DGAP-News: Karlsberg Anleihe seit heute im neuen Qualitätssegment 'Scale' der Börse Frankfurt

Nachricht vom 01.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Karlsberg Brauerei GmbH / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung/Anleihe

Karlsberg Anleihe seit heute im neuen Qualitätssegment 'Scale' der Börse Frankfurt
01.03.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Karlsberg Anleihe seit heute im neuen Qualitätssegment "Scale" der Börse Frankfurt

Homburg/Saar, 1. März 2017 - Die Karlsberg Brauerei GmbH notiert mit ihrer Unternehmensanleihe (WKN A2AATX, ISIN DE000A2AATX6) seit heute im neuen Qualitätssegment "Scale" der Börse Frankfurt. Das Nachfolgesegment des Entry Standard ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), welche die verschärften Aufnahmekriterien erfüllen, einen besseren Zugang zu Investoren und bietet Anlegern erhöhte Transparenz durch strengere Einbeziehungs- und Folgepflichten.

"Wir haben uns im vergangenen Jahr bewusst für eine zweite Anleiheemisssion und damit die erneute Finanzierung über den Kapitalmarkt entschieden. Als ebenso traditionsreiches wie modernes Familienunternehmen bekennen wir uns klar zum Kapitalmarkt, in dem wir uns seit 2012 als verlässlicher Partner und solides Investment etabliert haben. Der Wechsel in das neue Qualitätssegment der Deutschen Börse ist eine konsequente Entscheidung diesen Weg weiterzugehen und ein weiterer Ausdruck dafür, dass wir uns dem Vertrauen unserer Investoren verpflichtet fühlen", sagt Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber.

Über die Karlsberg Brauerei GmbH
Tradition und Innovation prägen von Beginn an die Entwicklungsgeschichte der im Jahre 1878 gegründeten Brauerei. Mit einem sicheren Gespür für Trends hat sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren zu einem innovativen Markensortimenter entwickelt. Vielfalt für jeden Geschmack präsentiert das Karlsberg Bier-Gefühl und vereint im klassischen Biersegment die bekannten Marken Karlsberg UrPils und NaturRadler sowie Karlsberg Weizen. Gründel's classic, Gründel's fresh, Gründel's Radler und Gründel's Fitmalz stehen für das expandierende Segment von Gründel's alkoholfrei. Den Ruf eines Marktinnovators hat sich die Homburger Brauerei mit Karlsberg MiXery erworben und zugleich auf dem Biermarkt ein neues Segment erschlossen. Karlsberg ist sich als Wirtschaftsunternehmen, dessen Leistung den Menschen dienen soll, seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Die Brauerei engagiert sich breit im Sport-, Kultur- und Event-Sponsoring. Die besondere Heimatverbundenheit Karlsbergs in der Region Saarland, Lothringen und Luxemburg drückt sich nicht nur in der großen Unterstützung von regionalen Veranstaltungen aus, sondern auch in der historischen Forschung über das ehemalige Schloss Karlsberg, dessen Namen die Brauerei mit Stolz trägt.
 

KontaktPublic Relations
Petra Huffer
Karlsbergstr. 62
D-66424 Homburg (Saarpfalz)
T: +49 (0)6841 105-414petra.huffer@karlsberg.deFinanz- und Wirtschaftspresse
Dariusch Manssuri, IR.on AG
Mittelstraße 12-14, Haus A
D-50672 Köln
T: +49 (0)221 91 40 975
dariusch.manssuri@ir-on.com
Pflichtangaben gemäß § 37a HGB: Karlsberg Brauerei GmbH | Karlsbergstr. 62 | 66424 Homburg (Saarpfalz) | Geschäftsführung: Dr. Hans-Georg Eils, Markus Meyer | Amtsgericht Saarbrücken HRB17866











01.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



548881  01.03.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion
17.01.2018 - Zeal Network: Neue Absicherungsstrategie
17.01.2018 - Zalando Aktie nach Zahlen im Plus - „starker Endspurt”
17.01.2018 - Volkswagen: Europa-Absatz stagniert, in China mit Zuwachs
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - More + More: Neues Rückkaufprogramm


Chartanalysen

17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!
16.01.2018 - RWE Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.01.2018 - Co.Don Aktie: Zurück zu zweistelligen Euro-Kursen?
16.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Nach der Enttäuschung…


Analystenschätzungen

17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken
16.01.2018 - Hamburger Hafen: Belastende Faktoren


Kolumnen

17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
16.01.2018 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR