DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Almonty vereinbart weiteren Festpreisvertrag für Wolframkonzentrat

Nachricht vom 02.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Deutsche Rohstoff AG: Almonty vereinbart weiteren Festpreisvertrag für Wolframkonzentrat
02.03.2017 / 14:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Deutsche Rohstoff: Almonty vereinbart weiteren Festpreisvertrag für Wolframkonzentrat
Starker Anstieg der Ressource in Panasqueira/Quartalsergebnisse veröffentlicht

Mannheim/Toronto. Almonty Industries hat einen Festpreisvertrag für den Großteil seiner Produktion in der spanischen Los Santos Mine abgeschlossen. Der Nettopreis, den Almonty erhält, liegt bei USD 192,50 pro MTU und damit 20% über dem aktuellen Preis am Spotmarkt. Der Vertrag hat eine Laufzeit von einem Jahr und gilt rückwirkend für alle Lieferungen ab 1. Februar 2017.

Almonty hat heute außerdem bekanntgegeben, dass es eine neue Ressourcenschätzung nach dem kanadischen Standard NI 43-101 für die Panasqueira Wolfram Mine in Portugal veröffentlicht hat. Die Reserven der Mine sind demnach um 14% auf 1,95 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,2% WO3 gestiegen. Die Ressource in der Kategorie "inferred" hat sich um rund 125% auf 10,3 Mio. Tonnen mit einem Gehalt von 0,24% WO3 erhöht. Außerdem setzt Almonty die Testarbeiten an den sehr großen vorhandenen Halden fort. Sie könnten die Lebensdauer der Mine, die seit über 100 Jahren in Betrieb ist, weiter deutlich verlängern.

Seit heute ist auch der ungeprüfte, konsolidierte Quartalsbericht der Gesellschaft für das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017 (1.10.2016 bis 31.12.2016) auf der Website verfügbar. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz in Höhe von CAD 7 Mio. (Vorjahr: CAD 8,2 Mio.). Der Verlust belief sich auf CAD 4,5 Mio. (Vorjahr: 5,2 Mio.)

Lewis Black, CEO von Almonty, sagte: "Das Quartalsergebnis sagt nichts über die Kostenstruktur und die Produktion von Almonty in den kommenden Monaten aus. Wir haben die Phase der niedrigen Preise genutzt, um einen neuen Abbau in Los Santos vorzubereiten. Diese Maßnahme hat im 1. Quartal des neuen Geschäftsjahres zu einer signifikant niedrigeren Produktion geführt. Im laufenden Quartal führen die Fixpreiskontrakte, die wir abgeschlossen haben, bereits zu einer Stabilisierung des Cash-Flows. Die Produktion in Los Santos ist ebenfalls wieder auf dem Weg zur normalen Größenordnung. Wir erwarten für März eine Produktion von über 7.800 MTU. Mit den Festpreisverträgen, die jetzt 80% unserer Produktion abdecken, haben wir uns weitgehend unabhängig von der Marktpreisentwicklung gemacht. Wir sollten deshalb in der Lage sein, in den kommenden Monaten unsere Bilanz wieder zu stärken."

Hier geht es zu den aktuellen Meldungen von Almonty Industries:http://www.almonty.com/investors/news/

Mannheim, 2. März 2017

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de

Kontakt

Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag, CEO
Tel. +49 621 490 817 0
info@rohstoff.de











02.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Rohstoff AG

Q7, 24

68161 Mannheim


Deutschland
Telefon:
0621 490 817 0
Fax:
0621 490 817 22
E-Mail:
gutschlag@rohstoff.de
Internet:
www.rohstoff.de
ISIN:
DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,
WKN:
A0XYG7, A1R07G
Indizes:
Entry Standard (Performance TOP 30)
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




549805  02.03.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen
18.10.2017 - Deutsche Börse kündigt „DAX” für das Scale-Segment an
18.10.2017 - Senvion und chinesischer Konzern vereinbaren Zusammenarbeit
18.10.2017 - Schweizer Electronic nimmt die Luftfahrtbranche verstärkt in den Fokus
18.10.2017 - Dürr: Neue Prognosen für 2017
18.10.2017 - FinLab: Panitzki verlässt das Unternehmen
18.10.2017 - GfK: Squeeze-Out perfekt
18.10.2017 - SFC Energy: News aus Russland
18.10.2017 - Sygnis schließt Innova-Integration ab
18.10.2017 - U.C.A. verkauft Mehrheit an Deutsche Technologie Beteiligungen


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Linde Aktie: Deutliche Kursgewinne voraus?
18.10.2017 - Covestro: Neue Zielmarke für die Aktie
18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel
18.10.2017 - Siemens: Die Wind-Warnung
18.10.2017 - Volkswagen: Hohes Potenzial
18.10.2017 - K+S: Leichte Vorsicht für 2017
18.10.2017 - Daimler: Coverage der Aktie wird aufgenommen
17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR