DGAP-News: SLM Solutions mit erneutem Umsatzwachstum im Jahr 2016

Nachricht vom 03.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

SLM Solutions mit erneutem Umsatzwachstum im Jahr 2016
03.03.2017 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SLM Solutions mit erneutem Umsatzwachstum im Jahr 2016
Lübeck, 3. März 2017 - Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, konnte auf Basis vorläufiger IFRS-Zahlen den angepassten Umsatzkorridor für das Geschäftsjahr 2016 übertreffen. Der Vorstand erwartet für 2017 eine Rückkehr zum langfristigen Wachstumspfad.
Mit einem vorläufigen ungeprüften Konzernumsatz von TEUR 80.707 (Vorjahr: TEUR 66.137) wurde gegenüber 2015 ein Anstieg um 22,0% realisiert. Die im Dezember auf einen Korridor zwischen TEUR 75.000 und TEUR 80.000 reduzierte Prognose für das Geschäftsjahr 2016 wurde somit leicht übertroffen. Die ursprünglich Anfang 2016 abgegebene Prognose musste aufgrund der veränderten Dynamik im Marktumfeld reduziert werden. 86,3% der Umsätze bzw. TEUR 69.675 entfielen auf das Kerngeschäft mit dem Verkauf von Laserschmelzanlagen (Vorjahr: 89,5% bzw. TEUR 59.165). Weitere 13,7% entfielen auf das Segment "After Sales", in welchem Serviceumsätze, Ersatzteilverkäufe und Handelswarenverkäufe zusammengefasst werden (Vorjahr: 10,5%). 2016 erhielt SLM Solutions Aufträge für 130 Maschinen (Vorjahr: 102 Maschinen). Der Wert der Bestellungen belief sich auf TEUR 79.992 (Vorjahr: TEUR: 61.132) und konnte aufgrund des höherwertigen Produktmix stärker steigen als die Zahl der bestellten Maschinen.
Uwe Bögershausen, CFO des Unternehmens, blickt auf das abgelaufene Geschäftsjahr: "2016 war von außerordentlichen Ereignissen geprägt und blieb letztlich unter unseren Erwartungen. Gleichzeitig sehen wir aber auch, dass das allgemeine Interesse an unserer Technologie stark gewachsen ist. Die additive Fertigung ist mittlerweile weit gereift und findet ihren natürlichen Platz neben den klassischen Fertigungsverfahren. Die industrielle Relevanz steht außer Frage - und das nicht nur in einigen Nischen, sondern in der Breite."
Vorstandsmitglied Henner Schöneborn ergänzt: "Mit unserer Multi-Laser-Technologie sind wir weiterhin sehr gut im Markt positioniert und wollen die Chancen ergreifen, die sich uns in diesem dynamischen Umfeld bieten. Mit Blick auf 2017 erwarten wir deshalb eine Rückkehr zum starken Wachstum der Vorjahre. Kosten -und Umsatzwachstum sollen dabei in einem gesunden Verhältnis gehalten werden."
Der Geschäftsbericht 2016 wird am 30. März 2017 auf der Homepage des Unternehmens www.slm-solutions.com veröffentlicht. Über das Unternehmen:
Die SLM Solutions Group AG aus Lu?beck ist ein fu?hrender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbo?rse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlo?sungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions bescha?ftigt derzeit mehr als 310 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.Kontakt:
Maximilian Breuer, cometis AG
Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden
Telefon: 0611-205855-22
E-Mail: breuer@cometis.de











03.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SLM Solutions Group AG

Roggenhorster Strasse 9c

23556 Lübeck


Deutschland
Internet:
www.slm-solutions.com
ISIN:
DE000A111338
WKN:
A11133
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




549965  03.03.2017 





PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2017 - STARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“
11.12.2017 - HolidayCheck erwartet operativen Gewinn für 2017
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Axel Springer will sich von aufeminin trennen
11.12.2017 - Steinhoff: Sehr interessante News!
11.12.2017 - Staramba bereitet sich auf Staramba.spaces vor
11.12.2017 - BMW: China stützt das Absatzwachstum
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Wie reagiert die Börse auf die aktuellen News?
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
11.12.2017 - Medigene und RXi kooperieren bei Krebstherapien


Chartanalysen

11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?
08.12.2017 - Aixtron Aktie: Bärenparty vorbei? Die Chancen steigen!
08.12.2017 - Evotec Aktie: Kommt jetzt das Comeback?


Analystenschätzungen

11.12.2017 - Medigene: 19 Euro sind das Ziel
11.12.2017 - Wirecard: Kaufen nach der Ankündigung
11.12.2017 - Aurubis: Steigendes Kursziel
11.12.2017 - Siemens: IPO sorgt für Hochstufung
11.12.2017 - Allianz: Doppelte Hochstufung der Aktie
08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung
08.12.2017 - Hella: Starkes Plus beim Kursziel der Aktie
08.12.2017 - Deutsche Bank: Guter Wochenausklang
08.12.2017 - Commerzbank: Wenige Unsicherheiten
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Ab 2019 wird es schwierig


Kolumnen

11.12.2017 - ICO – Das smartere Crowdfunding oder nur ein vorübergehender Hype?
11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR