EQS-Adhoc: HOCHDORF Holding AG: Pflichtwandelanleihe lanciert

Nachricht vom 13.03.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: HOCHDORF Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

HOCHDORF Holding AG: Pflichtwandelanleihe lanciert
13.03.2017 / 07:05 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION, DIRECTLY OR INDIRECTLY, IN THE UNITED STATES OF AMERICA, CANADA, JAPAN OR AUSTRALIA

Medienmitteilung der HOCHDORF-Gruppe: Pflichtwandelanleihe lanciert

Lancierung der Pflichtwandelanleihe

Hochdorf, 13. März 2017 - Die HOCHDORF Holding AG begibt eine 3-jährige Pflichtwandelanleihe über CHF 218'490'000 u.a. zur teilweisen Finanzierung der Akquisition einer Mehrheitsbeteiligung an Pharmalys.

Die HOCHDORF Holding AG gibt heute die Emission einer 3-jährigen Pflichtwandelanleihe im Gesamtbetrag von CHF 218'490'000 bekannt. Davon werden maximal CHF 131'005'000 für die teilweise Begleichung des Kaufpreises für die 51% Beteiligungen an den Pharmalys-Gesellschaften verwendet. Das Vorwegzeichnungsrecht der Aktionäre wird für diesen Teil der Anleihe zu Gunsten des Verkäufers, Amir Mechria, ausgeschlossen. Der Erlös aus den restlichen Pflichtwandelobligationen von insgesamt CHF 87'485'000 (brutto) wird für allgemeine Finanzierungszwecke verwendet. Für diesen Teil wird den Aktionären das Recht auf Vorwegzeichnung eingeräumt.

Die Pharmalys-Gruppe ist eine führende Anbieterin von milch- und getreidebasierter Baby- und Kindernahrung, welche unter den Eigenmarken Primalac, Swisslac und Swisslac Cereals verkauft werden. Die Produkte werden an Endkunden in über 40 Märkten des Nahen Ostens, Afrikas und Asiens verkauft. Die Gesellschaften der Pharmalys-Gruppe erzielten 2016 einen konsolidierten Umsatz von CHF 63.6 Mio. mit einem Betriebsergebnis (EBIT) von CHF 14.9 Mio.

Die Neue Helvetische Bank begleitet die Emission der Pflichtwandelanleihe als Federführerin und unsere gewichtigen Aktionäre ZMP Invest AG, Luzern, und die Innovent Holding AG, Wollerau, haben HOCHDORF unwiderruflich zugesichert, dass sie sämtliche ihnen zustehende Vorwegzeichnungsrechte ausüben werden. Zudem werden diese Aktionäre sämtliche Pflichtwandelobligationen erwerben, für welche keine Vorwegzeichnungsrechte ausgeübt werden.

Die Pflichtwandelanleihe hat folgende wesentliche Bedingungen:

Emittentin
HOCHDORF Holding AG, Siedereistrasse 9, CH-6281 Hochdorf («HOCHDORF»)
Lead Manager
Neue Helvetische Bank AG
Emissions- und Platzierungspreis
100.0%
Coupon
3.5% p.a., zahlbar halbjährlich jeweils am 30. März und am 30. September, erstmals am 30. September 2017
Angebot
Das Angebot besteht aus (i) einem öffentlichen Angebot von Pflichtwandelobligationen im Betrag von CHF 87'485'000 an bestehende Aktionäre in der Schweiz und gewisse bestehende Aktionäre ausserhalb der Schweiz und den USA (Tranche A) und (ii) einer Privatplatzierung von Pflichtwandelobligationen im Betrag von CHF 131'005'000, die vollständig von Herrn Amir Mechria, Domaine des Biens Heureux, Villa 4, Route Royal, Cap Malheureux, Ile Maurice, gezeichnet werden (Tranche B), jeweils unter Einhaltung der anwendbaren wertpapierrechtlichen Gesetze und Regulierungsvorschriften.
Vorwegzeichnungsrecht für bestehende Aktionäre
Jedem Aktionär der HOCHDORF wird in Bezug auf die Tranche A das Vorwegzeichnungsrecht unter Einhaltung der anwendbaren Verkaufsrestriktionen und nach Massgabe des bisherigen Aktienbesitzes per Stichtag (13. März 2017) während der Vorwegezeichnungsperiode eingeräumt. In Bezug auf die Tranche B ist das Vorwegzeichnungsrecht ausgeschlossen.
82 Namenaktien der HOCHDORF berechtigten zum Bezug einer Pflichtwandelobligation von CHF 5'000 Nennwert zum Emissionspreis.
Ein Handel der Vorwegzeichnungsrechte findet nicht statt.
Vorwegzeichnungsperiode
14. März 2017 - 28. März 2017, 12.00 Uhr MEZ
Feste Zusagen
Die ZMP Invest AG, Luzern und die Innovent Holding AG, Wollerau, haben sich gegenüber HOCHDORF unwiderruflich verpflichtet, die ihnen zustehenden Vorwegzeichnungsrechte vollständig auszuüben sowie sämtliche Pflichtwandelobligationen der Tranche A, für welche keine Vorwegzeichnungsrechte ausgeübt werden, zu erwerben.
Zahlung und Lieferung und 1. Handelstag
30. März 2017
Emissionsvolumen
CHF 218'490'000
Laufzeit
3 Jahre, bis am 30. März 2020
Stückelung
CHF 5'000 Nennwert oder ein Mehrfaches davon
Wandelrecht
Vom 3. Januar 2018 bis und mit dem 13. März 2020 können Pflichtwandelobligationen in Namenaktien der HOCHDORF zum dannzumal geltenden Wandelpreis gewandelt werden.
Fraktionen von mehr als CHF 10.00 werden bar ausgeglichen.
Vorgezogene Pflichtwandlung
Unter gewissen Bedingungen werden die Pflichtwandelobligationen während der Laufzeit vorzeitig in Namenaktien der HOCHDORF zum dannzumal geltenden Wandelpreis gewandelt.
Bedingungen siehe Emissions- und Kotierungsprospekt vom 10. März 2017
Pflichtwandlung
Am Ende der Laufzeit werden die Pflichtwandelobligationen zwangsweise in Namenaktien der HOCHDORF zum dannzumal geltenden Wandelpreis gewandelt.
Verbriefung
Die Pflichtwandelobligationen und alle damit verbundenen Rechte werden in einer Globalurkunde auf Dauer im Sinne von Art. 973b OR verbrieft; dem Obligationär wird während der gesamten Laufzeit kein Recht auf Druck einer Einzelurkunde eingeräumt.
Wandelpreis
CHF 304.67
Anpassung des Wandelpreises
Gemäss Bedingungen der Pflichtwandelanleihe, u.a. bei allfälligen Nennwertrückzahlungen oder Dividendenzahlungen von mehr als CHF 4.50 pro Namenaktie und Jahr.
Bereitstellung
Namenaktien der Emittentin aus bedingtem Kapital
Namenaktien
Namenaktien der Emittentin im Nennwert von je CHF 10.00
Dividendenberechtigung
Die bei der Wandlung zu liefernden Namenaktien sind den bereits ausstehenden Namenaktien in jeder Hinsicht gleichgestellt (mit Ausnahmen).
Zahl- und Wandelstelle
Neue Helvetische Bank AG, Zürich
Steuerliche Qualifikation
Der Zins von 3.5% p.a. wird aufgeteilt in eine Optionsprämienkomponente von 1.75% p.a. und eine Zinskomponente von 1.75% p.a.
Verkaufsrestriktionen
USA / U.S. persons, United Kingdom, European Economic Area
Kotierung
Die provisorische Zulassung der Pflichtwandelobligationen zum Handel an der SIX Swiss Exchange ist auf den 30. März 2017 beantragt.
Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Schweizer Recht / Zürich 1
Pflichtwandelobligationen
Namenaktien
Vorwegzeichnungsrechte
Valoren-Nr.: 35'275'641 ISIN: CH0352756412 Ticker: HOC17
Valoren-Nr.: 2'466'652 ISIN: CH0024666528 Ticker: HOCN
Valoren-Nr.: 35'288'516 ISIN: CH0352885161

 

Disclaimer

Diese Medienmittelung ist weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder Aktien von HOCHDORF Holding AG noch ein Emissionsprospekt im Sinne von Art. 1156 bzw. Art. 652a des Schweizerischen Obligationenrechts noch ein Kotierungsprospekt im Sinne des Kotierungs-reglements der SIX Swiss Exchange. Eine Entscheidung über den Kauf oder die Ausübung von Wertpapieren ist ausschliesslich auf der Grundlage des Prospekts von HOCHDORF Holding AG vom 10. März 2017 zu treffen, der kostenlos bei Neue Helvetische Bank AG (Tel: +41 (0)44 204 56 19; Email: prospectus@nhbag.ch) und HOCHDORF Holding AG (Tel: +41 (0)41 914 65 62, Email: ir@hochdorf.com) bezogen werden kann. Zudem wird Investoren empfohlen, ihren Bank- oder Finanzberater zu konsultieren, bevor sie einen Anlageentscheid fällen.

This document is not for distribution, directly or indirectly, in or into the United States (including its territories and dependencies, any state of the United States and the District of Columbia), Canada, Japan, Australia or any jurisdiction into which the same would be unlawful. The information contained herein shall not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to buy the securities or shares of HOCHDORF Holding AG, in any jurisdiction in which such offer or solicitation would be unlawful prior to registration, exemption from registration or qualification under the securities laws of any jurisdiction.

The securities and HOCHDORF Holding AG shares have not been and will not be registered under the US securities Act of 1933, as amended (the "Securities Act") or under any securities laws of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold, taken up, exercised, resold, renounced, transferred or delivered, directly or indirectly, within the United States except pursuant to an applicable exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and in compliance with any applicable securities laws of any state or other jurisdiction of the United States. The securities and the HOCHDORF Holding AG shares have not been approved or disapproved by the US Securities and Exchange Commission, any state's securities commission in the United States or any US regulatory authority, nor have any of the foregoing authorities passed upon or endorsed the merits of the offering of the securities or the accuracy or adequacy of this announcement. Any representation to the contrary is a criminal offence in the United States. Subject to certain exceptions, the securities and the HOCHDORF Holding AG shares are being offered and sold only outside the United States in accordance with Regulation S under the Securities Act. There will be no public offer of the securities in the United States.

The information contained herein does not constitute an offer of securities to the public in the United Kingdom. No prospectus to the public on the securities will be published in the United Kingdom. This document is only being distributed to and is only directed at (i) persons who are outside the United Kingdom or (ii) to investment professionals falling within article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (the "Order") or (iii) high net worth entities, and other persons to whom it may lawfully be communicated, falling within article 49(2)(a) to (d) of the Order (all such persons together being referred to as "relevant persons"). The securities are only available to, and any invitation, offer or agreement to subscribe, purchase or otherwise acquire such securities will be engaged in only with, relevant persons. Any person who is not a relevant person should not act or rely on this document or any of its contents.

Any offer of securities to the public that may be deemed to be made pursuant to this communication in any EEA Member State that has implemented Directive 2003/71/EC (together with any applicable implementing measures in any Member State, the "Prospectus Directive") is only addressed to qualified investors in that Member State within the meaning of the Prospectus Directive.





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=VHAGIEREBJDokumenttitel: HOCHDORF: Lancierung PflichtwandelanleiheEnde der Ad-hoc-Mitteilung

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:
Die HOCHDORF-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf erzielte im Jahre 2016 einen konsolidierten Brutto-Verkaufserlös von CHF 551.5 Mio. Sie ist eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und verfügte per 31.12.2016 über 630 Mitarbeitende. Aus natürlichen Rohstoffen wie Milch, Weizenkeimen und Ölsaaten gewonnen, leisten die HOCHDORF Produkte seit 1895 einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden von Babys bis hin zu Senioren. Zu den Kunden zählen die Lebensmittelindustrie sowie der Gross- und Detailhandel. Die Produkte werden in über 90 Ländern verkauft. Die Aktien werden an der SIX Swiss Exchange in Zürich gehandelt (ISIN CH0024666528).

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
HOCHDORF Holding AG

Siedereistrasse 9

6281 Hochdorf


Schweiz
Telefon:
+41 41 914 65 65
Fax:
+41 41 914 66 66
E-Mail:
hochdorf@hochdorf.com
Internet:
www.hochdorf.com
ISIN:
CH0024666528
Börsen:
SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


551473  13.03.2017 CET/CEST




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - Software AG: Gewinn steigt dank Reform
18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie
18.01.2018 - Metro: Russland bremst
18.01.2018 - Volkswagen: Große Unterschiede bei der Einschätzung
18.01.2018 - Südzucker: Umfeld wird problematischer
18.01.2018 - Deutz: Hiller überzeugt
18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR