Asahi Kasei Corporation: Begeisterter Nachwuchs trainiert beim Asahi Kasei Judo Workshop zusammen

Nachricht vom 01.03.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 01.03.2017 / 10:22

Begeisterter Nachwuchs trainiert beim Asahi Kasei Judo Workshop zusammen mit Olympioniken

Düsseldorf/Tokio, 01. März 2017 - Asahi Kasei hat in Kooperation mit der Sportstadt Düsseldorf und dem Judo-Club 71 Düsseldorf e.V. gestern einen Judo Workshop in Düsseldorf ausgerichtet. Mehr als 90 Kinder und Jugendliche haben gemeinsam mit Olympiasieger Shohei Ono und Olympia-Bronzegewinner Takanori Nagase trainiert. Im Workshop am Vormittag konnten Anfänger erste Erfahrungen auf der Matte sammeln. Fortgeschrittene Nachwuchs-Judoka hatten am Nachmittag die Gelegenheit, unter Anleitung ihrer Idole Techniken zu verbessern und wertvolle Trainingstipps zu erhalten.

"Es ist toll zu sehen, wie die Judo-Begeisterung in der Sportstadt Düsseldorf wächst. Das zeigt nicht nur die großartige Entwicklung des jährlich stattfindenden Judo Grand Prix, sondern auch das große Interesse des Judo-Nachwuchses. Der Dank gilt Asahi Kasei und dem Judo-Club 71 Düsseldorf e.V. für das Engagement und die Ausrichtung des Workshops", sagt Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Der japanische Chemiekonzern Asahi Kasei hat vor einem Jahr seinen europäischen Hauptsitz, die Asahi Kasei Europe GmbH, in Düsseldorf angesiedelt. Seit dem 1. Januar 2017 ist das Unternehmen offizieller Partner der Sportstadt Düsseldorf und unterstützt dazu eines der besten Judo-Teams Japans. Der Asahi Kasei Judo Workshop in Düsseldorf war der erste Judo Workshop des Teams außerhalb Japans. Die Veranstaltung hatte zum Ziel, die Sport- und Nachwuchsförderung zu unterstützen sowie gleichzeitig den Zuschauern den Reiz der Sportart näherzubringen.

"Mit dem Workshop wollten wir uns für die warmherzige Begrüßung in Düsseldorf bedanken und als ein Unternehmen, das hier tätig und verwurzelt ist, einen Beitrag zur hiesigen Gemeinschaft leisten. Ich freue mich sehr, dass die Teilnehmer durch das Training mit den olympischen Medaillengewinnern des Asahi Kasei Judo Teams diesen großartigen Sport aus Japan, der inzwischen auch in Deutschland sehr beliebt und immer stärker verbreitet ist, kennenlernen konnten", so Hideki Tsutsumi, Managing Director der Asahi Kasei Europe GmbH. "Ich freue mich darauf, unsere Beziehung zu der örtlichen Gemeinde durch Kooperationen in den Bereichen Sport und Kultur künftig zu vertiefen während wir unsere Geschäftstätigkeiten in Europa weiter ausbauen."Über Asahi Kasei:
Asahi Kasei (Hauptsitz: Chiyoda, Tokio, Japan; Präsident: Hideki Kobori) ist einer der führenden Hersteller von Faserprodukten, Chemikalien und elektronischen Materialen in Japan. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen konsolidierten Jahresumsatz von 17,2 Mrd. US$, davon alleine 1,2 Mrd. US$ im Bereich Faserproduktion. Asahi Kasei beliefert Märkte auf der ganzen Welt mit seinen innovativen Technologien und einzigartigen Fasermaterialien. Asahi Kasei greift bei deren Entwicklung auf 90 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Garn, Spinnfasern und Stoffen zurück. Zusammen mit Asahi Kasei Europe (Hauptsitz: Düsseldorf, Deutschland; Präsident: Hideki Tsutsumi) betreibt die Asahi Kasei Gruppe 16 Standorte in Europa, jeweils acht im Werkstoffsektor und im Gesundheitswesen.

Bildmaterial:medianet.messe-duesseldorf.de/medianet/login.jsp?key=dyF9DU53
Fotonachweis: David Young

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Asahi Kasei Corp. / Asahi Kasei Europe GmbH
CNC - Communications and Network Consulting
Svenja Kaltheuner
Tel.: +49 (0)69 / 506 037 565
E-Mail: svenja.kaltheuner@cnc-communications.com

Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH
Annalena Mandrella - Public Relations
Tel.: +49 (0)211 / 45 60 - 74 85
E-Mail: presse@d-cse.de

Judo-Club 71 Düsseldorf e.V.
Sebastian Witzmann
E-Mail: witzmann@rising-systems.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Asahi Kasei Corporation
Schlagwort(e): Unternehmen
01.03.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

549113  01.03.2017 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Zalando Aktie unter Druck - die Gründe
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - Nordex Aktie: Der nächste Schock
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - K+S: Leichte Vorsicht für 2017
18.10.2017 - Daimler: Coverage der Aktie wird aufgenommen
17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...


Kolumnen

18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR