EQS-Adhoc: Von Roll Holding AG: Geschäftsergebnis 2016

Nachricht vom 16.03.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Von Roll Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Von Roll Holding AG: Geschäftsergebnis 2016
16.03.2017 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Von Roll: Geschäftsergebnis 2016

- Betriebsergebnis 2016 von minus CHF 20,1 Millionen

- Bereinigt um Restrukturierungskosten und ausserordentliche Wertberichtigungen reduzierte sich der operative Verlust auf CHF 6,2 Millionen gegenüber CHF 17,2 Millionen aus dem Vorjahr

- Effekte aus der umgesetzten Restrukturierung führen bereits 2016 zu einer um 3,3%-Punkte gesteigerten Bruttomarge

- Verbesserung der Eigenkapitalquote auf 27%

- Positives Betriebsergebnis in den ersten zwei Monaten des neuen Geschäftsjahres - verbunden mit einem soliden Auftragseingang

Au / Wädenswil, 16. März 2017 - Die Von Roll Holding AG veröffentlichte heute ihr Ergebnis für das Geschäftsjahr 2016. Dank vorangegangener Optimierungen, der Konsolidierung und Modernisierung von Produktionsstandorten gelang es Von Roll 2016 ihre operative Leistung zu verbessern und die Bruttomarge um 3,3 %-Punkte gegenüber dem Vorjahr zu steigern. Gleichzeitig konnte der operative Verlust verringert werden. Bereinigt um Restrukturierungskosten und ausserordentliche Wertberichtigungen beträgt das EBIT für das abgelaufene Geschäftsjahr CHF?-6,2 Millionen gegenüber CHF?-17,2 Millionen aus dem Vorjahr.

Als Reaktion auf die rückläufigen Umsätze in Höhe von CHF 328,1 Millionen in 2016 wurden im 2. Halbjahr des abgelaufenen Geschäftsjahres die Massnahmen zur Neuausrichtung der Von Roll Gruppe erheblich ausgeweitet und beschleunigt. Zu diesen Massnahmen gehören die Optimierung des Produktportfolios, die Senkung der Personal- und Verwaltungskosten sowie die Verschlankung der Organisation. Weitere Schwerpunkte sind die Optimierung der Einkaufskonditionen sowie die Neuausrichtung der globalen Vertriebsstruktur. Die aus den oben genannten Gründen resultierenden Restrukturierungskosten und ausserordentliche Wertberichtigungen in Höhe von CHF 13,9 Millionen führten zu einem EBIT von insgesamt CHF -20,1 Millionen.

Für das Geschäftsjahr 2017 bewirkt die umgesetzte Restrukturierung eine Entlastung der Gesamtkostenbasis in Höhe von mehr als CHF?18 Millionen. Darüber hinaus erwarten wir weitere positive Ergebnisbeiträge aus den in 2017 gestarteten Programmen zur Effizienzsteigerung in den Bereichen Vertrieb und Produktion.

In den ersten beiden Monaten des neuen Geschäftsjahres konnte die Von Roll Gruppe ein positives Nettoergebnis verzeichnen. Gestützt auf einen soliden Auftragseingang sind wir auch für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres 2017 zuversichtlich. Die Von Roll Isolationssysteme für die Konstruktion von Motoren und Generatoren im Hochspannungsbereich gehören nach wie vor zu den führenden und meistverwendeten Systemlösungen im Markt. Unsere globale Präsenz und Kundennähe erlauben es uns massgeschneiderte, kundespezifische Lösungen anzubieten, für die wir auch zukünftig ein hohes Marktpotential sehen.

Weitere Informationen finden Sie im Geschäftsbericht 2016. Dieser ist digital abrufbar unter http://www.vonrollgroup.com/de/media--investor-relations/berichte-und-publikationen/finanz-berichte/.

Kennzahlen Konzern
 
 
 
in CHF 1 000
2016
2015
Veränderung
Bestellungseingang
335'729
356'603
-5,9%
Nettoumsatzerlöse
328'110
354'806
-7,5%
Davon Insulation
220'915
234'268
-5,7%
Davon Composites
98'231
112'006
-12,3%
Davon Sonstige Aktivitäten
8'964
8'532
+5,1%
Betriebsergebnis (EBIT)
-20'063
-23'035
+12,9%
Unternehmensergebnis der Periode
-30'290
-34'875
+13,1%
Geldfluss aus betrieblicher Tätigkeit
-10'453
-14'359
+27,2%
Eigenkapitalquote
27%
18%
+9 ppt.
Mitarbeiterbestand (FTE)
1'703
2'002
-14,9%
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über die Von Roll Holding AG: Als Schweizer Industrieunternehmen fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Produkte zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Elektroisolationsprodukte, -systeme und -services und weltweit an 29 Standorten mit rund 1700 Mitarbeitern vertreten.Kontakt:
Claudia Guentert, Corporate Communications
T: +41 44 204 3529, F: +41 44 204 3007, E: press@vonroll.com


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Von Roll Holding AG

Steinacherstr. 101

8804 Au


Schweiz
Telefon:
+41 44 204 3500
Fax:
+41 44 204 3007
E-Mail:
reception@vonroll.com
Internet:
www.vonroll.com
ISIN:
CH0003245351
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt; SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


554181  16.03.2017 CET/CEST




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR