DGAP-News: SCY Beteiligungen AG: ecabiotec(R) AG startet Vertriebsaktivitäten in Osteuropa

Nachricht vom 14.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SCY Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Sonstiges

SCY Beteiligungen AG: ecabiotec(R) AG startet Vertriebsaktivitäten in Osteuropa
14.03.2017 / 11:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Frankfurt am Main, den 14. März 2017 - Das Portfoliounternehmen ecabiotec(R) AG der SCY Beteiligungen AG (WKN: A1PG50) setzt seine Expansion konsequent fort und ist nun neben der DACH-Region, Südeuropa und Middle East auch in Osteuropa aktiv. Über die ecabiotec Bohemia s.r.o. mit Sitz in Pilsen, Tschechien, wird im Rahmen eines Kooperationsvertrags mit erfahrenen Partnern aus der Hygienetechnologie das gesamte Produktportfolio der ecabiotec(R) AG in Tschechien und der Slovakei vertrieben. Die ecabiotec Bohemia s.r.o. ist eine reine Distributionsgesellschaft, für welche die ecabiotec(R) AG die Namensrechte im Rahmen eines Lizenzvertrages übertragen hat. Die Lieferung der Produkte erfolgt über die ecabiotec(R) AG.
Damit konnte die ecabiotec(R) AG sich nun auch einen Zugang zum zukunftsträchtigen osteuropäischen Markt verschaffen. Seit Sommer 2016 wurden die Zielmärkte über die Gründung ausländischer Tochtergesellschaften erfolgreich erweitert, zuletzt über die ecabiotec Swiss AG (i.Gr.), mit Sitz in Lugano, Schweiz, welche sich auf Italien und die italienische Schweiz fokussiert sowie mit der ecabiotec Australia Pty Ltd. über eine Niederlassung in Queensland, Australien.

Der Vorstand der ecabiotec(R) AG geht davon aus, bereits kurzfristig über neue Kooperationen weitere Regionen für den Vertrieb erschließen zu können. Darüber hinaus wird das Produktportfolio auch beständig um weitere Einsatzgebiete im Rahmen der Anwendungsbereiche Trinkwasser-, Prozesswasser-, Oberflächen- und Luft-Desinfektion erweitert.

Über SCY Beteiligungen AG
Wir, die börsennotierte SCY Beteiligungen AG, verstehen uns als zukunftsorientierter Technologieinkubator, aktiver Investor und Company Builder. Unser Investmentfokus liegt auf produzierenden Unternehmen von nachhaltigen Zukunftstechnologien und Produktinnovationen. Der Zeitpunkt unseres Investments kann dabei sowohl in der Startup-, Turnaround- als auch Expansionsphase liegen. Wir stehen als zuverlässiger Partner beständig an der Seite unserer Beteiligungen. Immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um ,Strong Constant Yields' für unsere Investoren zu erwirtschaften. Wir wollen die Zukunft im Rahmen unserer Möglichkeiten aktiv mitgestalten.

Über ecabiotec AG
Die ecabiotec AG ist Hersteller von mineralischen, umweltfreundlichen und nicht toxischen Desinfektions-Lösungen, die Mikroorganismen wie Keime, Sporen, Bakterien, Viren und Pilze ohne mögliche Resistenzbildungen rückstandsfrei entfernen. Die selbstentwickelte ECALIT(R) Technologie ermöglicht die kontrollierte Produktion einer skalierbaren Wirkstoffreihe mit bisher nicht gekannten Eigenschaften. Es entsteht ein potenter, effizienter und breit einsetzbarer Wirkstoff. Die ecabiotec AG entwickelt und baut zudem Anlagen gemäß den Standards der Pharmaindustrie und verfügt über langjährige biologische Desinfektionserfahrung in den unterschiedlichsten Industriebereichen.

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der SCY Beteiligungen AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen.

Kontakt:
SCY Beteiligungen AG
Mörfelder Landstrasse 74
60598 Frankfurt am Main
T +49 69 1532 4006 1
F +49 69 1532 4006 9
E-Mail ir@scy-beteiligungen.dewww.scy-beteiligungen.de
UBJ. GmbH
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
T. +49 (040) 63785410
f: +49 (040) 63786523
E-Mail: ir@ubj.de
www.ubj.de












14.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SCY Beteiligungen AG

Mörfelder Landstrasse 74

60598 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 1532 4006-1
Fax:
+49 69 1532 4006-9
E-Mail:
ir@scy-beteiligungen.de
Internet:
www.scy-beteiligungen.de
ISIN:
DE000A1PG508
WKN:
A1PG50
Börsen:
Freiverkehr in Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




553733  14.03.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB
19.10.2017 - GK Software platziert Wandelanleihe komplett


Chartanalysen

19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR