DGAP-News: Armacell stärkt seine Präsenz in Skandinavien

Nachricht vom 13.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Armacell Group / Schlagwort(e): Expansion/Fusionen & Übernahmen

Armacell stärkt seine Präsenz in Skandinavien
13.03.2017 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Pressemeldung

Armacell stärkt seine Präsenz in Skandinavien

Fortsetzung der gezielten M&A- und Internationalisierungsstrategie
Transaktion stärkt Armacell's Zubehörgeschäft
Ausbau der Kundenbasis in den nordischen Ländern und Verbreiterung des Angebots an Ummantelungssystemen
Luxemburg, 13. März 2017 - Armacell, ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich der technischen Schäume, übernimmt 100% an der Danmat Iso Systems A/S ("Danmat").

Danmat hat seinen Hauptsitz in Ølstykke, Dänemark, und verfügt über 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung und dem Vertrieb technischer Isolierungen. Das Unternehmen ist führend in Skandinavien und bietet integrierte Ummantelungssysteme, inklusive Bögen, Folien, Isolierkappen und Bänder aus PVC sowie Rohrbefestigungen an.

Patrick Mathieu, Präsident und CEO von Armacell International S.A.: "Nach den jüngsten Transaktionen in den USA, Südamerika und Südostasien ist die Akquisition in Dänemark ein logischer nächster Schritt in unserer Expansionsstrategie. Wir stärken unsere Präsenz in Nordeuropa und sind mit dem zusätzlichen Produktionsstandort in Ølstykke zudem in der Lage, gezielt maßgeschneiderte Isolierungslösungen anzubieten."

Im Zuge der Transaktion werden die beiden Eigentümer von Danmat das regionale Managementteam von Armacell erweitern und so Armacells Unternehmensstrategie mit weiter vorantreiben. Über den Transaktionspreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Über Armacell

Armacell ist ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich technischer Schäume. Im Jahr 2016 generierte das Unternehmen mit rund 3.000 Mitarbeitern an 25 Produktionsstätten in 16 Ländern einen Nettoumsätze in Höhe von 558,6 Mio. Euro.

Das Unternehmen ist in zwei Geschäftsbereichen tätig:

Advanced Insulation entwickelt flexible Schaumstoffe zur Dämmung technischer Anlagen, die der Energieverteilung dienen, z.B. Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen in Wohn- und öffentlichen Gebäuden, Prozessleitungen in der Groß- und Öl- und Gasindustrie, im Transportwesen sowie zur Geräuschdämmung.

Engineered Foams entwickelt Hochleistungs-Schäume für die Verwendung in diversen Endmärkten - wie z.B. in Transport & Logistik, der Automobilindustrie, Windenergie, der Sport- und Baubranche.

Die Produkte von Armacell tragen weltweit zur Steigerung der Energieeffizienz bei. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.armacell.com/de/Kontakt

Tom Anen
Director Corporate Communications
Tel.: +352 2484 9828
E-Mail: tom.anen@armacell.com

Armacell International S.A.
Westside Village
89B, rue Pafebruch
L-8308 Capellen
Großherzogtum Luxemburg












13.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



553135  13.03.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR