Ruandas Handelsminister und Gouverneure aus Nigeria runden finale GABF-Rednerliste ab

Nachricht vom 08.03.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 08.03.2017 / 16:18

- Ruandischer Minister für Handel, Industrie und EAC-Angelegenheiten sowie nigerianische Gouverneure der Provinzen Bayelsa und Katsina werden Investitionsmöglichkeiten vorstellen
- DMWA Resources ist neben mehreren deutschen und afrikanischen Sponsoren Gastgeber-Sponsor des GABF

Berlin, 8. März 2017 - Das Germany Africa Business Forum freut sich, über die Teilnahme S.E. Francois Kanimba, Ruandas Minister für Handel, Industrie und EAC Angelegenheiten. Herr Kanimba wird eine abschließende Länderfokus-Präsentation am 23. März halten.
Die Gouverneure aus Nigeria, S.E. Rt. Hon. Aminu Bello Masari der Provinz Katsina sowie S.E. Hon. Henry Seriake Dickson der Provinz Bayelsa, schließen sich der Rednerliste ebenfalls an. Die Mitwirkung der nigerianischen Staatsgouverneure wurde von der Mosilo-Gruppe, einem nigerianischen Konglomerat, erleichtert. Nur zwei Wochen vor Eröffnung des Germany Africa Business Forum in Berlin ist das Programm nun ausgebucht und der Veranstaltungsort fast vollständig besetzt.

"Es gibt beachtliche Begeisterung darüber, deutsche und afrikanische sowie politische und geschäftliche Akteure zusammenzubringen", sagt Guillaume Doane, Geschäftsführer des Germany Africa Business Forums. "Wir erwarten ein interessantes Vermittlungspotential sowie die Umwandlung einiger ernsthafter Abschlüsse."

GABF bestätigt zudem die Teilnahme von DMWA Resources, einem afrikanischen Rohstoffhandels- und Beratungsunternehmen, das sich neben Unternehmen wie der Centurion Law Group, der Mosilo Group, der Atlas Petroleum, der DLO Energy Resources Group als Gastgeber-Sponsor des Forums engagieren wird. Gegründet von deutschen Führungskräften mit umfangreichem afrikanischen Fachwissen, ist DMWA ein Meister der "Africa Rising" Dynamik und das inhärente Geschäftspotenzial für deutsche Unternehmen auf dem afrikanischen Kontinent.

"Das Wachstumspotential des afrikanischen Kontinents als Ganzes ist nicht zu leugnen. Und ein Teil unserer Aktivitäten soll deutschen Unternehmen zeigen, wie ihre Technologien, ihr Fachwissen und ihre Finanzen mehr Wachstum katalysieren können ", sagt Sebastian Wagner, Geschäftsführer von DMWA Resources. "Das GABF ist zweifelsohne eine der wichtigsten Initiativen für uns, dies zu ermöglichen und wir sind stolz darauf, Teil dieses Ereignisses zu sein."

Zu den Referenten des Germany-Africa Business Forum gehören Charles Huber, Abgeordneter und Mitglied des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Deutschland; Okechukwu E. Enelamah, ehrenhafter Minister für Industrie, Handel & Investitionen von Nigeria; ER. Gabriel Mbaga Obiang Lima, Minister für Minen und Kohlenwasserstoffe von Äquatorialguinea; und Carole Kariuki, CEO der Kenia Private Sector Alliance.

Weitere Informationen finden Sie unter www.germanyafrica.com

Medien-Anfragen
Kathryn Mechie
+27 71 138 2253k.mechie@africabranding.com



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/germanyafrica/551979.htmlBildunterschrift: S.E. Francois Kanimba, Ruandas Minister für Handel, Industrie und EAC Angelegenheiten.
Emittent/Herausgeber: Germany Africa Business Forum
Schlagwort(e): Handel
08.03.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

551979  08.03.2017 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe
18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen
18.10.2017 - Deutsche Börse kündigt „DAX” für das Scale-Segment an
18.10.2017 - Senvion und chinesischer Konzern vereinbaren Zusammenarbeit
18.10.2017 - Schweizer Electronic nimmt die Luftfahrtbranche verstärkt in den Fokus
18.10.2017 - Dürr: Neue Prognosen für 2017
18.10.2017 - FinLab: Panitzki verlässt das Unternehmen
18.10.2017 - GfK: Squeeze-Out perfekt
18.10.2017 - SFC Energy: News aus Russland
18.10.2017 - Sygnis schließt Innova-Integration ab


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein
18.10.2017 - Commerzbank: Phantasien und Impulse
18.10.2017 - Wirecard: Es gibt einen Zuschlag
18.10.2017 - Linde Aktie: Deutliche Kursgewinne voraus?
18.10.2017 - Covestro: Neue Zielmarke für die Aktie
18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel
18.10.2017 - Siemens: Die Wind-Warnung
18.10.2017 - Volkswagen: Hohes Potenzial


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR