DGAP-Adhoc: Dr. Rüdiger Kapitza verlässt den Vorstand der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT

Nachricht vom 06.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT / Schlagwort(e): Personalie

Dr. Rüdiger Kapitza verlässt den Vorstand der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT
06.04.2016 / 14:38

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG
der
DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT
Bielefeld
(ISIN DE0005878003)

Dr. Rüdiger Kapitza verlässt den Vorstand der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT
Bielefeld, 6. April 2016. Der langjährige Vorstandsvorsitzende der DMG MORI
AKTIENGESELLSCHAFT, Herr Dr. Rüdiger Kapitza, hat heute - vor dem
Hintergrund der Absicht der DMG MORI CO., LTD., einen Beherrschungs- und
Gewinnabführungsvertrag mit der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT als abhängiger
Gesellschaft zu schließen - sein Amt als Vorstandsvorsitzender der DMG MORI
AKTIENGESELLSCHAFT niedergelegt. Er scheidet im Einvernehmen mit dem
Aufsichtsrat aus dem Vorstand aus. Nach über 40-jähriger Berufstätigkeit
beendet der 61-Jährige seine operative Tätigkeit. Herr Dr. Kapitza macht
den Weg frei für eine personelle Neuausrichtung, die der geänderten
Aktionärsstruktur mit dem Großaktionär DMG MORI CO., LTD. Rechnung trägt.
Der Aufsichtsrat dankt Herrn Dr. Kapitza für seine erfolgreiche 20-jährige
Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft und seine insgesamt
30-jährige Tätigkeit im Unternehmen.
Der Aufsichtsrat wird sich in seiner nächsten Sitzung mit der Frage der
zukünftigen Führung und Weiterentwicklung des Unternehmens befassen.

DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT
Der Aufsichtsrat




Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Meldung enthält zukunftsbezogene Aussagen,
die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige
Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen
und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken,
Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die
tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und
Ertragslage von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT wesentlich von denjenigen
abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen
ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die
Geschäftstätigkeit von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT unterliegt einer
Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass
eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend
wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder
sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig
erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen
Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt,
geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene
Aussagen sind nicht als Garantie oder Zusicherung der darin genannten
zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.
Es gibt zwei Unternehmen die unter "DMG MORI" firmieren: die DMG MORI
AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Bielefeld, Deutschland, und die DMG MORI
COMPANY LIMITED mit Sitz in Nagoya, Japan. Diese Meldung bezieht sich
ausschließlich auf die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT. Ist in dieser Meldung
vom "DMG MORI-Konzern" die Rede, meint dies ausschließlich die DMG MORI
AKTIENGESELLSCHAFT und ihre Konzernunternehmen.








06.04.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT



Gildemeisterstraße 60



33689 Bielefeld



Deutschland


Telefon:
+49 (0)5205 74 30-01


Fax:
+49 (0)5205 74 30-81


E-Mail:
info@dmgmoriseiki.com


Internet:
www.dmgmoriseiki.com


ISIN:
DE0005878003


WKN:
587800


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

451779  06.04.2016 




PfeilbuttonUBM Development: Neue Anleihe mit 3,25% Zinsen - Anzeige
PfeilbuttonMetalcorp: China ist keine Konkurrenz - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonExklusiv-Interview: Sanha: One Square bietet konstruktive Gespräche an
PfeilbuttonSanha erntet die Früchte aus den Investitionen - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.09.2017 - Daimler kündigt Milliardeninvestition in den USA an
21.09.2017 - Decheng Technology meldet Gewinnrückgang
21.09.2017 - DEMIRE kündigt 2019 fällige Anleihe
21.09.2017 - Adler Real Estate kauft weitere Aktien zurück
21.09.2017 - Schloss Wachenheim will Dividende anheben - Gewinn steigt
21.09.2017 - Eyemaxx schließt Kapitalerhöhung ab
21.09.2017 - Deutsche Bank Aktie: Nicht nur die Commerzbank klettert…
21.09.2017 - Finnest startet Crowdfunding für Falkensteiner Hotels
21.09.2017 - BASF reagiert auf verstärkte Nachfrage nach Abgaskatalysatoren
21.09.2017 - 4SC Aktie: Deutliche Signale - was ist hier los?


Chartanalysen

21.09.2017 - Deutsche Bank Aktie: Nicht nur die Commerzbank klettert…
21.09.2017 - 4SC Aktie: Deutliche Signale - was ist hier los?
21.09.2017 - IVU Aktie: Gestern wichtige News, heute schon wieder?
21.09.2017 - Evotec Aktie: Bisher eine Einbahnstraße, und nun?
21.09.2017 - E.On Aktie: Damit haben nur Wenige gerechnet
21.09.2017 - Commerzbank Aktie: Neue Übernahmephantasie!
20.09.2017 - Hella Aktie: Warnzeichen trotz positiver Expertenstimme?
20.09.2017 - Wirecard Aktie: Wachsende Gefahren nach dem Höhenflug?
20.09.2017 - BYD Aktie: Achtung, Konsolidierungsgefahr?
20.09.2017 - Paion: Wird die Aktie gerade wieder interessant?


Analystenschätzungen

21.09.2017 - Wirecard Aktie: Die Rallye soll weiter gehen
21.09.2017 - mutares Aktie: „Hohe Unterbewertung”
21.09.2017 - Commerzbank Aktie: Unicredit-Deal strategisch ohne großen Wert?
21.09.2017 - Hannover Rück: Katastrophen bringen Prognose in Gefahr
21.09.2017 - Klöckner: Zahlen stützen Rating
21.09.2017 - Aurubis: Analysten warnen
21.09.2017 - ThyssenKrupp: Zu viel Optimismus?
21.09.2017 - E.On: Vor der Wahl unter Druck
21.09.2017 - RWE: Was passiert nach der Bundestagswahl?
21.09.2017 - BASF: Polyamid lässt Kursziel steigen


Kolumnen

21.09.2017 - US-Notenbank Fed hält an Zinserhöhungsplänen fest - Commerzbank Kolumne
21.09.2017 - Fed startet Wertpapierverkauf und bleibt hawkish - Nord LB Kolumne
21.09.2017 - Fed leitet das finale Kapitel zur Bewältigung der Finanzmarktkrise ein - National-Bank
21.09.2017 - Infineon Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
21.09.2017 - DAX: FED könnte für Auftrieb sorgen - UBS Kolumne
20.09.2017 - US-Präsident Trump verschärft die Rhetorik in Richtung Nordkorea - National-Bank
20.09.2017 - USA: Baugenehmigungen steigen kräftig, Baubeginne fallen dagegen - Commerzbank Kolumne
20.09.2017 - Lufthansa Aktie: Die Rallye könnte sich weiter fortsetzen - UBS Kolumne
20.09.2017 - DAX: Die frischen Impulse fehlen - UBS Kolumne
19.09.2017 - ZEW-Umfrage: Starker Euro tut der Stimmung keinen Abbruch - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR