EQS-Adhoc: LifeWatch AG: LifeWatch publiziert Finanzzahlen 2016

Nachricht vom 17.03.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: LifeWatch AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

LifeWatch AG: LifeWatch publiziert Finanzzahlen 2016
17.03.2017 / 17:45 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

LifeWatch publiziert Finanzzahlen 2016

Zug/Schweiz, 17. März 2016 - LifeWatch AG (SIX Swiss Exchange: LIFE), ein führender Entwickler und Anbieter von ferngesteuerten diagnostischen "Digital Health" Dienstleistungen, veröffentlichte heute die Finanzzahlen 2016.

LifeWatch erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von USD 113,8 Millionen. Im Vergleich zum adjustierten Umsatz im Vorjahr entspricht dies einer Zunahme um 6,8%. Der Bruttogewinn betrug USD 56,7 Millionen, 49,8% des Umsatzes. Als EBITA resultierten USD 2,1 Millionen.

Das Umsatzwachstum lag leicht über der Entwicklung des für LifeWatch relevanten Marktes. Doch die Profitabilität des Unternehmens wurde negativ beeinflusst durch zwei grosse Rechtsfälle, einmalige Kosten im Zusammenhang mit der Sistierung des Vital Signs Patch (VSP) und des International Normalized Ratio (INR)-Projekts, von der Aufgabe der hausinternen Geräteentwicklung sowie der Schliessung von Niederlassungen in Japan und Indien. Diese strategischen Entscheide erleichtern LifeWatch den Übergang zu einem reinen Dienstleistungsunternehmen und führten zu einer schlankeren Organisation. LifeWatch ist überzeugt, dass dies zu einer Verbesserung der operationellen Ergebnisse im Jahr 2017 und darüber hinaus führen wird.

Aufgrund von höheren, nicht aktivierten Aufwendungen für Forschung und Entwicklung, Verkauf und Marketing, Administration sowie Rechtsfälle und aufgrund von Aufwendungen für den Aufbau eines Joint-Ventures in der Türkei wurde 2016 auf nicht adjustierter Basis ein negatives EBIT von USD 7,7 Millionen ausgewiesen.

Nach Bereinigung von einmaligen Kosten und Abschreibungen resultiert ein adjustiertes EBIT und EBITDA von ungefähr USD 4 Millionen bzw. USD 14 Millionen (4% bzw. 12% des Umsatzes).

Ausblick 2017
Nach der erfolgreichen Kapitalerhöhung sowie dem Abschluss von bedeutenden Rechtsfällen im Jahr 2016 konzentriert LifeWatch seine Ressourcen voll auf Wachstum und Profitabilität.

Diverse interne Technologieprojekte wurden abgeschlossen und dürften die Effizienz der operationellen Aktivitäten verbessern, den Bruttogewinn steigern und zur Erhöhung der Profitabilität beitragen. Weitere Wachtumsinitiativen wie der Markteintritt in die Türkei sowie die Zusammenarbeit mit GE Healthcare dürften die Geschäftsentwicklung zusätzlich fördern.

2017 ist gut angelaufen, und die Aussichten sind positiv. LifeWatch rechnet mit einem zweistelligen Umsatzwachstum und einem positiven operationellen Resultat, dies auch nach Berücksichtigung von zusätzlichen Aufwendungen im Zusammenhang mit dem öffentlichen Übernahmeangebot von Aevis Victoria SA und der Einholung von anderen Angeboten sowie den Investitionen in das türkische Joint-Venture.

Schlüsselzahlen für das Geschäftsjahr (GJ) 2016 (nicht testiert, in USD Millionen)

 
GJ 2016
GJ 2015
 
adjustiert
nicht adj.
adjustiert
nicht adj.
Umsatz
113.83
113.83
106.63
88.63
Bruttogewinn
60.35
56.74
55.59
37.59
In % des Umsatzes
53.0%
49.8%
52.1%
42.4%
EBITDA / (LBITDA)
14.05
2.15
15.57
(3.62)
In % des Umsatzes
12.3%
1.9%
14.6%
-4.1%
EBIT / (LBIT)
4.23
(7.67)
7.54
(11.66)
In % des Umsatzes
3.7%
-6.7%
7.1%
-13.2%
Nettogewinn / (Verlust)
(1.50)
(13.40)
1.62
(11.95)
In % des Umsatzes
-1.3%
-11.8%
1.5%
-13.5%
Total Anlagevermögen, netto
18.36
18.36
16.35
16.35
Total Eigenkapital
56.93
56.93
39.33
25.77
Beschäftigte Ende Jahr
640
640
612
612
 

Detaillierte Berichterstattung
Der vollständige Geschäftsbericht 2016 wird auf der LifeWatch-Webseite unter folgendem Link abrufbar sein: https://www.lifewatch.com/Investor-Relations/Financial-Publications-and-Presentations.html
 

Kalender
26. April 2017: Ordentliche Generalversammlung in Zürich
24. August 2017: Halbjahresbericht 2017 und Analystenkonferenz

Medien- und Analystenkonferenz am Montag 20. März 2017 um 10 Uhr im Park Hyatt in Zürich
Dr. Stephan Rietiker, CEO, und Andrew Moore, CFO, kommentieren die Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2016 und geben ein Update zu laufenden Projekten.

Online bietet folgender Link Zugang zum Live Audio Webcast und zu den Präsentationsfolien:http://lifewatch200317-live.audio-webcast.com
Für die Telefonkonferenz stehen folgende Einwahlnummern zur Verfügung:
CH: +41 22 580 59 70
GER: +49 69 2222 29 043
UK: +44 203 009 2452
USA: +1 855 402 7766
Teilnehmer Pin-Code: 60170589#

Für Rückfragen:
LifeWatch AG, Andrew Moore, CFO
c/o Communicators AG , Ralph Spillmann
Mobile: +41 79 514 64 84
E-Mail: investor-relations@lifewatch.com

Zu LifeWatch AG
LifeWatch AG, mit Hauptsitz in Zug und Kotierung an der SIX Swiss Exchange (LIFE) in der Schweiz, ist ein führender Anbieter von ferngesteuerten diagnostischen "Digital Health" Dienstleistungen. Die Dienstleistungen von LifeWatch liefern den Ärzten wichtige Informationen zur angemessenen Behandlung ihrer Patienten und für bessere Behandlungserfolge. LifeWatch AG verfügt über operative Tochtergesellschaften in den USA, der Schweiz und in Israel und ist die Muttergesellschaft von LifeWatch Services, Inc. und LifeWatch Technologies, Ltd. LifeWatch Services, Inc. ist ein führender US-Anbieter für Herzüberwachungsdienstleistungen. LifeWatch Technologies, Ltd. in Israel ist ein führender Entwickler und Hersteller von Digital-Health-Produkten.

Für weitere Informationen: siehe www.lifewatch.com.

E-Mail Alert: Um regelmässig die neusten Informationen zu LifeWatch zu erhalten und Unterlagen anzufordern, registrieren Sie sich bitte unter https://www.lifewatch.com/Investor-Relations/Alert-Service.html.

This press release includes forward-looking statements. All statements other than statements of historical facts contained in this press release, including statements regarding future results of operations and financial position, the business strategy, and plans and objectives for future operations, are forward-looking statements. The words "believe," "may," "will," "estimate," "continue," "anticipate," "intend," "expect" and similar expressions are intended to identify forward-looking statements. LifeWatch AG has based these forward-looking statements largely on current expectations and projections about future events and financial trends that it believes may affect the financial condition, results of operations, business strategy, short-term and long-term business operations and objectives, and financial needs. These forward-looking statements are subject to a number of risks, uncertainties and assumptions. In light of these risks, uncertainties and assumptions, the forward-looking events and circumstances described may not occur and actual results could differ materially and adversely from those anticipated or implied in the forward-looking statements. All forward-looking statements are based only on data available to LifeWatch AG at the time of the issue of this press release. LifeWatch AG does not undertake any obligation to update any forward-looking statements contained in this press release as a result of new information, future events or otherwise.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND MUST NOT BE DISTRIBUTED TO UNITED STATES PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OF SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ANY OF ITS SUBSIDIARIES FOR SALE IN THE UNITED STATES, OR AN INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES IN THE UNITED STATES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF LIFEWATCH AG AND ITS SUBSIDIARIES HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT FROM REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS.

Im Zweifelsfall gilt die englische Originalmeldung.





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=ETTOPHHBDQDokumenttitel: 20170317_Financial Results16_DEEnde der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
LifeWatch AG

Baarerstrasse 139

6300 Zug


Schweiz
Telefon:
+41 41 728 67 78
Internet:
www.lifewatch.com
ISIN:
CH0012815459
Valorennummer:
811189
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt; SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


555261  17.03.2017 CET/CEST




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR