DGAP-News: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG schließt das Geschäftsjahr 2016 erfolgreich ab. Jahresüberschuss TEUR 3.424

Nachricht vom 09.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG schließt das Geschäftsjahr 2016 erfolgreich ab. Jahresüberschuss TEUR 3.424
09.03.2017 / 09:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Gräfelfing, 9. März 2017. Die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG hat im Geschäftsjahr 2016 ein erfreuliches Ergebnis erzielt. Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen erwirtschaftete die Gesellschaft ein Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit nach Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken in Höhe von TEUR 3.479 (i.Vj. TEUR 718). Darin enthalten ist ein Veräußerungsgewinn in Höhe von TEUR 2.250 aus dem Verkauf der Beteiligung an der XCOM AG im Juli 2016. Der Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2016 beträgt TEUR 3.424 (i. Vj. TEUR 726).

Obwohl die Umsätze in Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und Fonds in Deutschland im vergangenen Jahr um etwa 15% zurückgingen, konnte die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG die teilweise starken Marktschwankungen in Verbindung mit temporär hohen Umsätzen (schlechtester Start in ein Börsenjahr, Brexit-Entscheidung, US-Präsidentenwahl, Jahresendrally) für ihr Geschäft nutzen. Sie steigerte ihr Provisionsergebnis auf TEUR 3.033 (i. Vj. TEUR 2.587) und ihr Handelsergebnis auf TEUR 12.130 (i. Vj. TEUR 11.554). Die Allgemeinen Verwaltungsaufwendungen erhöhten sich im Geschäftsjahr 2016 dagegen nur moderat auf TEUR 13.771 (i. Vj. TEUR 13.189). Dabei stiegen die Personalaufwendungen auf TEUR 4.917 (i. Vj. TEUR 4.683), die Anderen Verwaltungsaufwendungen erhöhten sich auf TEUR 8.853 (i. Vj. TEUR 8.506). Wiederum verzeichneten die Aufwendungen für den Erhalt und Ausbau der IT-Infrastruktur der Gesellschaft die deutlichsten Steigerungsraten. Die Zahl der Mitarbeiter blieb gegenüber der Vorjahresperiode mit 53 gleich.

Mit diesem guten Ergebnis konnte die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG ihr Eigenkapital weiter stärken. Es erhöhte sich zum 31.12.2016 auf TEUR 11.991 nach TEUR 9.304 zum 31.12.2015. Der Fonds für allgemeine Bankrisiken summiert sich zum Jahresultimo 2016 auf TEUR 4.978 nach TEUR 4.924 zum 31.12.2015. Die Liquidität der Gesellschaft zum 31.12.2016 betrug TEUR 15.436 nach TEUR 9.527 zum Jahresultimo 2015.

Kontakt:
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
Thomas Posovatz
Rottenbucher Straße 28
82166 Gräfelfing
Tel.: 089/85 85 2-500
Fax: 089/85 85 2-505
E-Mail: investor-relations@mwbfairtrade.com










09.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG

Rottenbucher Straße 28

82166 Gräfelfing


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 858 52-305
Fax:
+49 (0)89 858 52-5 05
E-Mail:
investor-relations@mwbfairtrade.com
Internet:
www.mwbfairtrade.com
ISIN:
DE0006656101
WKN:
665610
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




551813  09.03.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge
21.02.2018 - init: Zukauf in Finnland
21.02.2018 - Sygnis: Neue Verträge mit Anbieter von Forschungswerkzeugen
21.02.2018 - CLIQ Digital: Übernahme abgeschlossen
21.02.2018 - Bastei Lübbe legt Neunmonatszahlen vor - operativer Verlust
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - Steinhoff Aktie: Was macht die Börse aus diesen Neuigkeiten?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Interessante News!


Chartanalysen

21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR