG
Dr. Stephan Fickel
Haidelweg 48
81421 München
Tel: +49 (0)89 889 69 06 13
Fax: +49 (0)89 889 69 06 66
E-Mail: stephan.fickel@better-orange.de

 











21.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



555515  21.03.2017 





4investors-Livestream! Dr. Guntram Wolff, Direktor des Bruegel Instituts, zum Thema „Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union“ - zum Stream: hier klicken.

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
16.10.2017 - 4investors-Livestream: Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - GFT Technologies meldet Übernahme
16.10.2017 - HumanOptics: Investitionen belasten Ergebnis
16.10.2017 - Aves One investiert in weitere Container
16.10.2017 - Surteco holt sich 200 Millionen Euro


Chartanalysen

16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...
16.10.2017 - mutares Aktie: Es steht aktuell einiges auf dem Spiel
16.10.2017 - Berentzen Aktie: Läuft die Bodenbildung?
16.10.2017 - Geely Aktie: Auf des Messers Schneide!
16.10.2017 - QSC Aktie: Das könnte klappen!
13.10.2017 - Geely und BYD: Droht den Aktien ein Kurssturz?


Analystenschätzungen

16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck
16.10.2017 - SLM Solutions: Überarbeitung nicht ausgeschlossen
16.10.2017 - Grammer: Aktie wieder klar im Plus
16.10.2017 - Südzucker: Ein kleines Minus
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Nicht nur in die USA schauen


Kolumnen

16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne
13.10.2017 - DAX: 13.000-Punkte-Marke kurz überschritten - UBS Kolumne
12.10.2017 - Fed-Protokoll spricht im Saldo für höhere Leitzinsen - National-Bank
12.10.2017 - Rohstoffe: Angebot bestimmt die Preistrends - Commerzbank Kolumne
12.10.2017 - BASF Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR