DGAP-News: Albrecht, Kitta & Co. ist Nr. 1 der unabhängigen Vermögensverwalter im Norden

Nachricht vom 20.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Albrecht, Kitta & Co. Vermögensverwaltung GmbH / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Studie

Albrecht, Kitta & Co. ist Nr. 1 der unabhängigen Vermögensverwalter im Norden (News mit Zusatzmaterial)
20.03.2017 / 10:42


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Empfehlungsliste 2017 des Magazins Private BankerAlbrecht, Kitta & Co. ist Nr. 1 der unabhängigen Vermögensverwalter im Norden
 

Hamburg, 20.03.2017 Die Hamburger Vermögensverwaltung Albrecht, Kitta und Co. wurde als beste bankunabhängige Vermögensverwaltung im Norden Deutschlands ausgezeichnet. In einer Empfehlungsliste des Branchendienstes Private Banker besetzen die Hanseaten die Primus-Position vor weiteren Vermögensverwaltern aus Hamburg, Hannover, Kiel und Osnabrück. Die Juroren zeigten sich besonders beeindruckt von der Beratungsqualität der erfahrenen Private Banker. In der Begründung heißt es: "Insbesondere die hervorragende Beurteilung bei Betreuung, Beratung und Service, die derzeit geringe strukturelle Disposition zu Interessenkonflikten sowie die generell hohe Wertschätzung auf dem Markt qualifizieren Albrecht, Kitta und Co. für uns zu einer exzellenten Vermögensverwaltung." Die bankunabhängigen Vermögensverwaltungen wurden in den Bereichen "Performance", "Unternehmerische Solidität" und "Gesellschaftliche Wirkung" unter die Lupe genommen.

Sven Albrecht, einer von vier geschäftsführenden Gesellschaftern: "Unser Verwaltungskonzept baut auf individueller, interessenskonfliktfreier und umfassender Beratung auf. Wir fühlen uns in unserer Strategie durch die unabhängige Einschätzung bestätigt". Nach vier Jahren hat sich der Hamburger Vermögensverwalter Albrecht, Kitta & Co. am Markt der unabhängigen Vermögensverwalter etabliert. Mit der Fokussierung auf ein konsequentes Portfoliomanagement sowie aktives Risikomanagement betreuen die Hanseaten mittlerweile zahlreiche unterschiedliche Mandanten. Hierzu zählen neben vermögenden Privatanlegern auch Family Offices, Unternehmen, Stiftungen und andere institutionelle Investoren.
 

Über Albrecht, Kitta & Co.:

Albrecht, Kitta & Co. wurde vor vier Jahren von den Berenberg-Bankern Sven Albrecht, Andreas Kitta, Holger Knaup und Carsten Riehemann als unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg gegründet. Das Haus verwaltet mittlerweile mehr als 200 Millionen Euro für rund 120 Kunden.
 

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Holger Knaup - Albrecht, Kitta & Co. Vermögensverwaltung GmbH
Großer Burstah 42 - 20457 Hamburg
Telefon +49 40 790 23 87-88holger.knaup@albrecht-kitta-co.dewww.albrecht-kitta-co.de


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=UQNWWJENMVDokumenttitel: Empfehlung Norddeutschland 2017
20.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



555509  20.03.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR